Cloud Computing

Fast die Hälfte aller IT-Teams setzt auf lokale statt auf cloudbasierte Datenspeicherung

  Cloud-Speicherung noch kritisch   Fast die Hälfte (46 Prozent) der europäischen IT-Teams besteht darauf, die Kontrolle über vertrauliche, geschäftskritische, rechtlich-sensible oder häufig genutzte Daten im Unternehmen zu behalten. Dies zeigt eine aktuelle, europaweit durchgeführte Studie [1] von Iron Mountain. Für das Bedürfnis, wichtige Daten lokal anstatt beispielsweise in der Cloud zu speichern, hat Forrester…

Ganzheitlicher Datenschutz löst die meisten Sicherheitsprobleme der Cloud – Der Schlüssel zum Erfolg

Der Schlüssel zum Erfolg

In den vergangenen Jahren ist ein regelrechter Hype rund um das Thema »Cloud Computing« entstanden. Aber auch die Sicherheit der in der Cloud gespeicherten Daten wurde zunehmend in Frage gestellt. Skeptiker verweisen dabei auf den im letzten Jahr aufgedeckten NSA-Skandal und betrachten ihre Daten ausschließlich auf lokalen Servern als gesichert. Ihnen gegenüber stehen die Unterstützer der digitalen Wolke, welche die Vorzüge einer ausgelagerten IT in den Vordergrund stellen.

Cloud-Dienste erfolgreich planen – Die Cloud steuern

Cloud-Dienste erfolgreich planen

Obwohl immer mehr Unternehmen Cloud-Dienste nutzen, planen nur wenige ihre Schritte tatsächlich langfristig. Oft werden selbst grundsätzliche Fragen vernachlässigt: Wie wirkt sich der Cloud-Einsatz auf das Geschäft kurz-, mittel- und langfristig aus? Wie kann die IT die Cloud sinnvoll in die bestehende Infrastruktur integrieren und damit ihre Vorteile (noch) besser nutzen?