Business

Das sind die teuersten Städte der Welt

Top 10 von der Schweiz und Asien geprägt Deutsche Städte fallen im Cost-​​of-​​Living-​​Ranking nach unten Entsen­dun­gen nach Moskau und St. Peters­burg werden teurer Luanda führt das Ranking der weltweit teuers­ten Städte für Auslands­ent­sen­dun­gen an. Damit löst die Haupt­stadt Angolas die Metro­pole Hongkong ab, die in der Rangliste auf Platz zwei fällt. Auf den Plätzen drei…

CEOs setzen Datensicherheit ihres Unternehmens aufs Spiel

CISOs haben weiter­hin Schwie­rig­kei­ten beim Managen von Sicher­heits­ri­si­ken, die im Zusam­men­hang mit nicht geneh­mig­ten Cloud-​​Lösungen stehen.   CISOs (Chief Infor­ma­tion Security Officer) unter­schät­zen die Risiken einer unein­ge­schränk­ten Nutzung von nicht geneh­mig­ten Cloud-​​Lösungen für ihr Unter­neh­men. Das zeigt eine aktuelle, globale Studie [1] von Syman­tec, die von Wakefield durch­ge­führt wurde. Ob beliebte Cloud-​​Anwendungen, die zur Produk­ti­vi­täts­stei­ge­rung…

Unternehmen fehlt Strategie für mehr Digitalkompetenz

■  Nur jeder fünfte Betrieb verfügt über zentrale Strate­gie für Weiter­bil­dung. ■  Bitkom Akade­mie erwei­tert Seminar­pro­gramm. ■  Neue Zerti­fi­kats­lehr­gänge im 2. Halbjahr 2017. Die eigenen Mitar­bei­ter fortzu­bil­den ist für viele Unter­neh­men in Deutsch­land ein wichti­ges Anlie­gen. Doch nur wenige Betriebe setzen auf eine zentrale Strate­gie, wenn es um Weiter­bil­dungs­maß­nah­men zu Digital­the­men geht. Das ist das…

Produkte mit dem Siegel »Made in Germany« haben weltweit das höchste Ansehen.

Das geht aus dem Made-​In-​Country-​Index 2017 von Statista hervor, der die Marken­stärke einzel­ner Natio­nen unter­sucht. Deutsch­land lässt damit Vertrau­ens­sie­gel anderer globa­ler Export­na­tio­nen wie »Made in USA« oder »Made in UK« zum Teil deutlich hinter sich.   Quick Facts   Deutsch­land belegt den ersten Rang, gefolgt von der Schweiz, der EU und Großbri­tan­nien Produkte aus Deutsch­land…

»Kleinere Marken sind aufmerksamer«, sagen Verbraucher

Oberste Priori­tät von aufstre­ben­den Marken sollte es sein, unter Berück­sich­ti­gung des Daten­schut­zes in digitale Innova­tio­nen zu inves­tie­ren.   Die Mehrheit europäi­scher Konsu­men­ten (53 Prozent) sagt, dass kleinere Marken besser auf ihre Bedürf­nisse einge­hen als größere. Laut einer Studie im Auftrag des Techno­lo­gie­spe­zia­lis­ten Ricoh Europe glauben nur etwa ein Fünftel der Befrag­ten (21 Prozent), dass größere…

Studie zeigt große Investitionsbereitschaft in die Digitalisierung

Big Data, ERP und IoT werden als wichtigste Inves­ti­ti­ons­ge­biete für die digitale Trans­for­ma­tion betrach­tet. Jedes dritte Unter­neh­men beklagt einen Mangel an quali­fi­zier­tem Perso­nal.   Der Anbie­ter von Business Software IFS veröf­fent­licht die Ergeb­nisse seiner Digital-​​Change-​​Studie. Um die aktuelle digitale Reife von Unter­neh­men zu ermit­teln, wurden 750 Entschei­der in 16 Ländern – auch in Deutsch­land – befragt…

Business Manager bewerten die Informationssicherheit kritisch

Ergeb­nisse des Business Infor­ma­tion Risk Index ermit­telt deutli­che Defizite. Lebens­mit­tel­in­dus­trie, Handel und Logis­tik­wirt­schaft weisen die größten Schwä­chen auf.   Je stärker der Digita­li­sie­rungs­grad und die Komple­xi­tät der Vernet­zung von Syste­men steigen, desto mehr werden gelan­gen sie wegen steigen­der Risiken auch in den Fokus der Infor­ma­ti­ons­si­cher­heit. Auf diese Anfor­de­run­gen schei­nen die Unter­neh­men aktuell aus der Perspek­tive der…

Der Handel digitalisiert sich nur langsam

■  Zwei Drittel der Händler empfin­den die Digita­li­sie­rung als Chance. ■  77 Prozent sehen sich aber als digitale Nachzüg­ler. ■  Jeder dritte statio­näre Händler hat immer noch keine eigene Homepage. Liefe­rung bis an die Haustür, Öffnungs­zei­ten rund um die Uhr und ein Service mit dem gewis­sen Extra: Die Erwar­tun­gen der Kunden an die Händler haben…

Data Breach: Der Preis der verlorenen Daten

3,62 Millio­nen US-​​Dollar kostet Unter­neh­men eine Daten­panne im Schnitt. Das geht aus der aktuel­len Ausgabe der Cost of Data Breach Study hervor, für die insge­samt 419 Unter­neh­men aus elf Ländern und zwei Regio­nen (Naher Osten, ASEAN) befragt wurden. Für Deutsch­land kommt die Unter­su­chung auf eine durch­schnitt­li­che Schadens­summe von 3,7 Millio­nen US-​​Dollar (3,4 Millio­nen Euro) bei…

Deutsche Wirtschaft stark und stabil

Der Aufschwung, in dem sich die deutsche Wirtschaft seit nunmehr 2013 befin­det, gewinnt an Stärke und Breite. Das ifo Insti­tut rechnet mit einem Zuwachs des realen Brutto­in­lands­pro­dukts von 1,8 % im laufen­den und 2,0 % im kommen­den Jahr. Wie schon in den vergan­ge­nen Jahren wird die konjunk­tu­relle Entwick­lung von der weiter lebhaf­ten Konsum­nach­frage der priva­ten…