Business Process Management

Interior-​Online-​Shops: Facebook erhöht die Sichtbarkeit von Shops

Social Media ist weiter­hin im Fokus von Online Shops im B2C: für viele aus wirtschaft­li­cher Sicht, für andere vor allem als Brand-​​Building-​​Kanal. Die stärkste, branchen­über­grei­fende Social-​​Plattform ist nach wie vor Facebook. Der Referral-​​Traffic des sozia­len Netzwerks hilft Shops in der Möbel­bran­che zu einer erhöh­ten Sicht­bar­keit. Bei der Betrach­tung von durch­schnitt­li­chen Unique Usern pro Monat aus…

Digital Workplace: Workplace Manager müssen dirigieren lernen

Die aktuelle PAC-​​Studie »Digital Workplace in Europe« zeigt: die Workplace-​​Modernisierung tritt immer weiter in den Fokus der Unter­neh­men. Die zentrale Heraus­for­de­rung bei der Gestal­tung des »Digital Workplace« heißt »Managed Diver­sity«. Fünf Handlungs­emp­feh­lun­gen helfen, damit »Managed Diver­sity« erfolg­reich im Unter­neh­men funktio­niert.   Die meisten europäi­schen Unter­neh­men – so zeigen Studi­en­ergeb­nisse – haben bereits erste Initia­ti­ven zur…

Zukunftsstudie: Licht-​Werkzeuge revolutionieren deutsche Industrie

64 Prozent der Industrie-​​Manager in Deutsch­land rechnen damit, dass Licht-​​Werkzeuge die klassi­sche Ferti­gung revolu­tio­nie­ren werden. Gut jeder Zweite geht sogar davon aus, dass Photonik-​​Lösungen die mecha­ni­sche Materi­al­ver­ar­bei­tung in den tradi­tio­nel­len Ferti­gungs­bran­chen weitge­hend erset­zen wird. Der Erfor­schung von Photonik-​​Lösungen »Made in Germany« räumen die Indus­trie­ex­per­ten bei dieser Entwick­lung eine Schlüs­sel­rolle ein. Das sind Ergeb­nisse des LASER-​​World-​​Trendindex…

Disaster Recovery: Wie sich mit Cloud Data Management eine »Near-Zero«-RTO erreichen lässt

Eine Heraus­for­de­rung, mit der fast jedes Unter­neh­men zu kämpfen hat, ist die effek­tive Verwal­tung der Disas­ter Recovery (DR), also Wieder­her­stel­lung im Notfall. Zur Bereit­stel­lung von Disas­ter Recovery nutzen Unter­neh­men häufig mehrere Optio­nen. Hierzu zählen verschie­dene Repli­ka­ti­ons­for­men (Array-​​basiert, anwen­dungs­ba­sierte, Hypervisor-​​basiert), DR-​​Automatisierungs-​​Tools (etwa VMware Site Recovery Manager) und Backups. Diese Ansätze sind in der Regel kostspie­lig und…

Öffentliche Verwaltung wichtigster Treiber für die Verbreitung digitaler Rechnungsprozesse

Markt­zah­len zur Umset­zung der elektro­ni­schen Rechnung weltweit. Immer noch werden 90 Prozent aller Rechnun­gen weltweit manuell verar­bei­tet. Galt in der Vergan­gen­heit die Privat­wirt­schaft als entschei­den­der Treiber für die flächen­de­ckende Umstel­lung auf E-​​Invoicing, kommt diese Rolle nun dem Public Sector zu. Grund dafür sind Bemühun­gen diver­ser Regie­run­gen, Mehrwert­steu­er­hin­ter­zie­hung einzu­däm­men. Zu diesen Ergeb­nis­sen kommt der diesen Monat…

Paketzustellung: Automatische Paketzustellung? Eher nicht.

Die Deutschen sind beim Thema vollau­to­ma­ti­sche Liefe­rung von Paketen laut einer aktuel­len YouGov-​​Studie eher skeptisch. Nur ein Viertel der rund 2.000 Befrag­ten stehen Paketro­bo­tern und Liefer­droh­nen, die vollkom­men selbst­stän­dig Liefe­run­gen an vorher festge­leg­ten Orten ablegen, (eher) positiv gegen­über. Dagegen sagen 38 Prozent, das sie sich Waren ausschließ­lich durch Postbo­ten zustel­len lassen wollen. Gegen die nicht­mensch­li­chen…

Von Schweiß und Diesel zu Bits und Bytes

Die digitale Trans­for­ma­tion zwingt jedes Unter­neh­men dazu, wie ein Techno­lo­gie­un­ter­neh­men zu agieren. Egal welches Produkt ein Unter­neh­men anbie­tet, zu einem gewis­sen Grad ist jedes Unter­neh­men heute ein Techno­lo­gie­un­ter­neh­men gewor­den. Viele Unter­neh­men kämpfen jedoch mit den Folgen dieser zwangs­wei­sen Trans­for­ma­tion und den Heraus­for­de­run­gen, wie ein Techno­lo­gie­un­ter­neh­men agieren zu müssen. Insbe­son­dere die Art und Weise Software zu…

Big Data erfolgreich beherrschen: 5 Gründe für anpassbare Datenbeschleuniger

Sprach­ge­steu­erte Musik­an­lage, per App regulierte Heizung und connec­ted Car – in der Zeit des Inter­net of Things ist das Alltag. Die Anbie­ter dieser Produkte erhal­ten von den Nutzern der Geräte Unmen­gen von Infor­ma­tio­nen. Doch häufig können Unter­neh­men diese Daten­men­gen nur unzurei­chend verwen­den, etwa weil ihre bestehende Infor­ma­ti­ons­tech­no­lo­gie nicht optimal auf die Auswer­tung von Big Data…

Studie: Hohe Datenqualität beschleunigt Applikationsentwicklung

Schlechte Brauch­bar­keit von Testda­ten verzö­gert Veröf­fent­li­chung von Software. Jedes siebte Release ist fehler­haft. Die inter­na­tio­nale Studie »State of Test Data Manage­ment« kommt zu dem Ergeb­nis, dass eine hohe Daten­qua­li­tät essen­zi­ell für eine schnelle Anwen­dungs­ent­wick­lung ist. Die Befra­gung von Delphix zeigt auch: Unter­neh­men wollen mehr Daten für eine größere Anzahl an Teams bereit­stel­len. Das führt in…

Beschleunigte Änderungsrate beim Design von Elektromaschinen durch Simulation

Dank moder­ne­rer und erschwing­li­che­rer, simula­ti­ons­ba­sier­ter Design-​​Software können Elektromotoren- und Trans­for­ma­to­ren­her­stel­ler die Leistung ihrer Maschi­nen in einem bisher beispiel­lo­sen Tempo erhöhen.   Eine Simula­ti­ons­platt­form zur Beschleu­ni­gung des Antriebsstrang-​​Designs. Quelle: Altair     Elektro­ma­schi­nen haben in den letzten fünf Jahren schnelle Leistungs­stei­ge­run­gen erzielt, sei es in puncto Effizi­enz, Gewicht oder Lärm. Neben den Verbes­se­run­gen der Materi­al­tech­no­lo­gie sind…