Business Intelligence

Studie: Data Scientists sind oft »Geeks«

»Was macht einen guten Data Scientist aus?« Diese Frage wurde im Rahmen einer Online-Erhebung den Vertretern dieser heute stark nachgefragten Berufsgruppe gestellt [1]. Erste Ergebnisse der Umfrage, die auf Aussagen von rund 750 Teilnehmern in Deutschland, Österreich und der Schweiz basiert, liegen jetzt vor – und lassen eine Einteilung in klare Charakterprofile zu. Eine der…

Konsumklima für Deutschland für Mai 2015

Die Stimmung der Verbraucher entwickelt sich im Mai weiterhin uneinheitlich. Das Konsumklima legt leicht zu. Für Juni prognostiziert der Gesamtindikator 10,2 Punkte nach 10,1 Zählern im Mai. Die Konjunkturerwartung und die Anschaffungsneigung steigen etwas an, während die Einkommenserwartung moderat zurückgeht. Die sehr robuste Binnennachfrage in Deutschland und die niedrige Inflationsrate lassen sowohl die Konjunkturerwartung wie…

Deutsche Unternehmen sind unzufrieden mit Big Data

Fast drei Viertel der deutschen IT-Entscheider sehen in der Analyse riesiger Datenmengen die wichtigste Anforderung für die Datenanalyse in Unternehmen. Allerdings ist nicht einmal die Hälfte mit ihren derzeitigen Möglichkeiten der Verarbeitung großer Datenmengen vollauf zufrieden. Das ist ein Ergebnis der Studie »In-Memory-Analytics« von Sopra Steria Consulting, die nach den wichtigsten Aspekten der Datenverarbeitung und…

Studie: Suche nach Data Scientists muss höhere Priorität bekommen

Je intensiver sich Unternehmen um Data Scientists bemühen, desto erfolgreicher sind sie bei digitalen Geschäftsmodellen. Data Scientists zu finden und zu fördern, wird zunehmend zu einem Erfolgsfaktor für Unternehmen, die ihre Geschäftsprozesse mit Analytics digitalisieren. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie, die die Publikation MIT Sloan Management Review in Zusammenarbeit mit SAS, einem der…

Big Data vs. Data Warehouse: Zeit für die Modernisierung

Laut eines TDWI-Berichts ist es in den meisten Unternehmen Zeit für die Modernisierung der Data-Warehouse-Lösung [1]. Die Gründe dafür lassen sich in vier Kategorien einteilen: Unternehmen wollen echte Werte aus Big Data generieren Wir sind endgültig im Analytics-Zeitalter angekommen Es gibt neue Anforderungen an Echtzeitdaten Open-Source-Software ist mittlerweile Teil des Data Warehouse Die Bereithaltung, zentrale,…

Fünf Best Practices für eine bessere Datenqualität

Ohne eine optimale Datenqualität kommt es zu Abweichungen oder Fehlern in zentralen Geschäftsprozessen und strategische Big-Data-Analytics-Projekte sind zum Scheitern verurteilt. Eine Korrektur lässt sich nur durch ein systematisches und im idealen Fall unternehmensweites Vorgehen erzielen. Ziel einer Qualitätssteigerung ist es, die relevanten Daten aus den unterschiedlichen Quellen möglichst effizient zur Optimierung von Entscheidungs- und Geschäftsprozessen…

Big Data verändert das Personalwesen nachhaltig

Big Data wird das Personalwesen in den kommenden Jahren gravierend verändern. In mehr als jedem dritten Unternehmen (36 Prozent) haben sich die Verantwortlichen bereits mit dem Einsatz entsprechender Lösungen im Personalmanagement beschäftigt. In jedem elften Unternehmen (9 Prozent) werden diese Technologien bereits eingesetzt. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Studie des Business-Netzwerks LinkedIn und der…

Handlungsempfehlung zu HANA Analytics: Leitfaden zum Einsatz von SAP HANA veröffentlicht.

Die Deutschsprachige SAP-Anwendergruppe e. V. (DSAG) hat einen Leitfaden veröffentlicht, der Beispielszenarien und praktische Tipps zum Einsatz von SAP HANA im Analyse-Bereich enthält. Der Leitfaden steht unter www.dsag.de/E-HANA-Analytics zum Download bereit. SAP HANA als Datenbank- und Entwicklungsplattform ist eines der zentralen Diskussionsthemen unter SAP-Anwendern derzeit. Sind doch die neuen Möglichkeiten, SAP HANA einzusetzen, komplex und…

Standpunkt: »Drauf gepfiffen« – über disruptive Technologien und Big Data

Big-Data-Technologien sind im Wesentlichen eine Weiterentwicklung von Business-Intelligence- und Business-Analytics-Lösungen, maßgeblich getrieben durch die gestiegene Leistungsfähigkeit der Informationstechnik. Der Big Data Vendor Benchmark analysiert zum dritten Mal das Angebot der in Deutschland beziehungsweise in der Schweiz aktiven Spieler im Markt. Dabei zeigt sich, dass manche »disruptive« Technologien heute gerne mit Big Data in Verbindung gebracht…

Völlig neue Einblicke in Daten

SAP hat die neuesten Innovationen rund um ihre Softwarelösungen SAP Lumira und SAP Predictive Analytics vorgestellt. Mit ihnen können Kunden ihre Daten noch besser auswerten und gewonnene Erkenntnisse gezielter nutzen. Zusätzlich präsentierte David McCandless, Autor des Buches Knowledge is Beautiful, eine interaktive Visualisierung für das Internet der Dinge. Eine Version dieser Visualisierung soll in SAP…

Sozialversicherungsrechtlichen Status von GmbH-Chefs prüfen

Selbstständig oder angestellt? Jetzt gelten neue rechtliche Bedingungen, ob GmbH-Chefs sozialabgabenpflichtig sind oder nicht. Was in der Praxis zu beachten ist, welche Fälle problematisch sind und wie Unternehmen und Geschäftsführer sich vor unangenehmen Überraschungen schützen. Manchmal scheinen die Dinge klar zu sein. Ein Gesellschafter-Geschäftsführer hält 49,71 Prozent der Geschäftsanteile »seiner« GmbH. Er verfügt über umfassende…

Studie zeigt: Europäische Unternehmen sollten mehr in Big Data und Analytics investieren

Big Data und Datenanalysen können für 74 Prozent aller europäischen Unternehmen einen wirtschaftlichen Vorteil bedeuten. Schlechte Datenqualität hingegen kann das Wachstum vieler Unternehmen und Organisationen beeinträchtigen Wie eine neue Studie zeigt, erwartet eine große Mehrheit (74 Prozent), dass sich aus Big Data gezogenes Wissen innerhalb von 12 Monaten nach Implementierung positiv auf ihren Return of…

Big Data Europe – EU-Projekt macht europäische Communities fit für Datenanalyse

Das Institut für Angewandte Informatik (www.InfAI.org) beteiligt sich am von der Europäischen Union geförderten Projekt »Big Data Europe« (www.big-data-europe.eu), mit dem der Austausch zur Nutzung von Datentechnologien und deren Einsatz in Unternehmen vorangetrieben werden soll. Gemeinsam mit einem internationalen Konsortium und unter der Leitung des Fraunhofer-Instituts für Intelligente Analyse‐ und Informationssysteme (IAIS) entwickelt das InfAI…

Trend zur Individualisierung und Personalisierung: Self-Service Business Intelligence

Der viel zitierte Trend zur Individualisierung beschränkt sich bei Weitem nicht nur auf das Privatleben. Zusammen mit dem Verflachen der Hierarchien und dem Siegeszug des Internets lässt sich seit den Achtzigerjahren eine kontinuierliche Veränderung beobachten, die sich auch am Umgang mit den Unternehmensdaten und der Entwicklung der Business Intelligence (BI) nachzeichnen lässt. Entsprechend erwarten beispielsweise…

Cubeware stellt mit »C8 Snack« den weltweit ersten Instant-BI-Reporting-Service via Messenger-App vor

Der Business-Intelligence-Anbieter Cubeware veröffentlichte am 23.04.2015 das neue Produkt »C8 Snack«. Damit erweitert Cubeware ihre Business-Intelligence-Plattform (Cubeware Solutions Platform C8) um den weltweit ersten Instant-BI-Reporting-Service mittels des Enterprise-ready Messenger-Dienstes »Charlie Social Messenger« von Chiemo, Inc. Damit wird die unternehmensweite Informationsversorgung wesentlich einfacher sowie schneller und die Anbindung weiterer Nutzergruppen an BI-Systeme kostengünstiger. Die Cubeware GmbH,…

Forscher: Explodierende Datenmengen sind neue Herausforderung für Analyse

Das explosionsartige Wachstum von Datenmengen stellt selbst neuste Hochleistungsverfahren zur Echtzeit-Analyse vor immer größere Herausforderungen. Das ergab eine Tagung von Informatikforschern am Hasso-Plattner-Institut (HPI) in Potsdam. 50 führende Experten aus Wissenschaft und Wirtschaft hatten sich beim zehnten »Future SOC Lab Day« über aktuelle Forschungsergebnisse ausgetauscht, die mit neuster Hard- und Software im HPI-Spitzenforschungslabor erzielt worden sind.…

Hannover Messe 2015: Wasser auf die Mühlen der CIOs

Die am vergangenen Freitag zu Ende gegangene Hannover Messe 2015 wird vom Veranstalter Deutsche Messe AG zu Recht als klarer Erfolg gewertet. Es kamen nicht nur deutlich mehr Besucher als im Vorjahr, die Messe war auch ein großartiger Beleg dafür, dass die Industrie ihre Zukunftsaufgaben Industrie 4.0, Internet der Dinge und Digitalisierung mit Begeisterung und…

Studie: Wandel durch Big Data lässt Unternehmen um ihre Wettbewerbsfähigkeit bangen

Viele Unternehmen fürchten angesichts der massiven Marktveränderungen durch Big Data, ihre Wettbewerbsfähigkeit zu verlieren, wenn sie keine Data-Analytics-Lösungen einsetzen – so das Ergebnis einer weltweit durchgeführten Studie von Capgemini und EMC. Für den Report »Big & Fast Data: The Rise of Insights-Driven Business« wurden mehr als 1.000 Entscheider befragt. Big Data verschärft Wettbewerb: Konkurrenz auch…

Die französische Bahn nutzt Big-Data-Analytics für Einblicke in Passagierbewegungen

Die SNCF-Tochter Gares & Connexions hat sich das Ziel gesetzt, die Bewegung von zwei Milliarden Passagieren jährlich nachvollziehen zu können und so die Zufriedenheit ihrer Kunden zu verbessern. Dafür kommt künftig Software von SAS zum Einsatz. Im Rahmen des »Project Magnolia« setzt der Geschäftsbereich auf Analytics-Lösungen. Mit SAS Visual Analytics, SAS Visual Statistics und SAS…

Neues Business-Intelligence-System ermöglicht effizientere Planungsprozesse

Schnelle Entscheidungen basierend auf aktuellen Reportings sind heute im Handel erfolgsentscheidend. Bei Electrolux aber benötigte die Erstellung von Reportings im Schnitt zwischen drei und fünf Personentage. Um die alte, heterogene IT-Landschaft zu optimieren, wurden die Planungsprozesse sämtlicher europäischer Landesgesellschaften auf SAP ERP sowie SAP Business Planning and Consolidation (SAP BPC) umgestellt. KPS Consulting setzte alle…