Business Process Management

Die besten Firmen-Homepage-Baukästen im Vergleich

Firmen-Homepage-Baukästen bieten das perfekte Verhältnis von geringstmöglicher Investition und maximalem Marketing-Effekt. Gerade für kleine und mittlere Unternehmen sind Firmen-Homepage-Baukästen deshalb eine gute Wahl, weil oft nur beschränkte Werbebudgets besitzen. Die Gesamtpakete aus Design, individuellem Inhalt und sorgenfreiem Hosting, sparen nicht nur Zeit beim Erstellen – es gibt sie bereits für unter zehn Euro im Monat.…

Industrielle Steuerungssysteme: die fünf häufigsten Probleme – und ihre Lösungen

Da Cyberbedrohungen sowohl hinsichtlich Volumen als auch Raffinesse zunehmen, wird auch die Absicherung von industriellen Steuerungssystemen (ICS, Industrial Control Systems) zu einer immer größeren Herausforderung. »Trotz der Verschiedenartigkeit der kritischen Infrastrukturen fallen die meisten für ICS sicherheitsrelevanten Schwachstellen in eine oder mehrere von fünf Kategorien«, fasst Thorsten Henning, Senior Systems Engineering Manager Central & Eastern…

Industrie-4.0-Softwarelösungen: Was Fertigungsverantwortlichen wichtig ist

Einsparungen bei der Instandhaltung, Reparatur und den Fehlerkosten sowie verbesserte Ausbringung stehen im Vordergrund. Industrie-4.0-Softwarelösungen sollen vor allem Transparenz im Produktionsprozess erhöhen. Wenn es um den Einsatz von Softwarelösungen für Industrie 4.0 geht, stehen bei Unternehmen Einsparungen in den Bereichen Instandhaltung und Reparatur sowie Fehlerkosten und eine verbesserte Ausbringung klar im Fokus. Das zeigt eine…

CeBIT rückt Digitalisierung noch stärker in den Mittelpunkt

Die Digitalisierung hat alle Bereiche von Wirtschaft und Gesellschaft erfasst. Mit hoher Geschwindigkeit wird sie Leben und Arbeiten tiefgreifend verändern. Mit ihrem neuen Topthema »d!conomy: join – create – succeed« greift die CeBIT 2016 diesen Mega-Trend auf. »Mit dem neuen Topthema rückt die CeBIT den Menschen und seine Rolle als Entscheider und Gestalter der digitalen…

Reisemanagement: Automatisierungsgrad hat noch Luft nach oben

Nach den Aussagen der befragten Controller der Studie »Geschäftsreiseprozesse 2015« entfallen 16 Prozent der Ausgaben eines Unternehmens auf Geschäftsreisen und deren Administration [1]. Dies stellt somit einen beachtlichen Kostenfaktor dar, der nach intelligenten Lösungen zur Optimierung und Kosteneinsparung verlangt. Etwa zwei Drittel der Geschäftsreisekosten werden durch Reisen direkt verursacht, es sind Ausgaben für Verkehrsmittel, Unterkunft…

Restrukturierungsstudie 2015: Die wichtigsten Herausforderungen für Unternehmen

Schwächere Konjunktur in China und Europa, niedrige Rohstoffpreise und Finanzierungskosten bergen Risiken für deutsche Firmen Zusätzlich setzen Digitalisierung, Marktkonsolidierung und regulatorische Veränderungen Unternehmen stark unter Druck Automobilindustrie, Energiewirtschaft und Finanzsektor am stärksten vom Wandel betroffen Unternehmensrestrukturierungen und -finanzierungen werden dabei immer komplexer Neben klassischer Restrukturierungsexpertise sind Branchenverständnis sowie Komplexitäts- und Stakeholder-Management künftig noch wichtiger für…

Internationalisierung für Anfänger: Fünf Tipps zur Auslandsexpansion

Obwohl Deutschland Exportweltmeister ist, gibt es noch Unternehmen, die ihr Geschäft aufs Inland beschränken. Dabei attestieren gleich mehrere Studien, dass Internationalisierung das Geschäft ankurbelt. International agierende Unternehmen, wachsen schneller, hat zum Beispiel 2013 eine Studie des Marktforschungsunternehmens IHS im Auftrag von DHL ergeben. Wer den Schritt wagt, sollte vor allem die IT nicht vergessen. Daniel…

Industrie 4.0: Barrieren auf dem Weg zur vernetzten Produktion

Fehlende Standards und Bedenken in Bezug auf Datensicherheit. Neue Kombination von IT- und Produktionswissen ist gefragt. Die Mehrzahl der 181 befragten Teilnehmer im DACH-Raum nutzt bereits heute vernetzte Softwarelösungen, ein noch höherer Anteil plant, Industrie 4.0 Softwarelösungen in den nächsten zwölf Monaten einzuführen [1]. Allerdings werden organisatorische Hürden, Bedenken in Bezug auf Datensicherheit und fehlende…

Transformation als Strategie für den dauerhaften Erfolg

Der sogenannte »Strategic Drift« kann Unternehmen weltweit zum Verhängnis werden Fast 50 Prozent der Manager sehen sich gegenwärtig nicht imstande, ihr Unternehmen auf den Wandel vorzubereiten Ein fünfstufiges Vorgehen bildet das Rückgrat der »Transformation Journey« Führung und Unternehmenskultur sind die Garanten für eine erfolgreiche Transformation Das Wettbewerbsumfeld für Unternehmen ist heute kurzlebiger und aggressiver als…

Studie zeigt: Jedes sechste Projekt scheitert

Die Projektarbeit nimmt in Unternehmen einen immer größeren Raum ein und löst zunehmend die Arbeit in der klassischen Linienorganisation ab. In den letzten zwei bis drei Jahren ist ihr Anteil um 62 Prozent gestiegen. Insgesamt verbringen Mitarbeiter aus den Bereichen IT, Finanzen sowie Forschung & Entwicklung mittlerweile 35 Prozent ihrer Arbeitszeit in Projekten. In der…

Studie belegt: Viele Banken und Versicherungen arbeiten zu konservativ

Nur 30 Prozent der befragten Banken- und Versicherungsunternehmen beschäftigen sich intensiv mit dem Thema Big Data. Zudem nutzen weniger als die Hälfte die zur Verfügung stehenden Daten für Analysen. Das ist ein Ergebnis der laufenden Studie »Wettbewerbsfaktor Analytics«, die der Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik und Electronic Government der Universität Potsdam 2015/2016 zum dritten Mal in Zusammenarbeit…

Wer verschläft die digitale Revolution?

500 Unternehmensentscheider berichten von ihrer »Digitalen Agenda 2020«. Für 68 Prozent der Unternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz hat die digitale Transformation den Wettbewerb bereits verändert. Gut jede fünfte Firma rechnet als Folge bis 2020 mit einer neuen Marktlage. Überraschend: 61 Prozent verfügen nicht einmal über ein Strategiepapier, um die Digitalisierung konkret anzugehen. Deutschland…

Jeder zweite Wissensarbeiter verbringt die Hälfte seines Arbeitstages mit unproduktiven Tätigkeiten

Mehr als 80 Prozent können Arbeitszeit und -ort bereits frei wählen 70 Prozent empfinden mobiles Arbeiten als produktivitätssteigernd Nahezu jeder hat Spaß an seiner Arbeit »How we will work« – wie wollen wir in Zukunft arbeiten? Ein zentrales Thema auf der Digitalkonferenz NEXT15, die am 24. und 25. September als Teil des Reeperbahn Festivals in…

Deutsche shoppen sich online europaweit auf Platz 2

Beim Online-Shoppen liegen die Deutschen ganz weit vorne. Mit 78 Prozent belegen sie im europäischen Vergleich Platz 2 und stehen weltweit auf Platz 5. Gaben deutsche Online-Shopper 2014 bereits 42 Milliarden Euro im Netz aus, wird sich der E-Commerce-Umsatz bis 2017 auf knapp über 51 Milliarden Euro erhöhen. Präsentiert wurden die von emarketer.com errechneten Zahlen…

E-Commerce Report 2015

Organisationen profitieren deutlich von ihren Strategien im B2B-Handel, doch der rasante Erfolg hat auch seinen Preis. Wenn Unternehmen ihre Kundenreichweite maximieren und Mehrwerte schaffen wollen, müssen sie häufig Grenzen überwinden und komplett neue Systemlandschaften erobern. Intershop beauftragte das unabhängige Marktforschungsunternehmen Vanson Bourne mit einer Umfrage unter 400 im Bereich E-Commerce tätigen B2B-Entscheidern in Großbritannien, den…

Weihnachtsguide und Infografik für erfolgreichen Online-Handel

Rund zwei Monate vor Weihnachten sind Online-Händler bereits mit den Vorbereitungen zum Weihnachtsgeschäft beschäftigt. Der Händlerbund veröffentlicht daher einen Weihnachtsguide und passende Infografik für den erfolgreichen Online-Handel. Bereits im letzten Jahr hat der Händlerbund einen Ratgeber zu Weihnachten mit passender Infografik herausgegeben. Im Weihnachtsguide des Händlerbundes gibt es wertvolle Tipps und Hinweise für die Praxis…

Neues Elektrogesetz: 90 Prozent würden kostenlose Rücknahme nutzen

4 von 10 haben noch nicht von der künftigen Rücknahmepflicht gehört – aber 60 Prozent würden entsprechende Angebote des Online-Handels nutzen. 7 Prozent der Bundesbürger nutzen derzeit freiwillige Rücknahme-Angebote des Handels. Über die Hälfte der Kritiker verkauft ihre gebrauchten Elektrogeräte lieber weiter. Damit Elektroschrott zukünftig seltener auf dem Hausmüll landet, wird die Entsorgung bald zur…

E-Commerce ist keine Insel

Webshops bilden erst selten eine integrierte Einheit mit den wichtigen Backend-Systemen. Für einen nachhaltigen Erfolg ist eine Verknüpfung aller relevanten Prozesse entlang der Wertschöpfungskette erforderlich. Soll der elektronische Handel eine nachhaltig erfolgreiche Perspektive erhalten und im Einklang mit den weiteren Vertriebskanälen stehen, darf die E-Commerce-Lösung kein Inseldasein führen. Notwendig ist vielmehr ihre Verzahnung mit den…

Ist der Nutzen von Social Media messbar?

Die Bewertung einer Social-Media-Aktivität wird immer bedeutsamer. Tools, die das bewerkstelligen, sind Mangelware und eine exakte Messung schwer möglich. Der Markt hat das erkannt und etablierte Anbieter und Start-ups werden die Entwicklung vorantreiben. Marketingverantwortliche fordern immer öfter eine fundierte, nachvollziehbare und genaue Erfolgsbewertung der durchgeführten Social-Media-Aktivitäten. Bei der Anbieterauswahl steht somit die Existenz und Exaktheit…

Wie geht es nach der gekippten Safe-Harbor-Regelung weiter?

Anwender, die in Erwägung ziehen, in die Cloud zu gehen, sollten aktuell mit wachem Auge über die Angebote der Cloud-Anbieter gehen und nach Angaben zu Datenspeicherung, flexiblen Datenhaltungsmodellen (Broker Cockpits im Rahmen des Cloud Managements) und speziell deren Konformität hinsichtlich Binding Corporate Rules sowie EU Model Clauses Ausschau halten. Ähnlich verhält es sich bei Cloud-Anwendern,…