Geschäftsprozesse

CFOs erwarten durch Automatisierung der Finanzabteilungen vor allem Vorteile für Mitarbeiter

Die Automa­ti­sie­rung und Digita­li­sie­rung der Finanz­ab­tei­lun­gen bedeu­ten für viele Mitar­bei­ter struk­tu­relle Verän­de­run­gen und einen erhöh­ten Bedarf an neuen Kompe­ten­zen. Da ist es nicht überra­schend, dass sie sich zuneh­mend um ihren Arbeits­platz sorgen. Aller­dings meist zu Unrecht, wie die aktuelle Befra­gung von 200 CFOs im Rahmen der Arbeits­markt­stu­die von Robert Half jetzt ergab [1]. Im Gegen­teil:…

Kundenorientierung: Mitarbeiter sind entscheidender Erfolgsfaktor für Unternehmen

Händler, bei denen die Quali­tät stimmt, die Kulanz walten lassen und indivi­du­elle Beratung groß schrei­ben, geben Kunden am ehesten das Gefühl, im Mittel­punkt zu stehen. Das ist das Ergeb­nis einer aktuel­len Umfrage unter 500 Konsu­men­ten. Übergrei­fend sind Mitar­bei­ter entschei­dend, damit Custo­mer Centri­city bei Kunden ankommt. Ob online oder offline, Mitar­bei­te­rin­nen und Mitar­bei­ter beein­flus­sen stark, ob…

Banken setzen kaum Wachstumsimpulse

Balance aus Effizi­enz und neuen Geschäfts­mo­del­len schaf­fen. Die Banken in Deutsch­land kommen kaum noch zum Wachsen. Nur 8,5 Prozent inves­tie­ren die Insti­tute bis 2019 in die Entwick­lung neuer Geschäfts­mo­delle. Die Masse der Inves­ti­tio­nen ist für Vertrieb und das Kunden­ma­nage­ment (22,5 Prozent) sowie interne Erneue­run­gen wie IT-Landschaft (19,9 Prozent), Regulie­rung (15,5 Prozent) und Geschäfts­pro­zesse (13,9 Prozent) vorge­se­hen.…

E-Commerce: Deutschland ist Europameister im Online-Shopping

Spitzen­wert im europäi­schen Vergleich: 11,5 Prozent des Einkaufs­vo­lu­mens deutscher Verbrau­cher entfällt auf den E-Commerce. Befra­gung von 23.450 Verbrau­chern in 21 europäi­schen Ländern macht das E-Shopper Barome­ter zur umfang­reichs­ten Studie dieser Art. Komfor­ta­ble Zustell­ser­vices sind wichtige Treiber der Kaufent­schei­dung. Mit einer umfas­sen­den Erhebung zu den Online-Gewohnheiten und -Präfe­ren­zen europäi­scher Verbrau­cher liefert die inter­na­tio­nale DPDgroup neue Erkennt­nisse…

Blockchain: mögliche Anwendungsfälle und konkrete Handlungsempfehlungen für erste Projekte

Ein gemein­sa­mes Forschungs­pro­jekt von Materna und der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg zeigt auf, dass 70 Prozent der befrag­ten deutschen Unter­neh­men Block­chain als wichtig für ihre Branche erach­ten. Die Studie erklärt, wie Organi­sa­tio­nen künftig von der Techno­lo­gie profi­tie­ren, und gibt konkrete Handlungs­emp­feh­lun­gen für erste Projekte.   »Sehr wichtig« für viele Geschäfts­be­rei­che Block­chain gilt als disrup­tive Techno­lo­gie. Es ist…

CeBIT 2017: Mit godesys ERP-Grenzen überwinden

Digita­ler Wandel und Mobility im Fokus des godesys-Messeauftritts (Halle 5, Stand D16)   »d!conomy – No limits!« Dieses Motto haben die Organi­sa­to­ren der CeBIT 2017 gegeben, die vom 20. bis 24. März die IT- und Geschäfts­welt nach Hanno­ver lädt. Der Mainzer Spezia­list für Geschäfts­soft­ware godesys zeigt an seinem Stand im ERP-Park (Halle 5, D16), wie Unter­neh­men…

Die Implementierung des Internet of Things – grundlegende Erfolgsfaktoren

Auch IoT-Projekte sind nicht frei von Misser­folg. Im Gegen­teil, sie sind oft hochkom­plex, betref­fen mehr als andere mehrere Abtei­lun­gen und sehr spezi­fi­sches Wissen, und das Thema IoT ist für viele Unter­neh­men immer noch Neuland. Was kann man nun neben den üblichen Vorkeh­run­gen, die man bei IT-Projekten trifft, noch tun, um den Erfolg sicher­zu­stel­len? Wir möchten…

Machen Sie den Kostencheck: Virtuelle Desktop-Landschaft aus der Cloud oder traditioneller Eigenbetrieb?

Exper­ton Group/ISG und der Cloud Provi­der Pironet starten zur CeBIT 2017 den »Cloud Workplace Kalku­la­tor«. Mit dem Online-Tool identi­fi­zie­ren Unter­neh­men blitz­schnell ein mögli­ches Einspar­po­ten­zial durch die Einfüh­rung einer virtu­el­len Desktop-Landschaft aus der Cloud – im Vergleich zum tradi­tio­nel­len Eigen­be­trieb (On-Premises). Die Bedie­nung ist kinder­leicht und bereits nach Eingabe weniger Eckda­ten wird das Ergeb­nis online zur…

Zukunft des Einkaufens: So wollen Deutsche in 2030 einkaufen

Leerere Fußgän­ger­zo­nen als Erleb­nis­par­cours, das Handy als engster Beglei­ter und Angebote, die spiegeln, was man die Jahre über getan und gekauft hat. Die Hälfte der Einkäufe wird online erledigt, die andere Hälfte in den Filia­len, oft ergän­zen sich beide Kanäle: So stellen sich Konsu­men­ten laut einer neuen Studie die Zukunft vor [1]. Das Einkaufs­ver­hal­ten in…

Zwischen Tradition und Innovation: Das Handwerk wird digital

Handwer­ker sind offen für die Digita­li­sie­rung – dennoch werden digitale Techno­lo­gien noch selten einge­setzt. Verbände unter­stüt­zen das Handwerk bei Digita­li­sie­rung.   Die Digita­li­sie­rung der Wirtschaft hat längst das Handwerk erreicht. Aktuell verfü­gen 95 Prozent der Handwerks­be­triebe über eine eigene Website, 58 Prozent setzen Software­lö­sun­gen für die Steue­rung ihrer betrieb­li­chen Abläufe ein und ein Viertel (25…