Business

Paid Content: Deutsche zahlen (überwiegend) nicht für Nachrichten

Die Zahlungs­be­reit­schaft für Online-​​News bleibt gering. Das ist ein Ergeb­nis des vom Reuters Insti­tute for the Study of Journa­lism veröf­fent­lich­ten Digital News Reports 2017. Demnach haben nur sieben Prozent der Inter­net­nut­zer in Deutsch­land im vergan­ge­nen Jahr für News-​​Inhalte im Netz bezahlt. Ähnlich sieht es auch bei Briten (6 Prozent) und Spani­ern (9 Prozent aus. Zahlungs­freu­di­ger…

Unfaire Kundenbewertungen machen Online-​Händlern zu schaffen

Die freie Meinungs­äu­ße­rung – vor allem in der Anony­mi­tät des Inter­nets – ist für viele von uns selbst­ver­ständ­lich. Für Online-​​Händler, die sich durch Kunden­be­wer­tun­gen ihr positi­ves Image im Netz aufbauen wollen, kann sie Fluch und Segen sein. Erfun­dene Tatsa­chen und ungerecht­fer­tigte Kritik machen nach Angaben der Befrag­ten 95 Prozent der Händler zu schaf­fen. Welche Konse­quen­zen…

Ransomware-​Krise? Fakten statt Furcht

Verges­sen Sie Cyber, denken Sie schlicht­weg Krimi­na­li­tät. Seine eigene Haustür sperrt man ab, eine Selbst­ver­ständ­lich­keit, über die man im Alltag wenig Gedan­ken verliert. Fällt jedoch der Begriff »Cyber­kri­mi­na­li­tät«, denken viele immer noch an eine vom restli­chen Leben relativ gut abgeschot­tete Gefah­ren­zone. Im Zuge der digita­len Trans­for­ma­tion, die mehr und mehr alle Arbeits- und Lebens­be­rei­che erfasst,…

Cloud legt weiter zu, aber optimale Strategie ist nach wie vor eine Herausforderung für IT-​Profis

40 Prozent der Unter­neh­men, die Workloads in die Public Cloud verla­gert haben, holen diese wieder zurück an den eigenen Stand­ort.   Pure Storage gibt die globa­len Ergeb­nisse der Studie »Evolu­tion« bekannt. Die unabhän­gige globale Unter­su­chung verdeut­licht, wie Unter­neh­men eine Balance zwischen Infra­struk­tur und Anwen­dun­gen finden können – heute und zukünf­tig. Neue Techno­lo­gien wie künst­li­che Intel­li­genz…

In vielen Unternehmen fehlt die einheitliche Sicht auf Kundendaten

Manuelle Daten­pflege nach wie vor an der Tages­ord­nung. Unter­neh­men sind sich mittler­weile der Bedeu­tung und des Wertes ihrer Kunden­da­ten sehr wohl bewusst, sind diese doch gerade in der zuneh­men­den Digita­li­sie­rung der Kunden­welt ein geschäfts­kri­ti­scher Faktor. Das Verwal­ten von Kunden­da­ten und damit das Kunden­da­ten­ma­nage­ment nimmt daher bei mehr als jedem zweiten Unter­neh­men (56 Prozent) in Deutsch­land…

Lebensmittelbeschriftung »Aus der Region« wichtiger als »Bio«

»Aus der Region« ist für deutsche Verbrau­cher die wichtigste Beschrif­tung auf Lebens­mit­tel­ver­pa­ckun­gen, wie der YouGov Trend­re­port Food 2017 zeigt. Ein Viertel (24 Prozent) der Befrag­ten gab den Herkunfts­hin­weis als wichtigste Infor­ma­tion an, auf die sie beim Kauf achten. Jedem Neunten (11 Prozent) ist die Beschrif­tung »Ohne Gentech­nik« wichtig. Jeweils jeder Elfte wählte »Freiland« und »Gutes…

Nach Trump: Start-​ups zieht es nicht mehr in die USA

Zwei von drei Gründern würden wieder in Deutsch­land gründen. Inter­esse an einer Gründung in den USA ist inner­halb eines Jahres deutlich zurück­ge­gan­gen. Vor allem bessere Finan­zie­rungs­be­din­gun­gen und weniger Regulie­rung gelten als Vorteile im Ausland. Ein Start-​​up in den USA zu gründen – das ist aktuell nur für eine kleine Minder­heit der deutschen Gründer ein Traum.…

Online-​Videokonsum steigt – die Bereitschaft dafür zu zahlen auch

Drei von zehn Inter­net­nut­zern bezah­len für Filme und Serien. Steigende Nachfrage nach kosten­pflich­ti­gen Video-​​Streaming-​​Diensten. Drei Viertel der deutschen Inter­net­nut­zer strea­men Videos im Inter­net. Wachsen­der Markt für Bewegt­bil­der in sozia­len Netzwer­ken. Drei von zehn deutschen Inter­net­nut­zern ab 14 Jahren (29 Prozent) schauen Spiel­filme und Serien über kosten­pflich­tige On-​​Demand-​​Portale wie Amazon Prime Video, Apple iTunes, Google Play,…

Cool bleiben: Tipps, wie ihr Notebook sicher durch den Sommer kommt

Mobiles Arbei­ten bei warmen Tempe­ra­tu­ren? Kein Problem. Es sollten aller­dings ein paar Dinge beach­tet werden. Sommer, Sonne und blauer Himmel. Im Sommer kann der Arbeits­platz auch einmal nach draußen verla­gert werden, wenn das Wetter mitmacht. Business- und Privat-​​Anwender sollten dabei aller­dings ihr Notebook insbe­son­dere vor der Hitze schüt­zen. Damit dem mobilen Arbei­ten unter freiem Himmel…

Studiums- und Berufswahl: Gute Gehaltsaussichten?

In den vergan­ge­nen Wochen haben die diesjäh­ri­gen Abitu­ri­en­ten in Deutsch­land ihre Noten bekom­men. Danach geht für viele das Bewer­ben los, etwa für ein Studium. Nicht ganz unwich­tig bei der Wahl des Faches sind neben persön­li­chen Inter­es­sen auch die Situa­tion auf dem Stellen­markt und die Gehalts­mög­lich­kei­ten. Wie die Grafik von Statista zeigt, liegen Medizi­ner und Zahnme­di­zi­ner…