Digitalisierung

Industrie 4.0: Von Wunsch und Wirklichkeit

Deutschlands Industrieunternehmen treiben die eigene Digitalisierung voran – dabei zeigen sich jedoch enorme Unterschiede zwischen Großunternehmen und Mittelstand. Das geht aus einer neuen Studie »Industrie 4.0 – Wunsch und Wirklichkeit« hervor [1]. Dieser Umfrage zufolge stimmen Theorie und Praxis der Digitalisierung bisher nur wenig überein; zudem droht der deutschen Industrie eine Spaltung. Beim theoretischen Verständnis…

Datenschutzrichtlinie 2.0? Die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung im Detail

Seit Langem wurde diskutiert und debattiert, jetzt ist es soweit. Soeben wurde die finale Entwurfsfassung der neuen EU-Datenschutzbestimmungen, die so genannte Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO), beschlossen. In den vergangenen zwei Jahren ließen sich einige Hochs und Tiefs der DS-GVO auf ihrem Weg durch den EU-Gesetzgebungs-Dschungel verfolgen. Es lagen bislang zwei Entwürfe der DS-GVO vor – einer des…

Das eigene Zuhause – die heimliche Festung

Digitale und bauliche Mittel schützen zusammen effektiv die Domizile exponierter Personen. Sicherheit muss nicht sichtbar sein. Sie ist die Summe eines überwachten Hauses und Grundstücks, leistungsstarker Video- und weiterer Sicherheitstechnik sowie intelligenter Software. Sicherheit ist aber auch ein Gefühl, und jeder hat ein unterschiedliches Schutzbedürfnis: Securiton entwickelt daher integrierte und individuelle Schutzkonzepte im gehobenen privaten…

Expertenbericht: Patientenversorgung in Deutschland kann deutlich verbessert werden

Schonendere Operationen durch intelligente Eingriffe, bessere Patientenbetreuung durch smartes medizinisches Monitoring, höhere Lebensqualität durch innovative Implantate: Die Biomedizintechnik entwickelt sich in schnellem Tempo weiter und schafft die Grundlage für optimierte Medizinprodukte und eine präzisere Medizin. Umso wichtiger ist, neue Technologien so schnell wie möglich für die Patientenversorgung nutzbar zu machen. Wo die wesentlichen Innovationsfelder liegen,…

Beim EU-Datenschutzkompromiss überwiegen die Vorteile

Die Ingenieure für Kommunikation (IfKom e. V.) begrüßen die Einigung der Europäischen Institutionen auf einen hohen einheitlichen europäischen Datenschutzstandard. Das Zustimmungsrecht, das Informationsrecht, das Recht auf Datenlöschung sowie das Marktortprinzip sind wichtige Pfeiler eines wirksamen Datenschutzes. Da die geplante Verordnung EU-weit gelten wird, ist auch eine einheitliche Wettbewerbssituation der Wirtschaft gegeben. Allerdings sieht der jetzige…

Vom Trendthema zur Pflicht: Darauf sollten Unternehmen 2016 bei der digitalen Transformation achten

2015 wurde diskutiert und gefachsimpelt, 2016 ist Handeln angesagt. ERP-Anbieter raten Firmen und Organisationen, das Thema digitale Transformation fürs neue Jahr fest auf die Agenda zu setzen. »Denn wer sich nicht auf die Digitalisierung einstellt, wird mit großen Herausforderungen und Schwierigkeiten zu kämpfen haben«, berichtete Frank Niemann, Vice President Software and SaaS Services beim Analystenhaus…

Internet »Made in Germany« – alles Augenwischerei

International aktive Cloud-Hoster, Carrier und Provider werben mit dem Slogan »Made in Germany« und den strengen deutschen Datenschutzauflagen um das Vertrauen potenzieller Kunden. Vieles davon ist nur Marketing und Augenwischerei, findet Sebastian von Bomhard, Vorstand der SpaceNet AG und unkonventioneller Pionier der deutschen Hosting-Branche. Sie sind der Meinung, »Sicherheit Made in Germany« sei lediglich ein…

Digitalisierung: Der Mittelstand im Digi-Check

Mehr Effizienz und Flexibilität dank Cloud, Apps, Social Media und Big Data, dazu zahlreiche neue Geschäftsmodelle und ein ungeheures Wachstumspotenzial – die Vorteile der Digitalisierung liegen auf der Hand. »Dennoch scheint der deutsche Mittelstand in der digitalen Transformation bisher nicht zufriedenstellend voranzukommen«, stellt der Bundesverband IT-Mittelstand (BITMi) fest. »Die Technologien der Digitalisierung erfordern viele Kompetenzen,…

Industrie 4.0: Die Fertigungsindustrie ist führend bei Datenanalyse

Nur wenige Wirtschaftszweige, wie die verarbeitende Industrie, nutzen ihre Informationen zum Geschäftsvorteil. Die Fertigungsindustrie ist eine der wenigen Branchen, die zeigt, dass es messbare geschäftliche Vorteile gibt, wenn Mitarbeitern Zugriff auf wertvolle Geschäftsinformationen gewährt wird, so dass sie diese gewinnbringend nutzen können. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie [1] die unter europäischen und nordamerikanischen Unternehmen…

Jahresrückblick 2015: Die wegweisendsten digitalpolitischen Entwicklungen

Was hat sich in diesem Jahr im Bereich Internet- und Netzpolitik getan? eco – Verband der Internetwirtschaft e. V. zieht Bilanz und wirft einen Blick auf die sieben wichtigsten netzpolitischen Entwicklungen und Entscheidungen der vergangenen zwölf Monate. »2015 war ein Jahr voller Überraschungen. Digitalpolitisch hat sich einiges bewegt, allerdings nicht unbedingt immer in die richtige…

Von Smart Factory bis Holografie: IT-Trends für den Mittelstand 2016

Neue Technologien bieten Chancen zur Innovation und digitalen Transformation. Holografie in der Produktion? Oder ERP auf der Smart Watch? Mit den neuen Technologien mehren sich auch die Chancen für Innovationen und die digitale Transformation im deutschen Mittelstand. Für Dr. Matthias Laux, Vice President Product Delivery Central Europe bei der Sage Software GmbH bedeutet das: »Die…

Von Aktensammlern und virtuellen Chaoten

Bei der Datenablage gibt es die unterschiedlichsten Vorlieben vom Aktenstapler bis hin zum Online-Opfer. Eine Übersicht über die unterschiedlichen Vertreter und warum sich immer mehr Unternehmen aus gutem Grund für ein Enterprise Content Management entscheiden: Der Papier-Patriarch Dieser Typ Unternehmer verschließt sich dem »Trend Internet« vollständig. Sein Papierverkehr: hoch. E-Mails lässt sich der Papier-Patriarch von…

»future talk« diskutiert Dynamik der digitalen Zukunft – und was zu tun ist!

Die Digitalisierung zieht in alle Bereiche von Leben und Arbeit ein. Lerninhalte werden durch Serious Games vermittelt. Google kauft sich bei deutschen Forschern für Künstliche Intelligenz ein. Krankenversicherungen bieten individuelle Tarife an, wenn Kunden Wearables tragen. Und selbst das verschwiegene Geschäft der Diplomatie steckt inmitten der digitalen Transformation. Alles Themen für den »future talk« auf…

Vernetzte Kommunikationstechnologien M2M und IoT – Grundpfeiler der Digitalisierung

Themenschwerpunkt »Communication & Networks«: M2M-Kommunikation erobert immer mehr Branchen. Ausstellungsbereich »IoT SOLUTIONS« legt den Fokus auf vernetzte Lösungen: von Aviation bis Smart Farming. Connectivity, Mobility, Smart Office: Cloud-Lösungen sorgen für massive Flexibilitätsgewinne auf allen Ebenen. Experten erwarten bis zu 50 Milliarden Dinge, die in den kommenden vier Jahren mit dem Netz verbunden sein werden: Smartphones,…

Bitkom kritisiert Verbandsklagerecht beim Datenschutz 

■      Nationaler Sonderweg konterkariert einheitlichen Regelungen in der EU. ■      Mehr Rechtsunsicherheit für Unternehmen, die Daten verarbeiten. ■      Stellung der Datenschutzbeauftragten wird geschwächt. Der Digitalverband Bitkom hat das letzte Woche im Bundestag beschlossene Verbandsklagerecht zum Datenschutz scharf kritisiert. »Das Verbandsklagerecht schafft mehr Probleme, als dass es welche löst«, sagte Susanne Dehmel, Bitkom-Geschäftsleiterin Datenschutz und Sicherheit.…

Schulen brauchen mehr Computer, Tablets & Co.

Jeder dritte Lehrer in der Sekundarstufe I sagt, die Verfügbarkeit der Geräte sei »mangelhaft« oder »ungenügend«. 82 Prozent wünschen sich mehr und bessere Weiterbildungsangebote zum Einsatz digitaler Medien im Unterricht. An den Schulen gibt es nach Ansicht der Lehrer zu wenig PCs, Notebooks und Tablet-Computer. Nur rund jeder vierte Lehrer (28 Prozent) sagt, die Verfügbarkeit…

Moderne Website: 2016 von Kopf bis Fuß auf Erfolg eingestellt

Die immer schneller werdenden technischen Zyklen sind nicht nur für die Konsumenten eine Herausforderung, sondern bedeuten auch für Unternehmen, immer auf dem neuesten Stand sein zu müssen. War es gestern noch vollkommen ausreichend, mit einer Webseite im Internet vertreten zu sein, geht heute nichts mehr ohne eine mobile Präsenz. Grafikdesign-Experten wissen, was Unternehmen von heute…

IT-Trends für CIOs in 2016

Das Jahr 2016 steht für die IT-Abteilung ganz im Zeichen der Digitalisierung. Dabei geht es weniger um disruptive Technologien oder völlig neue Themen, sondern um die pragmatische Umsetzung – und das Zusammenwachsen – der Trends der vergangenen Jahre. Pierre Audoin Consultants (PAC) erläutert die Entwicklung und wirft zugleich einen Blick auf weitere wichtige Trends im…

DevOps ist für deutsche Unternehmen kein Fremdwort mehr

Viele Unternehmen stehen heute vor verschiedenen Technologieherausforderungen wie Big Data, Internet der Dinge oder Mobile. Mit dem Aufkommen agiler, disruptiver Start-ups müssen sie sich schnell ändern, um wirklich digital zu werden. Dieser IT-Transformationsprozess ist nötig, um innovativ zu bleiben, und erzeugt dabei auch Möglichkeiten zur Verbesserung von Umsatz, Kundenzufriedenheit und interner Prozesse. Die Einführung von…

Mobiles Bezahlen: Umfeld entscheidend für Zukunft von M-POS-Lösungen

Aktuelle Studie untersucht Einsatzfelder, Anforderungen und Zukunftserwartungen vom Bezahlen am »Mobilen Point of Sale« aus Sicht des Handels. Gemäß dem jüngsten Payment Barometer ist das Bezahlen am Mobile Point of Sale (M-POS) noch kein Massenphänomen, hat aber gute Aussichten, sich in der Zukunft in ausgewählten Bereichen stärker zu etablieren. Zwar kann bei einem Viertel der…