Bomgar mit sicherster iOS-Screensharing-App für Support-Profis

Erweiterter Service und schnellere Problemlösung unter Einhaltung höchster Datenschutz- und Compliance-Vorgaben.

Der Enterprise-Anbieter für sichere Zugriffslösungen Bomgar hat eine neue Screensharing-Software für Apple-iOS-Geräte veröffentlicht, mit der Service-Mitarbeiter jetzt iPhones und iPads in Echtzeit per geschütztem Fernzugriff supporten können. Durch Kombination strenger Sicherheitsstandards mit Enterprise-Funktionen für den Mobilsupport bietet Bomgar damit die sicherste iOS-Screensharing-Lösung auf dem Markt. Techniker können Bildschirminhalte von iPhones oder iPads auf ihrem Desktop-Rechner oder Mobilgerät sehen, um der steigenden Support-Nachfrage für iOS-Geräte unter Einhaltung höchster Datenschutz- und Compliance-Vorgaben gerecht zu werden. Dieses neue Feature ist ab sofort für alle Geräte mit iOS 11 und der neuesten Version der Bomgar-App für iOS verfügbar.

 

Mit der Veröffentlichung von Apple iOS 11 nutzt Bomgar neue Funktionen, die eine Weitergabe und Aufzeichnung von Bildschirminhalten auf iOS-Geräten erlauben. Nach Download und Installation der Bomgar-App für iOS im Apple Online Store können Nutzer die Übertragungsfunktion freischalten, um Bildschirminhalte an den Technik-Support zu übertragen und per Chat zu besprechen. Die Bomgar-App nutzt anpassbare Nutzungserklärungen und eine Freischaltfunktion, damit Endnutzer vor jeder Supportsitzung der Bildschirmweitergabe einwilligen können. Für Audit-Zwecke kann Bomgar dafür auch alle Vorgänge protokollieren — auf Wunsch auch als Videoaufzeichnung — und so eine rechtssichere Überprüfung aller Aktivitäten und durchgeführten Änderungen zulassen. Dieses exklusive Feature versetzt Organisationen in die Lage, wichtige Datenschutzvorgaben für Endanwender und gesetzlich vorgeschriebene Compliance-Anforderungen wie DSGVO, PCI oder HIPAA umzusetzen.

 

»Sicherheit, Datenschutz und Vertrauen sind von größter Wichtigkeit, wenn Nutzer ihren Bildschirminhalt teilen, insbesondere beim Zugriff auf mobile Endgeräte«, sagte dazu Donald Hasson, Director ITSM Product Management bei Bomgar. »Da immer mehr Nutzer mittlerweile Apple-Geräte einsetzen, werden auch immer mehr Support- und Service-Organisationen mit Supportanfragen für iPhones und iPads belastet. Unternehmen sollten sich nicht der Gefahr aussetzen, dass Supportabteilungen über unsichere oder kostenlose Screensharing-Tools auf mobile Endgeräte zugreifen, die datenschutzrechtliche und sicherheitstechnische Probleme nach sich ziehen können. Mit der erweiterten Bomgar-App für iOS 11 können unsere Kunden der steigenden Nachfrage nach Remote Support für iOS-Geräte begegnen, wobei unsere Enterprise-Lösung auch Windows-, Mac-, Linux- und Android-Systeme umfassend absichert.«

 

Das vollständige iOS-Screensharing baut auf Bomgars fortschrittlichen iOS-Remote-Support-Funktionen auf. So haben Supportexperten mit Bomgar InSight sicheren Zugriff auf die iPhone- oder iPad-Kamera des Kunden, um Hardware-Probleme an physischen Endgeräten präzise erkennen zu können und Nutzer über Chat oder On-Screen-Anmerkungen Schritt für Schritt bei der technischen Problemlösung zu begleiten. Bomgars Embedded Remote App Support ermöglicht es Organisationen, die Remote-Support-Funktionen direkt in ihre Apps zu integrieren. Auf diese Weise können nur ausgewählte Apps eingesehen und verwaltet werden, während sich die Einhaltung von Datenschutzvorschriften durch den eingeschränkten Zugriff auf das Endgerät durchsetzen lässt.

 

Weitere Informationen über Bomgars iOS-Screensharing und andere Funktionen den Apple-iOS-Support sind hier abrufbar: https://www.bomgar.com/de/remote-desktop/plattformen.

 


 

Hier folgt eine Auswahl an Fachbeiträgen, Studien, Stories und Statistiken die zu diesem Thema passen. Geben Sie in der »Artikelsuche…« rechts oben Ihre Suchbegriffe ein und lassen sich überraschen, welche weiteren Treffer Sie auf unserer Webseite finden.

 

Insider- und Drittanbieterzugriffe als Hauptbedrohung für Unternehmenssicherheit

IT-Sicherheit – Das Hacker-Risiko senken

Zwei-Faktor-Authentifizierung bei SaaS-Lösungen – Security first

Best-Practice-Empfehlungen für Remote-Access-Dienste – Klare Fernsicht

Support-Strategien für das mobile Unternehmen

Weitere Artikel zu