Geschäftsprozesse

Outsourcing: Chancen und Risiken in der IT-Branche

Das Outsour­cing als Ausla­ge­rung bestimm­ter Geschäfts­pro­zesse findet sich in zahlrei­chen Unter­neh­mens­zwei­gen. Beson­ders das Outsour­cing von Routi­ne­tä­tig­kei­ten außer­halb des Kernge­schäfts ist beliebt. In kunden­ori­en­tier­ten Branchen wie der IT ist der Service von zentra­ler Bedeu­tung. Beson­ders die Erreich­bar­keit per Telefon ist zum Aufbau und Erhalt von Kunden- und Geschäfts­kon­tak­ten wichtig. Dies wirft die Frage nach Chancen und…

Kein Boom bei Lebensmitteln aus dem Netz

Amazon will demnächst seinen Lebensmittel-Lieferdienst »Amazon Fresh« in Deutsch­land starten. Für die hiesi­gen Super­märkte könnte der Versand­riese zumin­dest zu einem echten Problem werden. So schätzt die Unter­neh­mens­be­ra­tung Oliver Wyman das Markt­po­ten­zial im Lebensmittel-Onlinehandel mittel­fris­tig auf bis zu acht Milli­ar­den Euro. Aber längst nicht alle Markt­be­ob­ach­ter sind derart optimis­ti­sch. Der Statista Digital Market Outlook taxiert den…

Appell an Brüssel: Bundesbürger fordern mehr E-Government der EU-Verwaltungen

Die Deutschen wünschen sich mehr Europa – zumin­dest beim Thema Digita­li­sie­rung und E-Government. 60 Prozent der Bundes­bür­ger sind der Auffas­sung, dass mehr Online-Services für Bürger und Unter­neh­men von Behör­den der Europäi­schen Union angebo­ten werden sollen. Sie wünschen sich beispiels­weise übergrei­fende Portale für die EU-weite Jobsu­che sowie mehr Koope­ra­tion von Justiz und Polizei, um die Sicher­heit…

Studie: Starker Anstieg der Angriffe via CEO-Betrugsmasche

Die Angriffe werden immer ausge­feil­ter und erfol­gen in immer kürze­ren Abstän­den, ein Anstieg von Oktober bis Dezem­ber 2016 um 45 Prozent im Vergleich zu den drei Monaten davor. Das ist das Ergeb­nis einer Studie zur Entwick­lung sogenann­ter BEC-Angriffe (Business E-Mail Compro­mise, CEO-Fraud, CEO-Betrug) von Proof­point. Basis der Unter­su­chung ist die umfang­rei­che Forschung zu Angriffs­ver­su­chen bei…

Multi-, Cross- und Omnichannel: Wie sieht der Onlinehandel von morgen aus?

Egal ob das neueste Gadget, die Wasch­ma­schine oder aktuelle Fashion­trends – der erste Weg führt den Verbrau­cher meist ins Inter­net. Das Ergeb­nis: E-Commerce boomt weiter. In den letzten zehn Jahren stiegen die E-Commerce-Umsätze im B2C-Segment um fast 200 Prozent. So wurden 2016 44 Milli­ar­den Euro über den Online­han­del umgesetzt. Ob Mobile, Augmen­ted Reality oder verstärkte…

Europas Mittelstand rechnet 2017 mit Veränderungen bei den Arbeitsplätzen, denkt aber weiter positiv

Die überwie­gende Mehrheit der Arbeit­neh­mer in Mittel­stands­un­ter­neh­men erwar­tet, dass sich ihre Jobauf­ga­ben im Jahr 2017 verän­dern werden. Das ist das Ergeb­nis einer neuen von Ricoh Europe in Auftrag gegebe­nen Studie [1].   Fakto­ren wie digitale Disrup­tion, wirtschaft­li­che Unsicher­heit und regula­to­ri­sche Verän­de­run­gen werden sich auf ihre Arbeit auswir­ken, da sind sich 96 Prozent der Befrag­ten aus…

Multichannel-Kundenservice: Mehr Kanäle, aber mangelnde Integration

Eine Umfrage [1] zum Thema Multichannel-Kundenservice ergab folgende zentra­len Erkennt­nisse: Die Anzahl der Kanäle steigt, bei drei Viertel der Unter­neh­men sind jedoch nicht einmal die Basis-Touchpoints Telefon und E-Mail in eine zentrale Kundendienst-Lösung integriert. Self-Service wird von den betreu­ungs­in­ten­si­ven Kanälen Social Media und E-Mail geschla­gen.   Im Rahmen der Kunden­dienst­messe »CCW« befragte BSI Business Systems…

Internetnutzer bevorzugen weiterhin Dokumente auf Papier – Wunsch nach elektronischen Dokumenten wächst (langsam)

■  Aktuell hat jeder Bundes­bür­ger 7 Ordner mit Papier­do­ku­men­ten zu Hause. ■  Jeder dritte Inter­net­nut­zer bevor­zugt inzwi­schen Rechnun­gen und Verträge in digita­ler Form. ■  ECM-Branchenindex: Acht von zehn Anbie­tern wollen neue Mitar­bei­ter einstel­len.   Sieben Ordner trennen die Deutschen noch von einem papier­lo­sen Arbeits­zim­mer. Denn genau so viele Ordner gefüllt mit Rechnun­gen, Schrift­ver­kehr oder Steuer­un­ter­la­gen hat jeder…

Digitalisierung braucht neue Geschäftsmodelle

■      VDI-Umfrage: Deutsch­land ist gut aufge­stellt für Indus­trie 4.0, aber digitale Geschäfts­mo­delle fehlen. ■      Nachfrage nach IT-Fachkräften steigt.   Für viele Unter­neh­men hat die digitale Trans­for­ma­tion mittler­weile höchste Priori­tät, aller­dings hakt es bei der Umset­zung. Die größte Heraus­for­de­rung für Unter­neh­men ist dabei oft nicht, digitale Techno­lo­gien und Prozesse rein techno­lo­gi­sch zu beherr­schen und weiter zu…

»Smart City« : Wien international auf Platz Eins – Dienstleistungsmarkt für Smart Cities bietet großes Potenzial

Neuer »Smart City Index« von Roland Berger analy­siert erstmals syste­ma­ti­sch die Strate­gien der weltwei­ten Großstädte. Das Ranking: Wien, Chicago und Singa­pur sind die Städte mit den besten Strate­gie­an­sät­zen. 87 unter­suchte Städte: Alle zeigen Verbes­se­rungs­po­ten­zial – meist fehlt eine ganzheit­li­che Sicht. Weltwei­ter Markt für Smart-City-Lösungen wird sich voraus­sicht­lich von aktuell 13 auf 28 Milli­ar­den Dollar im…