Business Process Management

Industrie 4.0 von höchster strategischer Relevanz für den Einkauf

Trotz hoher strate­gi­scher Relevanz keine Vorrei­ter­rolle des Einkaufs. Digitale Wertschöp­fung erhält wenig Steue­rungs­im­pulse vom Einkauf. Klassi­sche Beschaf­fung wird margi­na­li­siert und in Niedrig­lohn­län­der verla­gert.   Neben der physi­schen Wertschöp­fung muss der Einkauf seinen Fokus stärker auf die digitale Wertschöp­fung ausrich­ten. Denn mit Indus­trie 4.0 steigt der IT-Anteil in Produk­tion und Erzeug­nis­sen exponen­ti­ell, so dass Infor­ma­tio­nen und…

Fortschritte und Probleme für die Sozialverantwortung der IT-Branche

Unter­neh­men mit IT-Anwendungen suchen zuneh­mend nach umwelt­ver­träg­li­chen Compu­ter­pro­duk­ten, die unter sozial verträg­li­chen Bedin­gun­gen herge­stellt wurden. Dennoch: Kürzere Produkt­zy­klen und die steigende Nachfrage nach neuen Techno­lo­gien üben zuneh­mend Druck auf die Branche und deren komplexe Supply Chain aus, neue Geräte schnel­ler und zu gerin­ge­ren Kosten zu liefern. Dies führt oftmals zu unange­mes­se­nen Arbeits­be­din­gun­gen in der Elektro­nik­fer­ti­gung,…

Cross-Channel-Services für den B2B-Handel

Die ganz selbst­ver­ständ­li­che Nutzung verschie­de­ner Vertriebs­ka­näle durch die Konsu­men­ten während eines Kaufvor­gangs ist heutzu­tage schon Norma­li­tät. Daraus resul­tie­rende Cross-Channel-Effekte sind auch im B2B-Bereich nicht zu vernach­läs­si­gen. Denn: Kunden legen das private Shopping­ver­hal­ten im Berufs­all­tag nicht einfach ab. Daher setzen auch immer mehr B2B-Unternehmen verstärkt auf die Verzah­nung ihrer Vertriebs­ka­näle. Dass es beim Cross-Channel-Management jedoch noch…

Auch Geschäftskunden fordern Cross-Channel-Services

Cross-Channel-Services haben im B2B-Handel deutli­ches Poten­zial. Die aktuelle B2B-Studie des ECC Köln in Zusam­men­ar­beit mit hybris zeigt, dass diese Angebote Geschäfts­kun­den hochgra­dig wichtig sind. Die Wünsche: Indivi­du­elle Preise auf allen Vertriebs­ka­nä­len und ein verein­fach­ter Beschaf­fungs­pro­zess. Die ganz selbst­ver­ständ­li­che Nutzung verschie­de­ner Vertriebs­ka­näle durch die Konsu­men­ten während eines Kaufvor­gangs ist heutzu­tage schon Norma­li­tät. Daraus resul­tie­rende Cross-Channel-Effekte sind…

Unternehmer schöpfen Potenzial der Cloud noch nicht aus

Obwohl die IT-Kosten dank Cloud-Software um ein Viertel gesenkt werden können, lässt sich die Mehrheit der europäi­schen Unter­neh­men dieses Einspar­po­ten­zial entge­hen. In Zahlen ausge­drückt: Nur 20 Prozent der europäi­schen und sogar nur 12 Prozent der deutschen Unter­neh­men nutzen Online-ERP-Lösungen. Dies ergibt eine aktuelle Studie des Software­her­stel­lers Sage [1]. Cloud auf dem Vormar­sch Mittel­ständ­ler, die Online-Lösungen…

Die Versicherungsbranche ist im Umbruch – Studie zur Situation des Informationsmanagements

Mehr Kunden­ori­en­tie­rung, Zwang zur Kosten­ef­fi­zi­enz, zusätz­li­che Konkur­renz aus dem Web, neue Medien: Die Versi­che­rungs­bran­che muss sich umstel­len. Moder­nes Infor­ma­ti­ons­ma­nage­ment gilt als zentra­ler Treiber und umfas­sende Aufgabe, um sich neu zu positio­nie­ren. Welche Möglich­kei­ten gibt es genau? Und wie schnei­den mittel­stän­di­sche Versi­che­run­gen im Vergleich zu den Großen der Branche ab? Mittel­stän­di­sche Versi­che­rungs­un­ter­neh­men setzen Maßstäbe im Bereich…

Ressourcenmanagement und Kapazitätsplanung: Lösungen für das Ressourcendilemma

Unter­neh­men können ihre Wachs­tums­ziele errei­chen, indem sie die wichti­gen Management- und Planungs­me­tho­den ihrer Mitar­bei­ter bewer­ten und verbes­sern. Unter­neh­men, die das Know-how ihrer Mitar­bei­ter in Berei­chen wie Ressour­cen­ma­nage­ment und Kapazi­täts­pla­nung steigern, können ihre Schwach­stel­len deutlich besser bewäl­ti­gen und Geschäfts­chan­cen erfolg­rei­cher umset­zen. So lautet die wichtigste Schluss­fol­ge­rung aus der inter­na­tio­na­len Studie »The 2014 State of Resource Manage­ment…

Nachholbedarf bei mobilem ERP, Social Collaboration hat wachsende Bedeutung für die Kundenkommunikation

In einer globa­len Studie wurde die Quali­tät bestehen­der ERP-Systeme gegen­über den Anfor­de­run­gen, die Anwen­der an zukünf­tige Lösun­gen stellen, unter­sucht [1]. Die Analyse basiert auf der Befra­gung von insge­samt 1.509 ERP-Anwendern – davon 200 aus Deutsch­land – in Unter­neh­men mit 100 bis über 1.000 Mitar­bei­tern. Die Mehrheit der befrag­ten Anwen­der kommen aus der Ferti­gungs­in­dus­trie, etwa ein…

IT- und Telekommunikationsbranche nutzt Social Media im Branchenvergleich am stärksten, gefolgt vom Handel

Social Media bleibt eine Domäne der IT-Industrie: Im deutsch­land­wei­ten Branchen­ver­gleich belegt die IT- und Telekom­mu­ni­ka­ti­ons­bra­che bei der Social Media-Nutzung erneut den ersten Platz. Seit der letzten Erhebung des ADP Social Media Index (ASMI) konnte sie sich um acht Index­punkte auf 134 Punkte steigern. Mit dem größten Wachs­tum wartet der Groß- und Einzel­han­del auf. Hier stieg…

Digitale Reife: Herausforderungen und Chancen für Unternehmen

Die Mehrheit (71 Prozent) der Führungs­kräfte geht davon aus, dass ihre Unter­neh­men den Übergang vom digita­len Wandel zur digita­len Reife in nur fünf Jahren vollzie­hen können. Dies zeigt eine aktuelle von Ricoh Europe [1] in Auftrag gegebene und von Coleman Parkes durch­ge­führte Studie. Digitale Reife wird dabei als Zustand definiert, bei dem ein Unter­neh­men fortschritt­li­che…