Infrastruktur

BSI untersucht Auswirkungen von IT-​Sicherheitsvorfällen in Deutschland

Im Rahmen einer Studie unter­sucht das Bundes­amt für Sicher­heit in der Infor­ma­ti­ons­tech­nik (BSI) die Auswir­kun­gen von IT-​​Sicherheitsvorfällen in Deutsch­land, insbe­son­dere im Bereich der Kriti­schen Infra­struk­tu­ren (KRITIS). Dazu ruft das BSI Unter­neh­men aus Deutsch­land, die sich den KRITIS-​​Sektoren Energie­ver­sor­gung, Infor­ma­ti­ons­tech­nik und Telekom­mu­ni­ka­tion, Trans­port und Verkehr, Gesund­heit, Wasser, Ernäh­rung, Finanz- und Versi­che­rungs­we­sen zuord­nen, auf, an der Studie…

Studie: Deutsche Industrie greift zum Laserschwert

Im weltwei­ten Wettlauf um die Indus­trie­pro­duk­tion der Zukunft setzen deutsche Unter­neh­men auf Photo­nik: Knapp 80 Prozent wollen künftig mit Licht-​​Werkzeugen Ferti­gungs­kos­ten reduzie­ren – beispiels­weise durch gerin­ge­ren Verschleiß in der Materi­al­ver­ar­bei­tung. Beson­ders wichtig sind den Industrie-​​Managern zudem die Innovations-​​Chancen aus der Photonik-​​Forschung. 70 Prozent inter­es­sie­ren sich beispiels­weise für optische Techno­lo­gien, mit denen sich neue Werkstoffe bearbei­ten…

Internet-​Traffic: Smartphone wird wichtigster Online-​Zugang

Das Smart­phone wird den PC als wichtigs­ten Zugang zum Inter­net bis 2021 ablösen. Das geht aus der aktuel­len Ausgabe des CISCO VNI Forecast hervor. Demnach liegt der Desktop-​​Anteil derzeit noch bei über 40 Prozent, soll aber in den kommen­den vier Jahren auf 25 Prozent fallen. Gleich­zei­tig wird der Smartphone-​​Anteil am weltwei­ten IP-​​Traffic auf 33 Prozent…

Datenverkehr in Deutschland wächst bis 2021 doppelt so schnell wie verfügbare Bandbreite

Der Daten­ver­kehr wächst weltweit weiter stark, auch in Deutsch­land. Das belegt der jährli­che Visual Networ­king Index (VNI) von Cisco. »Zwei einfa­che Zahlen zeigen den Handlungs­be­darf in Deutsch­land«, sagt Oliver Tuszik, Deutsch­land­chef von Cisco: »Der Verkehr verdrei­facht sich zwar, die Bandbreite verdop­pelt sich aber nur. Das wird sich langfris­tig rächen, wenn wir nun nicht gegen­steu­ern. Wenn…

Jeder zweite Top-​Manager investiert maximal zwei Stunden pro Woche in sein Digital-​Know-​how

51 Prozent der deutschen Top-​​Führungskräfte nehmen sich – während und außer­halb ihrer Arbeits­zeit zusam­men­ge­rech­net – höchs­tens zwei Stunden wöchent­lich Zeit, um ihr eigenes Wissen und die Fähig­kei­ten ihres Unter­neh­mens in Sachen Digita­li­sie­rung zu verbes­sern. Nur 15 Prozent der Manager pflegen das Thema mindes­tens fünf Stunden wöchent­lich. Unter den Vorstän­den und Geschäfts­füh­rern betrei­ben immer­hin 22 Prozent…

ÖPNV: Berlin hat die meisten Schwarzfahrer

Die Hambur­ger haben gerade den dritten angekün­dig­ten Kontroll­ma­ra­thon in den Öffent­li­chen Verkehrs­mit­teln hinter sich und es scheint sich zu lohnen: Gerin­ger als in der Hanse­stadt ist der Anteil der Schwarz­fah­rer nur in Essen. Das geht aus einer aktuel­len Umfrage von Statista in Zusam­men­ar­beit mit Splendid Research hervor. Die höchste Quote gibt es demnach in Berlin,…

Autonomes Fahren: Interessiert, aber nach wie vor skeptisch

Aktuell sind die Deutschen an der Möglich­keit des autono­men Fahrens zwar inter­es­siert. Bei vielen herrscht aber noch Skepsis hinsicht­lich der Sicher­heit, vielen ist über die techni­sche Funkti­ons­weise zu wenig bekannt. Das ergab eine Befra­gung durch Dialego.   Vor wenigen Wochen wurde im Bundes­tag das Straßen­ver­kehrs­ge­setz für automa­ti­sier­tes Fahren geändert. Nun darf der Autofah­rer, wenn er auf…

Zukunftsstudie: Licht-​Werkzeuge revolutionieren deutsche Industrie

64 Prozent der Industrie-​​Manager in Deutsch­land rechnen damit, dass Licht-​​Werkzeuge die klassi­sche Ferti­gung revolu­tio­nie­ren werden. Gut jeder Zweite geht sogar davon aus, dass Photonik-​​Lösungen die mecha­ni­sche Materi­al­ver­ar­bei­tung in den tradi­tio­nel­len Ferti­gungs­bran­chen weitge­hend erset­zen wird. Der Erfor­schung von Photonik-​​Lösungen »Made in Germany« räumen die Indus­trie­ex­per­ten bei dieser Entwick­lung eine Schlüs­sel­rolle ein. Das sind Ergeb­nisse des LASER-​​World-​​Trendindex…

Industrie 4.0 – ein Sicherheitsrisiko

Angriffs­flä­che auf Firmen­netz­werke steigt: Hetero­gene Software­land­schaf­ten und proprie­täre Systeme nehmen zu. Der digitale Wandel und die damit einher­ge­hende Vernet­zung halten Einzug in die Unter­neh­men und Fabri­ken. Zahlrei­che Hard- und Software­lö­sun­gen zur Umset­zung der Indus­trie 4.0-Anforderungen kommen derzeit auf den Markt. Viele Anbie­ter entwi­ckeln eigene Systeme und Lösun­gen, die keinem Standard entspre­chen. Die Folge sind zuneh­mende…

»State-of-the-Internet«-Bericht für das erste Quartal 2017

Die weltweite durch­schnitt­li­che Verbin­dungs­ge­schwin­dig­keit steigt vergli­chen mit dem ersten Quartal 2016 um 15 %. 19 europäi­sche Länder verzeich­nen im Vorjah­res­ver­gleich eine Zunahme der durch­schnitt­li­chen Verbin­dungs­ge­schwin­dig­keit. Im ersten Quartal 2017 konnte Deutsch­land die durch­schnitt­li­che Verbin­dungs­ge­schwin­dig­keit um 9,8 % gegen­über dem Vorjah­res­quar­tal auf nunmehr 15,3 Mbit/​​s steigern. Bei der durch­schnitt­li­chen Verbin­dungs­ge­schwin­dig­keit belegt Deutsch­land im weltwei­ten Vergleich ebenso wie im…