Business

Agile Unternehmen sind 2,7 Mal erfolgreicher als Konkurrenten

Erster europäi­scher Agile Perfor­mer Index: Agili­tät ist Wettbe­werbs­vor­teil für Unter­neh­men. Agili­tät steht für Erfolg: Die agils­ten Unter­neh­men einer Branche sind im 10-Jahres-Vergleich 2,7 Mal erfolg­rei­cher als ihr Wettbe­werb. Das zeigen das Beratungs­un­ter­neh­men goetz­part­ners und die NEOMA Business School im ersten europäi­schen Agile Perfor­mer Index. Die Studie mit Führungs­kräf­ten aus 285 europäi­schen Unter­neh­men befasst sich als…

Ganzheitliches Enterprise Information Management: Digitale Plattformen – die Marktplätze von heute

Im B2C-Bereich mit Ebay, Uber und Co. bereits fest etabliert, werden platt­form­ba­sierte Geschäfts­mo­delle auch für B2B-Unternehmen zuneh­mend inter­es­san­ter. Sie ermög­li­chen es, ihr Produkt- und Dienst­leis­tungs­spek­trum auf digita­ler Ebene zu erwei­tern sowie eine starke Vernet­zung inner­halb der gesam­ten Wertschöp­fungs­kette. Die techno­lo­gi­sche Basis bildet dabei ein ganzheit­li­ches Enter­prise Infor­ma­tion Manage­ment (EIM).

Business-Software für die Cloud – Mit der Buchhaltung in die Wolke

Cloud Compu­ting wird immer häufi­ger von Unter­neh­men in Deutsch­land einge­setzt. 65 Prozent der Unter­neh­men haben im Jahr 2016 Cloud Compu­ting genutzt, im Jahr davor lag der Anteil noch bei 54 Prozent [1]. Beson­ders kleine Unter­neh­men mit 10 bis zu 99 Mitar­bei­tern entschei­den sich immer häufi­ger für die Daten­wolke. Da liegt es nahe, dass auch Anbie­ter von Geschäfts­soft­ware ihre Lösun­gen in die Cloud bringen.

22 Prozent mehr Ausgaben für Applikationen aus der Cloud in 2017

  Um wettbe­werbs­fä­hig zu sein, müssen Unter­neh­men heute in der Lage sein, ihre Geschäfts­pro­zesse jeder­zeit dynami­sch und flexi­bel anzupas­sen. In diesem Zusam­men­hang spielen Cloud-Lösungen eine immer wichti­gere Rolle. Software aus der Cloud ermög­licht durch einfa­che Skalier­bar­keit ein Höchst­maß an Flexi­bi­li­tät. So werden hohe Inves­ti­ti­ons­tä­tig­kei­ten und -kosten vermie­den. Unter­neh­men bezie­hen ihre Software-Applikationen daher zuneh­mend aus der…

FinTech ist der neue Mainstream – sagt die Finanzindustrie

  Neun von zehn Finanz­dienst­leis­tern haben sich damit abgefun­den, Markt­an­teile an FinTechs zu verlie­ren. Kumuliert sind über die vergan­gen vier Jahre rund 40 Milli­ar­den Dollar in Finanz-Start-ups geflos­sen. Statt die Newco­mer zu bekämp­fen, sucht das Establish­ment den Schul­ter­schluss. 56 Prozent aller Finanz­dienst­leis­ter wollen das Thema Disrup­tion selbst ins Zentrum ihres Geschäfts­mo­dells stellen.   Banken und…

Politisches Informationsverhalten: Messenger und Social Media hoch im Kurs

Im Vorfeld des Wahlkamp­fes für die Bundes­tags­wahl 2017 wird vieler­orts debat­tiert, über welche Medien die Wähler mobili­siert werden können. Aktuell gibt jeder fünfte Deutsche an, sich zu politi­schen Themen in Deutsch­land vorwie­gend über soziale Netzwerke zu infor­mie­ren. Beson­ders hoch sind die Werte mit 34 Prozent unter den AfD-Anhängern. Damit liegen die sozia­len Netzwerke als Infor­ma­ti­ons­quelle…

»Es gibt keine Anzeichen für eine Über-Akademisierung«

»Akade­mi­ker zählten in den letzten Jahrzehn­ten ganz klar zu den Gewin­nern am Arbeits­markt«, erklärte IAB-Direktor Joachim Möller am Mittwoch in Berlin anläss­lich der Vorstel­lung des neuen Handbuchs »Arbeits­markt kompakt« des Insti­tuts für Arbeitsmarkt- und Berufs­for­schung (IAB). Der Anteil der Akade­mi­ker an den Erwerbs­tä­ti­gen hat sich seit 1991 von zwölf auf 21 Prozent erhöht. Auch die…

EU-Vergleich der Arbeits­kosten 2016: Deutschland auf Rang sieben

Arbeit­ge­ber des deutschen Produ­zie­ren­den Gewer­bes und wirtschaft­li­cher Dienst­leis­tun­gen bezahl­ten im Jahr 2016 durch­schnitt­lich 33,40 Euro für eine geleis­tete Arbeits­stunde. Wie das Statis­ti­sche Bundes­amt (Desta­tis) weiter mitteilt, lag das Arbeits­kos­ten­ni­veau in Deutsch­land damit inner­halb der Europäi­schen Union (EU) auf Rang sieben. Gemes­sen am EU-Durchschnitt von 25,70 Euro zahlten deutsche Arbeit­ge­ber 30 % mehr für eine Stunde…

Soziale Medien im Job: Berufliche Social-Media-Nutzung legt rasant zu

Vier von sechs berufs­tä­ti­gen Onlinern nutzen soziale Medien im Job. Social-Media-Kenntnisse werden in der Arbeits­welt immer mehr zur Schlüs­sel­qua­li­fi­ka­tion. Denn Facebook, Twitter, Xing und Co. werden nicht nur im priva­ten Alltag immer selbst­ver­ständ­li­cher – sondern auch in der Arbeits­welt: 41 Prozent der berufs­tä­ti­gen Internet-Nutzer setzen soziale Medien in ihrem Job ein. Das bedeu­tet einen Anstieg um…

Wellness und Fitness: Top 10 Fitnessstudios in Deutschland

McFit ist das belieb­teste Fitness­stu­dio in Deutsch­land – rund 1,1 Millio­nen Sport­freunde sind hier Mitglied. Das ist das Ergeb­nis einer aktuel­len Auswer­tung von Deloitte, die der Wirtschafts­prü­fer kurz vor dem Start der inter­na­tio­na­len Fitness-Messe FIBO heraus­ge­ge­ben hat. Insge­samt sind in Deutsch­land rund 10,1 Millio­nen Menschen in Fitness­cen­tern angemel­det. Erstmals zählen Ketten insge­samt mehr Mitglie­der als…