Business Intelligence

CRM-​Trends 2015

Jahres­ende ist Rückblick­zeit und gleich­zei­tig auch ein Ausblick ins neue Jahr. Für die Kunden­ver­wal­tung gilt: CRM ist auf dem Weg zum Custo­mer Experi­ence Manage­ment. Optimie­rung des Kunden­kon­takt­ma­nage­ments, Unter­stüt­zung des Vertriebs und der Vertriebs­steue­rung sowie die Herstel­lung eines effizi­en­ten, kunden­ori­en­tier­ten Services – das waren die Anfänge des CRM. Mit zuneh­men­der Daten­ba­sis rückte zusätz­lich die Marke­ting­au­to­ma­tion und…

Trends im Business Intelligence 2015

Unabhän­gig von beruf­li­cher Position und Branche muss reakti­ons­schnelle Business Intel­li­gence, die schnelle Daten­ana­lyse für jeden möglich machen. Intui­tive Benut­zer­ober­flä­chen benöti­gen keine vorge­fer­tig­ten Berichte, keine Dashboard-​​Assistenten oder Vorla­gen, um loszu­le­gen. Alles, was benötigt wird, sind Daten und die Fragen, die beant­wor­tet werden sollen. Tableau sagt die wichtigs­ten Trends im Bereich BI für 2015 voraus. Self-​​Service Analy­tics…

Umfrage: Deutsche Unternehmen vernachlässigen Einsatz von Management Dashboards

Manage­ment Dashboards dienen in allen Märkten als wichtige Entschei­dungs­werk­zeuge, um komplexe Infor­ma­tio­nen und Kennzah­len einheit­lich darzu­stel­len, damit das eigene Unter­neh­men der Konkur­renz die entschei­dende Nasen­länge voraus bleibt. Gerade in der Export­na­tion Deutsch­land profi­tie­ren Unter­neh­men davon, dass sie globale Markt­trends schnell erken­nen und auf neue Entwick­lun­gen unmit­tel­bar reagie­ren können. Hierfür bedarf es einer­seits einer exzel­len­ten Markt-…

E-​Commerce: Die sieben Top-​Trends für 2015 und die Zukunft

Die konse­quente Ausrich­tung auf den Kunden: Das verlangt das »Age of the Custo­mer«. Welche Auswir­kun­gen hat das auf den Online-​​Handel? Das Wirtschafts­le­ben erfährt derzeit einen nachhal­ti­gen Wandel. Exper­ten sprechen vom »Age of the Custo­mer«, dem Zeital­ter des Kunden [1]. Sie sind fest davon überzeugt, dass Firmen nur dann wettbe­werbs­fä­hig bleiben, wenn sie ihren Fokus klar…

In-​Memory Computing ist im Mittelstand angekommen

Mehr als die Hälfte des ferti­gen­den Mittel­stan­des hat In-​​Memory Computing-​​Lösungen bereits im Einsatz, plant dies oder inter­es­siert sich dafür. Dies zeigt der vor kurzem veröf­fent­lichte »IT Innova­tion Readi­ness Index« des Markt­for­schungs­in­sti­tuts Pierre Audoin Consul­tants (PAC) im Auftrag von Freuden­berg IT. »Vor dem Hinter­grund zuneh­men­der Inter­na­tio­na­li­sie­rung und Globa­li­sie­rung hängen fundierte Entschei­dun­gen immer stärker von der schnel­len Verfügbarkeit…

Datengold für jedermann: die BI-​Trends 2015

Der Markt für Business Intel­li­gence ist im Umbruch. Inter­ak­tive Visua­li­sie­rung, Self-​​Service-​​BI und Cloud-​​Lösungen liegen im Trend. Auch 2015 wird sich im BI-​​Markt wieder viel bewegen. Der Anbie­ter Qlik hat die wichtigs­ten Entwick­lun­gen für das neue Jahr identi­fi­ziert. Beweg­li­che Daten Inter­ak­tive Visua­li­sie­rung wird 2015 weiter an Bedeu­tung gewin­nen. Grafi­ken, die sich je nach gewünsch­ter Infor­ma­tion verän­dern,…

Studie: Big Data ist Schlüssel zur digitalen Revolution

Die Analyse großer Daten­men­gen (Big Data) gehört zu den Schlüs­sel­fak­to­ren für die »digitale Revolu­tion«. Diese These vertre­ten weit mehr als zwei Drittel der 307 IT-​​Fachleute aus 21 Ländern, die vom Global IT Forum des Diplo­ma­tic Council in Zusam­men­ar­beit mit der Software AG befragt wurden. »Big Data« verhilft Unter­neh­men zu Wettbe­werbs­vor­tei­len, meinen 79 Prozent der Exper­ten (Mehrfach­nen­nun­gen…

Sind EAM-​Tools Silos in der IT-​Landschaft?

Tools und Software Suites für das Enter­prise Archi­tec­ture Manage­ment (EAM) sind häufig nur schlecht in die IT-​​Landschaft der Unter­neh­men integriert. Oft sind sie weder mit anderen Business-​​Applikationen verbun­den, noch werden sie für globa­les Stamm­da­ten­ma­nage­ment verwen­det [1]. Die Folge ist, dass EAM-​​Konzepte in der Praxis nur ansatz­weise umgesetzt werden und somit weit hinter ihren Möglich­kei­ten bleiben.…

Markt für Cloud Computing wächst zweistellig

Der Markt für Cloud Compu­ting mit Geschäfts­kun­den wird in Deutsch­land im laufen­den Jahr um 46 Prozent auf rund 6,4 Milli­ar­den Euro wachsen [1]. Damit bleibt das Wachs­tum etwas unter den Erwar­tun­gen. Ursprüng­lich war der BITKOM von einem Umsatz­an­stieg von 50 Prozent auf 6,9 Milli­ar­den Euro ausge­gan­gen. »Die NSA-​Affäre hat das Wachs­tum des Cloud-​Marktes nur gering­fü­gig…

Kontextbasierte Datenanalyse: Datenschätze heben und Werte schaffen

Daten werden – neben Kapital, Arbeits­kraft und Rohstof­fen – zu einem entschei­den­den vierten Produk­ti­ons­fak­tor für Unter­neh­men, schreibt der Branchen­ver­band BITKOM in einem veröf­fent­lich­ten Leitfa­den. Der Wettbe­werb von Unter­neh­men wird in Zukunft immer stärker durch die gezielte Auswer­tung unter­schied­lichs­ter Daten entschie­den. Unter­neh­men stehen vor der Heraus­for­de­rung, aus einer gewal­ti­gen Masse an inter­nen und exter­nen Daten einen echten Nutzen für das Unter­neh­men und für ihre Kunden zu ziehen. Eine kontext­ba­sierte Analyse bringt enorme Vorteile und wirtschaft­li­chen Nutzen.