Effizienz

Praktikanten als Stiefkinder der Mitarbeiterbindung

Deutsche Arbeit­ge­ber haben trotz Fachkräf­te­man­gel Nachhol­be­darf in der Mitar­bei­ter­bin­dung von Prakti­kan­ten [1]. Demnach halten zwar immer­hin 79 Prozent aller Prakti­kan­ten im Anschluss an ihr Beschäf­ti­gungs­ver­hält­nis Kontakt zum Arbeit­ge­ber – zwei Drittel dieser poten­zi­ell zukünf­ti­gen High Poten­zi­als pflegen aber ledig­lich private Kontakte zu den ehema­li­gen Arbeits­kol­le­gen, was aus perso­nal­wirt­schaft­li­cher Sicht keinen Mehrwert für das Unter­neh­men garan­tiert.…

Zentrale Rolle der IT bei erfolgreichen Fusionen und Übernahmen 

Die IT spielt eine entschei­dende Rolle bei erfolg­rei­chen M&A-Transaktionen – frühzei­tige Einbin­dung und entspre­chende Integra­ti­ons­stra­te­gie können wesent­lich zu Syner­gie­ef­fek­ten beitra­gen. Zwischen Trans­ak­ti­ons­er­folg und Top-Management-Interesse für IT-Themen besteht dabei ein positi­ver Zusam­men­hang. Aller­dings können nur 30 Prozent der für »Dear CFO, why IT does matter within M&A transac­tions« befrag­ten M&A-Experten dieses Inter­esse bestä­ti­gen. Die IT wird…

IT kämpft weiter um Anwendungsperformance und Verfügbarkeit

Über die Hälfte der deutschen Endbe­nut­zer in Unter­neh­men sind der Meinung, dass die Perfor­mance und Verfüg­bar­keit von Anwen­dun­gen in den vergan­ge­nen fünf Jahren an Bedeu­tung zugenom­men hat. Mehr als ein Drittel der Befrag­ten haben sich allein im letzten Jahr mindes­tens sechs Mal wegen Anwendungs- oder Leistungs­pro­ble­men an ihre IT-Abteilung gewen­det. Solar­Winds hat die Ergeb­nisse seiner…

Ordnung für gewachsene Serverstrukturen – Effizient gegen den Berechtigungs­dschungel

Effizient gegen den Berechtigungs­dschungel

Unter­neh­mens­si­cher­heit wird heute groß geschrie­ben, auch und gerade wegen der anhal­ten­den Diskus­sion um Lausch­an­griffe und mehr Daten­si­cher­heit in Europa. Sehr viele Firmen kümmern sich aber nur wenig um das Berech­ti­gungs­ma­nage­ment und gefähr­den damit enorm die Sicher­heit ihrer Daten. Intrans­pa­renz und Unüber­sicht­lich­keit im IT-System sind verant­wort­lich für Milli­ar­den­schä­den.

Hybride Entwicklung von Hard- und Software verkürzt Produktionszeiten in der Automobilindustrie

Entwicklungs- methoden effektiv kombinieren

Im Rahmen der zuneh­men­den Digita­li­sie­rung wachsen die Anfor­de­run­gen an die paral­lele Entwick­lung an Hard-und Software zur Schaf­fung innova­ti­ver Produkte. Für hohe Effizi­enz sorgt hier die Kombi­na­tion aus agiler und Wasserfall-Methode. Dies zeigt ein Connected-Car-Projekt eines deutschen TK-Systemhauses mit der Unter­neh­mens­be­ra­tung mm1.

Social Workplace: Funktionen sozialer Netzwerke für produktivere Zusammenarbeit

Zusammenarbeit 2.0

Die Revolu­tion der Arbeits­welt stellt Unter­neh­men vor neue Heraus­for­de­run­gen. Home Office, mobile Mitar­bei­ter und Büros mit wechseln­den Arbeits­plät­zen machen den Wissens­aus­tau­sch und die Zusam­men­ar­beit immer schwie­ri­ger. Abhilfe schaf­fen B2B-Lösungen, die die populärs­ten Techno­lo­gien zur Informations-verbreitung bei den Endver­brau­chern aufgrei­fen: soziale Netzwerke.

IT-Servicemanagement aus der Cloud – Schneller am Ziel

IT-Servicemanagement aus der Cloud

Das Business für Hardware­her­stel­ler hat sich verän­dert, und damit auch die Anfor­de­run­gen an Service und Service-Levels. Ohne gezielte Software­un­ter­stüt­zung ist es heute kaum möglich, den Heraus­for­de­run­gen in der Service­steue­rung gerecht zu werden. Anstatt mit viel Arbeit und hohem Ressour­cen­ein­satz langwie­rig eine eigene Lösung zu entwi­ckeln oder inhouse zu imple­men­tie­ren, hat sich Konica Minolta für das IT-Servicemanagement (ITSM) aus der Cloud entschie­den.