Infrastruktur

Cloud-Arbeitsplätze mit Zonenmodell absichern

Der virtua­li­sierte Arbeits­platz aus der Public Cloud lockt Unter­neh­men mit günsti­gen Preisen und hoher Flexi­bi­li­tät. Unabding­bare Voraus­set­zun­gen für den deutschen Mittel­stand: Größt­mög­li­che Sicher­heit und konflikt­freier Daten­schutz. Grund­le­gende Maßnah­men bieten angemes­se­nen Schutz, um die Vorteile beden­ken­los zu nutzen. Produkte wie Amazon WorkS­paces oder Micro­soft Azure RemoteApp steigern das Inter­esse am Desktop as a Service (DaaS) aus der…

Seitenbetreiber schützen eigene Website oft unzureichend

53 Prozent der Website-Betreiber ergrei­fen keine Maßnah­men zur Website-Sicherheit. Ein Großteil – knapp 60 Prozent – hat Open-Source-Software wie WordPress im Einsatz. Gerade die Beliebt­heit macht WordPress-Seiten zu einem Ziel für Hacker-Angriffe, die bekannte Schwach­stel­len ausnut­zen. Doch von denje­ni­gen, die Open-Source-Software nutzen, weiß die Hälfte der Befrag­ten nicht, welche Sicherheits-Tool bei ihnen im Einsatz sind.…

Frauen und Männer mögen’s smart

Die Akzep­tanz für das Smart Home ist da – und sie liegt bei der jünge­ren Genera­tion höher. Eine 2016 in Öster­reich durch­ge­führte Umfrage zum Inter­esse von Frauen und Männern an Smart-Home-Anwendungen legt den Schluss nahe, dass Frauen und Männer in Sachen Smart Home auf einer Welle funken. In der Erhebung gaben 55 Prozent der Männer und…

iPad-Umsatz von Apple: Spielt das iPad nur noch eine Nebenrolle?

Ganz unspek­ta­ku­lär mit einer Presse­mit­tei­lung kündigte Apple im März 2017 ein neues iPad-Modell an. Das neue 9,7-Zoll Gerät wird das iPad Air 2 erset­zen und Apples Tablet-Lineup neben dem iPad Pro und dem kleine­ren iPad mini 4 komplet­tie­ren. Die Form der Ankün­di­gung sagt viel darüber aus, wo das iPad in der Apple-Hierarchie mittler­weile steht. Als das iPad…

Technologie gibt Unternehmen ein falsches Gefühl von Sicherheit

Übermä­ßi­ges Vertrauen in die Techno­lo­gie macht Unter­neh­men anfäl­lig für Phishing und andere Angriffe, die auf Menschen abzie­len. Unter­su­chun­gen zufolge haben 52 Prozent der Mitar­bei­ter bereits auf einen Link in einer gefälsch­ten E-Mail geklickt.   Cyber­an­grei­fer nehmen konse­quent Unter­neh­men ins Visier, die sich Sicher­heits­ex­per­ten zufolge oftmals in Sicher­heit wiegen und sich zu sehr auf Techno­lo­gie zu…

Robuste, sichere IT: Digitaler Wandel erfordert »elastische« Funknetze

Der VDE setzt mit dem neuen Positi­ons­pa­pier »Resili­ente Netze mit Funkzu­gang« ein Ausru­fe­zei­chen zum Thema IT-Sicherheit und Digita­li­sie­rung.   Die zentrale These: Die Kommu­ni­ka­ti­ons­netze der Zukunft müssen elasti­sch wie eine Weide auf virtu­elle Cyber­stürme und reale Natur­ka­ta­stro­phen wie Erdbe­ben oder Flutka­ta­stro­phen reagie­ren. Um die hohen Anfor­de­run­gen an die Zuver­läs­sig­keit und die Verfüg­bar­keit von Kommu­ni­ka­ti­ons­ver­bin­dun­gen zu…

Digitale Transformation bis 2025 abgeschlossen

5G gibt frischen Rücken­wind für Indus­trie 4.0, autono­mes Fahren & Co. Die aktuelle »heiße Phase« der digita­len Trans­for­ma­tion in Deutsch­land wird bis 2025 abgeschlos­sen sein. Davon sind laut einer Umfrage unter den Mitglieds­un­ter­neh­men des Techno­lo­gie­ver­ban­des VDE 64 Prozent der Befrag­ten überzeugt. Eine wesent­li­che Voraus­set­zung dafür ist der neue Kommu­ni­ka­ti­ons­stan­dard 5G. 43 Prozent der befrag­ten Unter­neh­men fordern,…

CIO Agenda 2017: Bei steigenden Budgets setzen IT-Entscheider pragmatische Prioritäten

Die Umfrage von VOICE – Bundes­ver­band der IT-Anwender e.V. unter 160 CIOs zu den wichti­gen Themen 2017 beweist die zuneh­mende Bedeu­tung der IT in Zeiten der digita­len Umwäl­zun­gen. Bei 43 Prozent der Befrag­ten der VOICE CIO Agenda 2017 steigen die Budgets. Ihre Top-Themen setzen die IT-Entscheider pragma­ti­sch. Opera­tio­nal Excel­lence, Verfüg­bar­keit, Colla­bo­ra­tion und Security werden am…

Digitalisierung sorgt für mehr Wohlstand und Wachstum

■   56 Prozent der Bundes­bür­ger erwar­ten mehr Wohlstand durch die Digita­li­sie­rung. ■   Drei Viertel der Unter­neh­men haben inzwi­schen eine Digital­stra­te­gie, 90 Prozent sehen Chancen durch die digitale Trans­for­ma­tion. ■   Bitkom fordert im Wahljahr: Weichen für weitere Digita­li­sie­rung richtig stellen. Neue Kunden, steigende Umsätze, wachsen­der Wohlstand: Sowohl die Wirtschaft als auch die Verbrau­cher sehen aktuell deutlich…

IT-Unternehmen bauen Angebote für die Industrie 4.0 aus

■  Vier von zehn ITK-Unternehmen setzen auf die digitale Fabrik. ■  Kunden für Industrie-4.0-Produkte kommen mehrheit­lich aus Automobil­industrie. ■  Bitkom legt politi­sche Handlungs­emp­feh­lun­gen vor.   Die Bitkom-Branche legt beim Thema Indus­trie 4.0 Tempo vor. Mehr als vier von zehn IT-Unternehmen (43 Prozent) bieten bereits Dienst­leis­tun­gen und Produkte für Indus­trie 4.0 an. Mehr als die Hälfte der…