Effizienz

Jeder dritte Wissensarbeiter ist davon überzeugt, dass sein Job in fünf Jahren nicht mehr existiert

9.000 Menschen geben Einblick in ihre aktuelle Arbeitssituation, ihre Wünsche rund um ihren Job und den Arbeitsplatz der Zukunft. Über ein Drittel (35 %) der befragten Wissensarbeiter* in den USA, Großbritannien und Deutschland gehen davon aus, dass es ihre heutigen Positionen schon in fünf Jahren nicht mehr geben wird. Deutschland liegt bei dieser Einschätzung mit…

Begeisterung bekommt man nicht geschenkt

Das Kano-Modell und seine Auswirkungen auf strategische Unternehmensentscheidungen.   Begeisterung für die eigenen Produkte und Dienstleistungen beim Kunden zu erreichen ist das Wunsch-Ziel von Unternehmen. Aber so einfach Begeisterung im Sport, Musik oder Kunst ist, so schwierig ist sie bei Produkten und Dienstleistungen. Während Begeisterung im Markenartikelbereich zum Beispiel bei Sportschuhen noch eine Menge Anhänger…

Warum wollen wir gut aussehen?

Eine internationale GfK-Studie in 22 Ländern zeigt, die Menschen verbringen im Schnitt vier Stunden pro Woche mit Körperpflege (Baden, Rasieren, Anziehen, Haare, Make-up). Frauen wenden dafür mehr Zeit auf als Männer (42 Minuten/Tag versus 27 Minuten/Tag). Deutsche Befragte liegen hier über dem internationalen Durchschnitt. Sie verbringen pro Woche etwa fünf Stunden im Badezimmer und vor…

Unternehmen sollen gute Arbeitsstellen, Qualität und Gesundheitsschutz bieten

Welchen Pflichten sollten Unternehmen heutzutage nachkommen? In einer internationalen GfK-Umfrage nennen Verbraucher am häufigsten: gute Arbeitsstellen bieten, Produkte von guter Qualität herstellen und die Umwelt schützen. Die Ergebnisse für Deutschland sehen ähnlich aus. Hierzulande schafft es allerdings nicht der Umweltschutz, sondern der Aspekt »Gesundheits- und Arbeitsschutz der Mitarbeiter« in die Top 3. Für die internationale…

Die App-Generation will anders arbeiten

In einer Studie [1] zur App-Generation wurde ermittelt, dass 62 % der deutschen Arbeitnehmer finden, dass die verwendete Technologie am Arbeitsplatz im Vergleich zu den Mobilgeräten, die sie privat nutzen, aufholen muss. Damit wird bestätigt, dass das Thema »Bring your own Device« ein tatsächliches Problem ist, dass sich auch in den kommenden Jahren noch verstärken…

Die wertvollsten Start-ups der Welt

Mit Abschluss einer neuen Finanzierungsrunde stieg das New Yorker Coworking-Start-up WeWork in der vergangenen Woche in die Top 10 der laut Wall Street Journal wertvollsten Start-ups der Welt auf. Mit einer Bewertung von 16 Milliarden US-Dollar (14,3 Milliarden Euro) wird WeWork teurer gehandelt als hiesige Großkonzerne wie Lufthansa, RWE oder die Commerzbank. Das Unternehmen, das…

Fachkräfteknappheit im Betrieb: Der Mittelstand setzt auf IT-Freiberufler

Um die IT-Personallücken zu schließen, holen sich 67 Prozent der mittelständischen Unternehmen externe und freie IT-Experten zu Hilfe. Dies ergab eine Studie des Marktanalysten Techconsult in Auftrag von GULP Information Services, Projektportal und Personalagentur für IT- und Engineering Spezialisten. Erste Anlaufstelle für die Auftraggeber ist das eigene Netzwerk und Empfehlungen bekannter Geschäftspartner und Kollegen. Ist…

Stuttgart erlebt höchsten Anstieg bei Verkehrsstaus in Europa

Die »Traffic Scorecard« [1] zeigt einen Anstieg der Verkehrsstaus für Stuttgart im Jahr 2015 um 14 Prozent – den höchsten Anstieg Europas; damit klettert Stuttgart auf Platz zwei in der Liste der staureichsten Städte Europas. Stuttgart überholt Köln als verkehrsreichste Stadt Deutschlands; in Stuttgart standen Fahrer im letzten Jahr stolze 73 Stunden im Stau, ein…

Kundenzufriedenheit steuern: Vom zufriedenen zum begeisterten Kunden

Kundenzufriedenheit lässt sich messen: Ermittelt werden vier unterschiedliche Aspekte, die zu größerer Kundenloyalität führen: CSAT, NPS, CES und WOW-Effekt. Immer mehr Unternehmen in Westeuropa und Nordamerika arbeiten in einem extrem wettbewerbsintensiven Umfeld. Eine Differenzierung über den Preis ist nur noch bedingt möglich. Außerdem ähneln sich viele Waren und Dienstleistungen. Die Kunden haben oft die Qual…

Bargeldloses Bezahlen: PayPal kann mangels Mehrwert nicht überzeugen

Der Online-Bezahldienst PayPal denkt darüber nach, in ganz Deutschland das bargeldlose Bezahlen auch auf Cafés und Restaurants auszuweiten, nachdem ein erster Testlauf in einigen Großstädten erfolgreich war. Die Überlegung kommt zu einer Zeit, in der die Diskussion um eine mögliche Abschaffung des Bargeldes wieder Fahrt aufnimmt. Die PSW GROUP (www.psw-group.de) hat sich den Platzhirsch unter…