Business Process Management

Wie Versicherer mit smarten Daten zum Schutzengel werden

Die Digita­li­sie­rung und Techno­lo­gie­ver­net­zung ist in vielen Berei­chen bereits Wirklich­keit. Doch Versi­che­rer hinken diesbe­züg­lich im Vergleich zu anderen Branchen deutlich hinter­her.   Dabei sieht die Mehrheit der Kunden (53 Prozent) für sich selbst Vorteile in der fortschrei­ten­den Digita­li­sie­rung. Und sie wird die Versi­che­rungs­bran­che deutlich verän­dern. Versi­che­rer werden zukünf­tig, durch eine intel­li­gente Verknüp­fung von Daten, die…

Wozu das Personalmanagement digitalisieren?

Bewer­bungs­un­ter­la­gen, Mitar­bei­ter­ver­träge, Perso­nal­bö­gen, Abrech­nun­gen – Human Resour­ces und Control­ling arbei­ten täglich mit zahllo­sen Dokumen­ten und enormen Mengen an perso­nen­be­zo­ge­nen Daten. Treiben Sie die Digita­li­sie­rung in Ihrer Perso­nal­ab­tei­lung Wozu? Ganz einfach: um den Überblick zu behal­ten, den Bearbei­tungs­auf­wand zu reduzie­ren Zeit und Kosten zu sparen. Enterprise-​​Content-​​Management-​​Systeme bündeln alle Mitar­bei­ter­in­for­ma­tio­nen an einem zentra­len, digita­len Ablage­ort. Die maximal…

Rechtzeitig die Alarmglocken läuten

Mann & Schrö­der etabliert mittels Netzwerk-​​Monitoring ein Frühwarn­sys­tem, mit dem sich Workflow-​​Störungen in Produk­ti­ons­pro­zes­sen reduzie­ren lassen. Mann & Schrö­der ist ein mittel­stän­di­sches, deutsches Unter­neh­men, dessen Business die Herstel­lung und der Vertrieb von Haar- und Körperpflege-​​Produkten ist. Sowohl die Prozesse in der Produk­tion als auch die Workflows in der Verwal­tung sind sehr komplex, so dass schon…

Business Software – Ein ERP-​Upgrade im Handumdrehen

Avanco ist als erstes Unter­neh­men in Deutsch­land auf IFS Appli­ca­ti­ons 9 migriert. Durch den Wechsel auf die neueste Version der Business Software konnte das mittel­stän­di­sche Indus­trie­un­ter­neh­men die indivi­du­el­len Anpas­sun­gen um rund 70 Prozent reduzie­ren. Da der Umstieg von einer Vorgän­ger­ver­sion als rein techni­sches Upgrade erfolgte, ging er in Rekord­zeit über die Bühne.

Vier Erfindungen, die das Büro wirklich besser machen

Was nicht alles erfun­den wird: fliegende Autos, beheiz­bare Bürostühle oder Apps für die Kaffee­ma­schine. Wo bleibt die Techno­lo­gie, die das Arbei­ten im Büro endlich effizi­en­ter, mobiler, produk­ti­ver und übersicht­li­cher macht? Sie ist längst hier – es folgen vier brauch­bare Innova­tio­nen für Unter­neh­men aller Größen. Hybrid­post – Briefe online versen­den Ohne Papier geht es nicht. Unter­neh­men…

DSAG hält SAP-​Vorgehen bei der indirekten Nutzung für unzureichend

Laut Entschei­dung eines briti­schen Gerichts, können Software­häu­ser zusätz­li­che Lizenz­ge­büh­ren verlan­gen, wenn andere Programme zum Zweck des Daten­aus­tauschs auf ihre Software zugrei­fen. Zwar lässt sich dieses Urteil zur »indirek­ten Nutzung« nicht unmit­tel­bar auf Anwen­der in Deutsch­land, Öster­reich und der Schweiz übertra­gen, dennoch sorgt das Thema auch unter den Mitglie­dern der deutsch­spra­chi­gen SAP-​​Anwendergruppe e.V. (DSAG) seit einiger Zeit…

Ist Automatisierung die Allzweckwaffe für Unternehmen?

Drei große Stolper­steine aus IT-​​Sicht. Unter­neh­men weltweit nutzen zuneh­mend die Automa­ti­sie­rung auf verschie­dene Art und Weise, um Dienst­leis­tun­gen zu einem niedri­ge­ren Preis mit einer höheren Kunden­zu­frie­den­heit bereit­zu­stel­len. Der Return on Invest­ment der Automa­ti­sie­rung ist gut dokumen­tiert, sowohl was den finan­zi­el­len Nutzen als auch die stärkere Kunden­bin­dung betrifft. Aber nicht alle Bemühun­gen zur Umset­zung der Automa­ti­sie­rung…

iPaaS for IoT in der diesjährigen ISG Provider Lens IoT/I4.0

iPaaS steht für »Enter­prise Integra­tion Platform as a Service«. Hetero­gene, Cloud-​​basierte Anwen­dun­gen werden koordi­niert, funktio­nal und daten­tech­nisch inein­an­der integriert und kontrol­liert. Dieser Service wird als iPaaS in der Cloud bereit­ge­stellt. Hierbei werden auch cloud-​​basierte und On-​​premises-​​Anwendungen und Daten in einem Hybrid-​​Cloud-​​Modell zusam­men­ge­führt. iPaaS bieten vorge­fer­tigte Konnek­to­ren und sind deswe­gen gegen­über klassi­scher Middle­ware meist einfa­cher, flexi­bler und…

Wie positionierten sich die Anbieter von SaaS-​CRM in Deutschland im letzten Jahr?

Das Markt­seg­ment SaaS-​​CRM bezieht sich auf die Bereit­stel­lung von Software bezie­hungs­weise Appli­ka­tio­nen als wartungs­freie, installations- und update­lose Cloud Services, die beim Service Provi­der betrie­ben (Wartung & Support) und abgerech­net werden können. Der Service­lie­fe­rant stellt den Service meist als Webser­vice über den Web Browser bereit und gewährt nur in selte­nen Fällen indivi­du­elle und somit anwen­dungs­spe­zi­fi­sche Anwen­dungs­ein­stel­lun­gen.…

Studie: moderne Content-​Services-​Plattformen statt monolithische ECM-​Suites

Profil­stu­die zur Übernahme neuer Techno­lo­gien zeigt Bedarf an moder­nem Enter­prise Content Manage­ment als Folge beschleu­nig­ter Geschäfts­pro­zesse. In einer aktuel­len Studie im Auftrag von ASG Techno­lo­gies hat Forres­ter Consul­ting einen steigen­den Bedarf an moder­nen Ansät­zen im Enter­prise Content Manage­ment (ECM) für die schnell­le­bige und hybride IT-​​Landschaft festge­stellt. Die Ergeb­nisse zeigen, dass Tech-​​Führungskräfte auf der Suche nach…