Infrastruktur

Storage-Investitionszyklen verursachen gewaltige Kosten

Konventionelle Investitionszyklen bei Speichersystemen generieren nicht nur immense Kosten, sie spiegeln auch den Bedarf von Unternehmen kaum wider. Storage-Anbieter freuen sich über hohe Margen.   Unternehmen beschaffen Speichersysteme typischerweise in einem Zyklus von vier oder fünf Jahren, bedingt vor allem durch Wartungsverträge mit Herstellern, aber auch durch die Notwendigkeit, Technologie zu erneuern, um ein Mindestmaß…

Auswahl von Shopsoftware-as-a-Service – Kriterienkatalog für Onlinehändler

Anbieter, bei denen kommerzielle Shopsoftware und professioneller Shopbetrieb aus einer Hand kommen, erfreuen sich unter Versandhändlern wachsender Beliebtheit. Die Lösungen, die unter Software-as-a-Service oder Cloud angeboten werden, sind aber sehr unterschiedlich und nicht immer direkt vergleichbar. Nicht jede Lösung ist beispielsweise für deutsche Händler geeignet. Auch die Größe von Sortiment und Bestellvolumen spielt eine Rolle…

Investitionen in Industrie 4.0 steigen rasant: 11 Milliarden Euro für ITK-Lösungen bis 2020

Unternehmen aller Branchen setzen verstärkt auf ITK-Lösungen für Industrie 4.0. Bis zum Jahr 2020 sollen in Deutschland dafür rund 10,9 Milliarden Euro ausgegeben werden. Das berichtet der Hightech-Verband BITKOM auf Basis aktueller Prognosen der Experton Group. »Die vernetzte Produktion revolutioniert den Industriesektor«, sagt BITKOM-Hauptgeschäftsführer Dr. Bernhard Rohleder. »Wer auch künftig global wettbewerbsfähig sein möchte, muss…

Internet ist Innovationstreiber, wie es funktioniert, bleibt ein Mysterium

Die Deutschen sind rege Nutzer des Internets. Dennoch bleibt es für die Mehrheit ein Mysterium [1]. Die Studie »Connected World II« belegt, dass die deutschen Nutzer das Internet als einen der wichtigsten Innovationstreiber der Zukunft ansehen; gleichzeitig verstehen sie jedoch nicht, wie das Internet funktioniert oder kennen gar den Unterschied zwischen dem Internet und dem…

IT-Automatisierung sichert Qualität

Für viele Unternehmen hängt die Qualität von Produkten und Services sehr stark vom Automatisierungsgrad der entsprechenden IT-Prozesse ab. Das ergab eine Umfrage unter 98 Teilnehmern von Automics Kundenkonferenz »Innovate« im Juni 2014 in Hannover, bei der 93 Prozent die Bedeutung von Automatisierung für diesen Bereich als hoch oder sehr hoch bezeichneten. Darüber hinaus trägt sie…

Ladezeiten in Webshops haben sich zuletzt um 49 Prozent verlangsamt

Die weltweit 500 größten Shopping-Websites leiden unter immer längeren Ladezeiten. Im Vergleich zu vor zwölf Monaten braucht eine Seite heute 49 Prozent länger, um vollständig verfügbar zu sein [1]. Für den Lagebericht E-Commerce misst und analysiert Radware in jedem Quartal die jeweils aktuelle Webperformance der 500 weltweit größten Shopping-Websites. Der Grund für die erheblich verschlechterten…