20 Jahre eck*cellent IT – erfolgreich, nachhaltig und familienfreundlich

Das Braunschweiger Unternehmen eck*cellent IT, mit Standort in Dortmund, feiert sein 20-jähriges Jubiläum mit neuen Räumen, neuen Auszeichnungen und erweiterter Geschäftsführung.

Foto: eck*cellent IT

 

Seit seiner Gründung im Jahr 1998 hat sich das Braunschweiger Unternehmen eck*cellent IT nicht nur ein Renommee als verlässlicher, kompetenter und nachhaltig agierender Partner für hochkarätige Kunden aus den verschiedensten Branchen wie Automotive, Forschung und Entwicklung oder Landwirtschaft erarbeitet, sondern konnte seinen Erfolg auch kontinuierlich in Logistik-, Banken- und Industrie 4.0 – Themen ausbauen. Besonders die Erweiterung auf den Standort Dortmund im Jahr 2006 brachte hier weitere Perspektiven mit sich.

Dass dabei in der Firma mit über 100 Mitarbeitern stets Wert auf Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben sowie kollegiale Unternehmenskultur gelegt wird, ist Gründerin und Geschäftsführerin Hildegard Eckhardt zu verdanken und ihr ein ganz persönliches Anliegen.

 

»Ich war bei Unternehmensgründung selbst bereits Mutter. Eine Frau mit Kind in einer Führungsposition war damals in der IT-Branche noch keine Selbstverständlichkeit. Daher war mir für alle Mitarbeiter/innen immer die Vereinbarkeit von Beruf und Familie besonders wichtig. Dazu gehörte ebenso das respektvolle Miteinander wie die vertrauensvolle Zusammenarbeit auf Augenhöhe, die wir von Beginn an als Teil der Unternehmenskultur verankert haben«, so die Geschäftsführerin.

 

Eine betriebsübergreifende KiTa, familiengerechte Arbeitszeiten, Wiedereinstiegsmöglichkeiten und eine gesundheitliche Rundum-Versorgung mit vielen gemeinsamen sportlichen Aktivitäten sorgen von Anbeginn für ein ausgewogenes Verhältnis von Beruf und Familie im Unternehmen.

 

In der Folge wurde eck*cellent 2005 als eines der 10 bundesweit familienfreundlichsten mittelständischen Unternehmen ausgezeichnet. Durch das kontinuierliche Leben dieser Kultur folgte 2010 dann der erste Platz bei der Vergabe des niedersächsischen Preises für familienfreundliche Unternehmen (bis 250 Mitarbeiter/innen).

 

Nachhaltiger Erfolg

Dass das solcherart hochmotivierte Team mit Leidenschaft an innovativen, zielgerichteten Softwarelösung für eine immer breitere Palette an Kunden arbeitet, nimmt denn auch nicht wunder. Daneben bietet eck*cellent IT zunehmend auch ganzheitliche Beratung und individuelle Lösungen mit Prozessen und Methoden, unter anderem in Bereichen wie Immobilienwirtschaft, Medizin oder Telekommunikation, an.

Auch beim wirtschaftlichen Erfolg steht dabei die Nachhaltigkeit im Mittelpunkt: »Wir stehen auf sehr gesunden eigenen Füßen und agieren von Anfang an unabhängig von Investoren und Banken«, betont Hildegard Eckhardt.

 

Neue Räume

Das Wachstum des Unternehmens machte jetzt auch den Umzug in neue Räumlichkeiten nötig. Seit Juni arbeitet die Braunschweiger Belegschaft in größeren und komplett neu gestalteten Etagen in der Theodor-Heuss-Straße. Das Gestaltungskonzept greift auch hier die Themen Gesundheit, Nachhaltigkeit und Teamgeist auf. Auch am Standort Dortmund wird bereits nach neuen Räumlichkeiten gesucht. Hier sorgt die nahe Anbindung an Uni und Technologiepark für anhaltendes Wachstum.

 

Neue Perspektiven

Nachhaltiges Wachstum erfordert vor allem eine gute Zukunftsplanung. Diese wird bei eck*cellent IT nicht nur durch engagierte Ausbildung und Weiterbildung geleistet, sondern auch durch Kooperationen mit Schulen und den ansässigen Hochschulen (duales Studium, Technikum).

 

Aber auch für die weitere Zukunft ist das Unternehmen gut gerüstet. Mit Rebecca Labes wurde nach Imo Hermes eine weitere langjährige Mitarbeiterin in die Geschäftsführung berufen.

»Mir war es wichtig, auch bei einer Nachfolgeregelung langfristig zu agieren und die Belegschaft »mitzunehmen«. Mit Rebecca Labes aus dem technischen und Imo Hermes aus dem kaufmännischen Bereich sind nun, wie mit dem Dortmunder Standortleiter Thomas Rustemeyer, Kollegen aus der Mitte des Unternehmens mit in der Verantwortung, die zum Teil über 16 Jahre mit der Firma gewachsen sind«, sagt Hildegard Eckhardt dazu.

 

Zum 20-jährigen Jubiläum stehen bei eck*cellent IT also alle Zeichen auf »Volle Fahrt voraus!«, – weitere »Mannschaftsmitglieder« werden dafür ständig gesucht!

 


 

Investieren Unternehmen zu wenig in die Work-Life-Balance ihrer Mitarbeiter?

Work-Life-Balance: Erschöpfung erschwert Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Arbeit & Beruf: In diesen Städten ist die Work-Life-Balance am besten

Work-Life-Balance: Es wird immer schwieriger

Arbeitswelt 4.0: Trends bei Workforce- und Human-Capital-Management

Attraktiv, attraktiver, Arbeitgeberattraktivität: Welche 6 Faktoren zählen