Effizienz

VOICE fordert IT-​Freiberufler und IT-​Berater von den Regelungen des AÜG zu befreien

Die zum 1. April 2017 in Kraft getre­te­nen Änderun­gen des Arbeit­neh­mer­über­las­sungs­ge­set­zes (AÜG) sind in den Augen von VOICE für IT-​​Anwenderunternehmen sowie für IT-​​Freiberufler und -Berater kontra­pro­duk­tiv. Sie torpe­die­ren nicht nur die sich gerade neu entwi­ckeln­den agilen Arbeits­for­men in IT-​​Projekten, sondern führen auch zu einer großen Verun­si­che­rung der auftrag­ge­ben­den Unter­neh­men. Deshalb fordert der Bundes­ver­band der IT-​​Anwender, das…

Standardsoftware ist per se benutzerunfreundlich

Aktuelle Bitkom-​​Umfrage belegt die mangelnde Nutzer­ori­en­tie­rung der meisten Software­her­stel­ler. Indivi­du­elle Software­lö­sun­gen binden den Nutzer von Beginn an ein und sind so nicht nur benut­zer­freund­li­cher und wirtschaft­li­cher, sondern vor allem zukunfts­si­cher. Solihde sieht sich durch eine aktuelle Umfrage des Digital­ver­ban­des Bitkom zur mangeln­den Nutzer­ori­en­tie­rung vieler Software­her­stel­ler bestä­tigt - http://ap-verlag.de/damit-der-anwender-nicht-zehnmal-klicken-muss/35025/ . Aus Sicht der Usability-​​Experten ist die…

Recycling: Elektrogeräte zu Rohstoffen

Samsung will sein Pannen-​​Smartphone Galaxy Note 7 recyclen. Das Smart­phone hatte durch fehler­hafte Akkus für jede Menge Negativ-​​Schlagzeilen und Milli­ar­den­kos­ten gesorgt. Nun will sich das Unter­neh­men einen Teil davon zurück­ho­len. Gold, Silber und andere Rohstoffe sollen aus den zurück­ge­ru­fe­nen Geräten heraus­ge­holt werden. Wie genau das gehen soll, erklärte Samsung nicht. Dass Elektro­ge­räte profes­sio­nell recycelt werden ist…

Bedeutet NoOps das Ende von DevOps?

Automa­ti­sie­rung ist einer der Grund­pfei­ler von DevOps. Aber was passiert, wenn der Automa­ti­sie­rungs­grad so weit steigt, dass der IT-​​Betrieb seine Daseins­be­rech­ti­gung verliert? Wird DevOps dann zu NoOps? Stehen dann vielleicht alle mit leeren Händen da, die sich jetzt auf DevOps spezia­li­sie­ren? Das oberste Ziel von DevOps lautet, die Zusam­men­ar­beit von Devs und Ops zu verbes­sern.…

Digitale Transformation erfordert die digitale Fitness

  Fit für die Digita­li­sie­rung zu sein, erfor­dert von Unter­neh­men Spitzen­leis­tun­gen. Den Projekt­er­fah­run­gen von Acquia zufolge sind dazu eine Reihe von Anfor­de­run­gen wie Beharr­lich­keit, Entschlos­sen­heit, Agili­tät und Schnel­lig­keit gefor­dert. Die Digitale Trans­for­ma­tion ist mit einem Marathon­lauf vergleich­bar, der immer wieder von kurzen, schnel­len Sprints unter­bro­chen wird. Wer hier vorne dabei sein will, muss optimal trainiert…

IT-​Kosten senken: Firmen und Organisationen entdecken das Einsparpotenzial gebrauchter Software

Städte, Gemein­den und Behör­den tun es. Große Unter­neh­men schon lange. Für Vereine, soziale Einrich­tun­gen, Kranken­häu­ser oder Schulen ist es genial günstig – das schät­zen auch KMUs. Und immer mehr IT-​​Berater empfeh­len es ihren Kunden. Die Rede ist vom Einsatz gebrauch­ter Software zur betrieb­li­chen Nutzung. Software wieder­ver­wen­den? Ist das überhaupt möglich? Und wie! Denn was viele…

So gelingt die sichere Zusammenarbeit in verteilten Teams

Digita­li­sie­rung, verteilte Stand­orte, mobile Worker, Vertrau­ens­ar­beits­zeit im Home Office verän­dern die Art und Weise der Zusam­men­ar­beit. Immer häufi­ger entste­hen neue Business-​​Ökosysteme als ökono­mi­sche Commu­ni­tys auf Basis inter­agie­ren­der Unter­neh­men und Indivi­duen, die Produkte für Kunden herstel­len. Laut aktuel­ler Gartner-​​Studie gehören diesen bereits mehr als jedes zweite Unter­neh­men an. Global agierende Akteure arbei­ten darin vernetzt zusam­men, tauschen…

Sieben Wege aus der Komplexitätsfalle von Field-​Service-​Management-​Projekten

Die Einfüh­rung einer Field-​​Service-​​Management-​​Lösung soll Service- und Instand­hal­tungs­pro­zesse abtei­lungs­über­grei­fend standar­di­sie­ren und optimie­ren. Manch­mal gerät ein solches Projekt jedoch ins Stocken oder dauert länger als geplant, da Unter­neh­men die Komple­xi­tät vorab nicht bedacht haben oder sich während des Projekts immer mehr Neben­bau­stel­len eröff­nen. Wie Unter­neh­men die sieben typischen Komple­xi­täts­fal­len umgehen, hat die mobileX AG in folgen­dem…

Erstellung von universellen Mailings mit einer einzigen Software: Ein Template für alles

Was tun, wenn man für eine inter­na­tio­nale Mailing­kam­pa­gne nur eine einzige Vorlage erstel­len will? Für alle Sprachen, für alle Medien und darüber hinaus auch noch perso­na­li­siert. Geht das überhaupt?   Unter­neh­men setzen in ihrer Kunden­kom­mu­ni­ka­tion immer mehr auf den elektro­ni­schen Austausch. Das Problem: Die digita­len Dokumente erstellt man nach wie vor auf der Grund­lage von…

Kommunikation und Zusammenarbeit: Die unproduktive E-​Mail wird am meisten genutzt

Studie unter­sucht weltweit Kommu­ni­ka­tion und Zusam­men­ar­beit in Unter­neh­men. E-​​Mail ist in Deutsch­land bevor­zug­ter Kommu­ni­ka­ti­ons­weg, wird aber gleich­zei­tig als unpro­duk­tiv empfun­den. Digitale Collaboration-​​Tools wie Chat von Mitar­bei­tern noch zu wenig genutzt. Nach wie vor ist die E-​​Mail des Deutschen bevor­zug­tes Kommu­ni­ka­ti­ons­tool – und das, obwohl sie als Produk­ti­vi­täts­kil­ler wahrge­nom­men wird. Das ergibt eine unabhän­gige Studie von…