Digitale Transformation

Künstliche Intelligenz verändert Wirtschaft und Gesellschaft

Positi­ons­pa­pier zur Künst­li­chen Intel­li­genz mit Handlungs­emp­feh­lun­gen für die Politik. Während es früher notwen­dig war, die Bedie­nung eines Compu­ters mühsam zu erler­nen, um zum gewünsch­ten Ergeb­nis zu kommen, stehen heute zuneh­mend intel­li­gente Assis­ten­ten zur Verfü­gung. Im Dialog mit dem Anwen­der werden Aufträge angenom­men und abgear­bei­tet, weil etwa das Smart­phone weiß, wo sich der Nutzer aufhält und…

Künstliche Intelligenz wird bis 2020 in fast jedem neuen Softwareprodukt vorkommen

Hype und »AI-​​Washing« stiftet Verwir­rung und verschlei­ert den wahren Vorteil der Techno­lo­gie. Der Hype um künst­li­che Intel­li­genz – artifi­cial intel­li­gence (AI) – und das wachsende Inter­esse an AI bringen etablierte Software­an­bie­ter dazu, AI in ihre Produkt­stra­te­gie zu integrie­ren. Dabei entsteht erheb­li­che Verwir­rung, so das IT-​​Research und Beratungs­un­ter­neh­men Gartner. Die Analys­ten sagen voraus, dass AI-​​Technologien bis…

Bedeutet NoOps das Ende von DevOps?

Automa­ti­sie­rung ist einer der Grund­pfei­ler von DevOps. Aber was passiert, wenn der Automa­ti­sie­rungs­grad so weit steigt, dass der IT-​​Betrieb seine Daseins­be­rech­ti­gung verliert? Wird DevOps dann zu NoOps? Stehen dann vielleicht alle mit leeren Händen da, die sich jetzt auf DevOps spezia­li­sie­ren? Das oberste Ziel von DevOps lautet, die Zusam­men­ar­beit von Devs und Ops zu verbes­sern.…

Digitale Transformation erfordert die digitale Fitness

  Fit für die Digita­li­sie­rung zu sein, erfor­dert von Unter­neh­men Spitzen­leis­tun­gen. Den Projekt­er­fah­run­gen von Acquia zufolge sind dazu eine Reihe von Anfor­de­run­gen wie Beharr­lich­keit, Entschlos­sen­heit, Agili­tät und Schnel­lig­keit gefor­dert. Die Digitale Trans­for­ma­tion ist mit einem Marathon­lauf vergleich­bar, der immer wieder von kurzen, schnel­len Sprints unter­bro­chen wird. Wer hier vorne dabei sein will, muss optimal trainiert…

Unternehmen scheuen hohe Investitionen in Digitalisierungsprojekte

Mehrheit steckt weniger als 30 Prozent ihrer Gesamt­in­ves­ti­tio­nen in digitale Projekte. Nur jedes siebte Unter­neh­men erwirt­schaf­tet durch die Digita­li­sie­rung bereits Gewinne. 39 Prozent gehen trotz­dem davon aus, dass sich die Digita­li­sie­rung langfris­tig auszah­len wird. Trotz des großen Digita­li­sie­rungs­hy­pes agieren deutsche Führungs­kräfte bei Inves­ti­tio­nen in digitale Projekte eher zurück­hal­tend: In zwei von drei Unter­neh­men entfie­len im vergan­ge­nen…

IoT: Softwarequalität ist der Schlüssel zur Sicherheit im Internet der Dinge

Die »Total­ver­net­zung« durch das Inter­net der Dinge – Inter­net of Things (IoT) – wird sich künftig auf alle Branchen ausbrei­ten und die Quali­täts­si­che­rung der IoT-​​Software ist der Schlüs­sel für die Sicher­heit bei dieser Entwick­lung. Zu dieser Einschät­zung gelangt die inter­na­tio­nale Techno­lo­gie­be­ra­tung Inven­sity (www.invensity.com) in ihrem aktuel­len Bericht »Visio­nary Paper: Cyber Security im Zeital­ter des Inter­net…

Internet of Things verändert Geschäftsmodelle und erreicht sukzessive alle Branchen

Medizin­tech­nik ist Vorrei­ter beim siche­ren Inter­net der Dinge. US-​​amerikanische Federal Drugs Adminis­tra­tion (FDA) sorgt für Sicher­heit. Die Medizin­tech­nik ist einer der Vorrei­ter bei der siche­ren Produkt­ent­wick­lung für das Inter­net der Dinge (Inter­net of Things, IoT). Diese Einschät­zung vertritt die inter­na­tio­nale Technologie- und Innova­ti­ons­be­ra­tungs­ge­sell­schaft Inven­sity. Als Grund für die Vorrei­ter­rolle haben die Consul­tants die stren­gen Regula­rien…

Händler erzielen ein Viertel ihres Umsatzes online

■  Zwei Drittel sind online und statio­när aktiv. ■  Jeder Zehnte erzielt mehr als die Hälfte seines Umsat­zes online. ■  Jeder Vierte will 2017 mehr in Digita­li­sie­rung inves­tie­ren. Händler, die ihre Waren nicht nur statio­när sondern ebenso online verkau­fen, machen im Schnitt 25 Prozent ihres Umsat­zes im Inter­net. Das zeigt eine reprä­sen­ta­tive Umfrage unter 530…

Weltweite Studie: Unternehmenslenker optimistisch für gemischte Belegschaft aus Menschen und Maschinen

Intel­li­gente Automa­ti­sie­rung als Schlüs­sel für das Errei­chen neuer Produk­ti­vi­täts­le­vel sowie Erhalt der Wettbe­werbs­fä­hig­keit in einer KI-​​geprägten Welt. Eine Studie [1] zeigt die Notwen­dig­keit für Unter­neh­men, Techno­lo­gien zur intel­li­gen­ten Automa­ti­sie­rung einzu­set­zen – und zwar bereits inner­halb der nächs­ten drei Jahre. Deren Nutzung ist erfor­der­lich, um Produk­ti­vi­tät und Innova­ti­ons­kraft auf Touren zu bringen. Der Studie von Avanade…

Smart City – Die Stadt der Zukunft

Mit intel­li­gen­ter IT die Lebens­qua­li­tät in Großstäd­ten verbes­sern. 2050 werden zwei Drittel der Weltbe­völ­ke­rung in Städten leben. Daraus ergeben sich völlig neue Heraus­for­de­run­gen. Mehr Menschen in Städten benöti­gen mehr Energie. Der Ressour­cen­ver­brauch stößt in völlig neue Dimen­sio­nen. Das Gebot der Stunde lautet: Effizi­enz. Nicht nur, um den Energie­ein­satz aus Gründen des Klima­schut­zes zu minimie­ren. Städte…