Industrie 4.0

Verlässliche Stammdaten sind zentrale Voraussetzung für Industrie 4.0

Stammdatenmanagement-​​Strategie im Rahmen einer Data Gover­nance erfor­der­lich. Verläss­li­che Stamm­da­ten sind eine zentrale Voraus­set­zung für erfolg­rei­che Industrie-4.0-Anwendungen. Das gilt sowohl für den Daten­aus­tausch über inner­be­trieb­li­che Systeme, als auch zwischen Geschäfts­part­nern und exter­nen Syste­men. Aller­dings haben Unter­neh­men oft noch mit Datenmanagement-​​Problemen zu kämpfen. Daten sind über verschie­dene Daten­si­los verstreut, dabei unter­schied­lich struk­tu­riert und definiert, nicht zugreif­bar, haben…

Business vs. IT: Keine einheitliche Verteilung von IoT innerhalb EMEA

Trotz mangel­haf­ter Zusam­men­ar­beit von Unter­neh­mens­ab­tei­lun­gen und Angst vor Sicher­heits­lü­cken sehen Unter­neh­mens­füh­run­gen das Poten­zial von IoT optimis­tisch. Die aktuelle Studie »The State of IoT in EMEA« zeigt, dass bereits 50 Prozent der Unter­neh­men in Europa und im Mittle­ren Osten das Inter­net der Dinge (IoT) einset­zen, bis 2019 soll diese Zahl auf 82 Prozent steigen. Die Umfrage…

Hannover Messe 2017 – Connect the Unconnected – wir stehen noch ganz am Anfang

Viele produ­zie­rende Firmen schla­gen sich aus der Vergan­gen­heit mit zwei unter­schied­li­chen IT-​​Strukturen, der klassi­schen kaufmän­ni­schen IT und der davon strikt getrenn­ten Produk­ti­ons­tech­no­lo­gie, herum. Wie die Messe zeigte, gibt es bei der Integra­tion noch sehr viel zu tun. Auch die Anbie­ter­land­schaft erscheint noch stark vom Hinter­grund geprägt. Ob IT-​​Spezialist oder Produk­ti­ons­spe­zia­list ist immer noch eine Frage…

»WTF – Who’s The Firewall?«

Vor einem Jahr haben wir uns hier am gleichen Ort und zu gleicher Gelegen­heit getrof­fen und uns die WTF-​​Frage gestellt: »Where’s The Firewall?« Die Antwort damals lautete kurzge­fasst: Überall. Und etwas länger gefasst: Eine Firewall darf man sich nicht mehr als eine monoli­thi­sche Instanz vorstel­len. Sie ist eine mehrstu­fige Netzwerk- und Sicher­heits­ar­chi­tek­tur. Sie verän­dert ständig…

Angriff auf die Industrie 4.0: Angriffsszenarien auf Industrieroboter und Möglichkeiten, diese zu schützen

Sicher­heits­ri­siko Indus­trie­ro­bo­ter – mögli­che Angriffs­sze­na­rien auf indus­tri­elle Roboter­sys­teme und die wichtigs­ten Schwach­stel­len. Bis 2018 wird es weltweit schät­zungs­weise 1,3 Millio­nen indus­tri­elle Roboter­sys­teme geben, die eine breite Palette von Aufga­ben in den verschie­dens­ten Indus­trien überneh­men – vom Schwei­ßen in der Automobil­industrie über das Verpa­cken in der Lebens­mit­tel­her­stel­lung bis hin zum Druck­guss in der Metall­in­dus­trie. Im Zeital­ter…

Leitfaden zu Interoperabilität in der Industrie 4.0

■  Indus­trie 4.0 ist länder- und branchen­über­grei­fen­des Projekt. ■  Bitkom gibt erste Antwor­ten und Handlungs­emp­feh­lun­gen zur Inter­ope­ra­bi­li­tät. ■  Neue Publi­ka­tio­nen zur Bedeu­tung von Inter­ope­ra­bi­li­tät im RAMI 4.0. Indus­trie 4.0 ist unter den Bedin­gun­gen einer vernetz­ten digita­len Welt ein länder- und branchen­über­grei­fen­des Projekt. Damit wird Inter­ope­ra­bi­li­tät – also die Fähig­keit, mit Dritten nahtlos zusam­men­zu­ar­bei­ten, Infor­ma­tio­nen auszu­tau­schen,…

Cybersicherheit Top-​Thema bei Industrie 4.0

Mangelnde IT-​​Sicherheit ist eine der größten Hemmnisse für Indus­trie 4.0. So lautet das Ergeb­nis der Studie »Indus­trie 4.0 2017«, die das Medien­un­ter­neh­men IDG gemein­sam mit Rohde & Schwarz Cyber­se­cu­rity auf der Hanno­ver Messe vorge­stellt hat. Die befrag­ten Unter­neh­men fürch­ten am meisten Hacker- und sogenannte DDoS-​​Angriffe, bei denen eine Vielzahl Geräte für einen Angriff zusam­men­ge­schlos­sen wird.…

Cybersicherheit für Produktionsprozesse: Sicherheit im industriellen »Internet of Things«

Das »Inter­net of Things« (IoT) ermög­licht der produ­zie­ren­den Indus­trie einen riesi­gen Innova­ti­ons­sprung. Soll IoT ein Erfolg werden, müssen Cyber­an­griffe und Netzwerk­pro­bleme aller­dings recht­zei­tig erkannt und konse­quent abgeblockt werden – und zwar ohne, dass sich die Produk­ti­ons­pro­zesse dadurch verzö­gern. Benötigt werden dafür spezi­ell auf die Indus­trie ausge­rich­tete IT-​​Sicherheitslösungen. Im Zeital­ter des IoT werden Maschi­nen, Werkzeuge und…

Ganzheitlicher Ansatz zu Industrie-4.0-Fähigkeit

Das FIR, Mitglied im Cluster Smart Logis­tik auf dem RWTH Aachen Campus, stellte am Diens­tag auf der Hanno­ver Messe das neue Reife­grad­mo­dell, den »acatech Indus­trie 4.0 Maturity Index« vor. Zusätz­lich zur Präsenz auf dem Stand B20 in Halle 7 trifft sich das gesamte Forschungs­kon­sor­tium unter dem Dach der acatech – Deutsche Akade­mie der Technik­wis­sen­schaf­ten – zum offizi­el­len…

Vom Trend in die Praxis: Chancen und Risiken des IoT

Das Inter­net of Things (IoT) und vor allem die Gestal­tungs­mög­lich­kei­ten durch die Verbin­dung von Infor­ma­tion Techno­logy (IT) und Opera­tio­nal Techno­logy (OT) beflü­geln die Fanta­sie der Vorstände von Global Playern ebenso wie die von Start-​​up-​​Gründern. Nach einer Phase des Hypes lässt sich inzwi­schen eine wohltu­ende Ernst­haf­tig­keit am Markt beobach­ten. In der Indus­trie greift vernetzte Produk­tion um…