Infrastruktur

Die Hälfte aller Serverräume haben gravierende Sicherheitsmängel

Eine aktuelle Online-Umfrage unter deutschen IT-Verantwortlichen zu den Schutzmaßnahmen in ihren Serverräumen offenbart bei sehr vielen der insgesamt 742 Teilnehmer gravierende Sicherheitsmängel [1]. So geben fast 40 Prozent an, keine Maßnahmen zur Vermeidung von Einbrüchen getroffen zu haben: Bei unautorisierten Zutritten in den Serverraum werden sie nicht umgehend benachrichtigt und können nicht sofort reagieren. Noch…

6 Techniktrends: Das bewegt die IT-Industrie im Jahr 2015

Im kommenden Jahr werden die Themen WLAN, Unified-Netzwerkinfrastruktur, Unified-Management, IT-Sicherheit, das Internet der Dinge sowie SDN die Branche beschäftigen. Das ergibt die jährliche Industrie-Trendanalyse für 2015 eines bekannten Anbieters von sicheren IP/Ethernet-Switching-Lösungen und von IP-Triple-Play-Netzwerken [1]. WLAN Die steigende Verbreitung von mobilen Endgeräten in der Unternehmenslandschaft hat dazu geführt, dass der WLAN-Zugang wichtiger denn je…

Video- und Datenoptimierung birgt für Mobilfunkanbieter hohes Gewinnpotenzial

Mit der Integration von Video- und Datenoptimierungstechnologien für Smartphone und Tablets können Mobilfunkanbieter weltweit einen Nettogewinn in Höhe von mindestens 28,7 Milliarden USD erzielen, so eine neue Studie von ABI Research [1]. Die unabhängige Studie geht detailliert darauf ein, welche positiven Auswirkungen Video- und Datenoptimierung auf die Nutzungsqualität und damit das Nutzererlebnis haben können. Dies…

Trends 2015: Internet of Things mit unklarem Mehrwert für Konsumenten, Unternehmen profitieren

Die Deloitte TMT Predictions 2015 für den Technologie-, Medien- und Telekommunikationsmarkt sehen das Internet der Dinge als Trend im B2B-Markt, Konsumenten nehmen die Technologie und damit verbundene Dienste verhalten an und erkennen noch keinen klaren Nutzen. Wachstumsimpulse für die Hardware-Industrie ergeben sich aus dem zunehmenden Austausch vorhandener Smartphone-Generationen. Klassische Medienangebote werden durch digitale Short-Form-Videos und…

Deutschland surft im Schneckentempo

Die Bundesrepublik steht beim Thema Internetgeschwindigkeit im internationalen Vergleich weiterhin nicht gut da. Laut dem neuen The State of the Internet Report von Akamai liegt Deutschland im Ranking der Länder mit dem schnellsten Internetzugang auf Platz 31 (durchschnittlich 8,7 Mbit/s). An der Spitze stehen dort Südkorea (25,3 Mbit/s) und Hong Kong (16,3 Mbit/s). Aber auch…

Trends 2015 für Logistics Service Provider

Lösungen in der Cloud, bessere Visibility und Kennzahlen zur Umweltfreundlichkeit – das alles waren 2014 große Themen in der Logistikbranche. Experten eines Anbieters von innovativer Supply-Chain-Software [1], präsentieren, was 2015 die Themen und Trends für Logistics Service Provider sein werden:   Die Logistikprozesse und damit auch die Anforderungen an die Flexibilität und Dynamik werden immer…

8 Millionen Pixel für 2015 – Ultra-HD als Trend bei Bildschirmen

Monitore mit einer Ultra-HD-Auflösung (UHD beziehungsweise 4K2K) werden nach Meinung von ViewSonic im kommenden Jahr erheblichen Einfluss auf den Display- und Bildschirmmarkt haben. Dies gilt sowohl für den Einsatz der hochauflösenden Displays bei Privatanwendern als auch im gewerblichen Umfeld. So erwartet der Anbieter visueller Lösungen, dass in 2015 rund 10 % aller verkauften Displays über…

Expertenberatung vor laufender Kamera – Videotrends 2015

Laut BITKOM haben 2013 bereits 17 Millionen Deutsche Videotelefonie genutzt. Zwei Jahre zuvor waren es erst 7 Millionen und die Zahl der Anwender steigt weiter. Mehrere Trends fördern die Verbreitung von Videotechnologie in Unternehmen. Lifesize hat die drei folgenden Entwicklungen für das neue Jahr identifiziert: Abteilungsübergreifende Etablierung von Videokommunikation: Mittels Smartphones kann heute jeder auf…

Disaster Recovery: Für viele Unternehmen eine tickende Zeitbombe

Manche Unternehmen gefährden ihre betriebliche Kontinuität, weil sie das Thema Disaster Recovery nicht im Griff haben. Auch wenn vordergründig alle Anforderungen erfüllt scheinen – im Hintergrund tickt oft eine Zeitbombe.   Viele Unternehmen sind nur unzureichend auf Störungen ihrer IT vorbereitet, geschweige denn auf den kompletten Zusammenbruch der Infrastruktur. Die ständige Verfügbarkeit von Servern, Applikationen und…

Warum Usenet?

Das Internet. Ohne das Internet scheint heute nichts mehr zu funktionieren, weder privat noch beruflich. Ständig ist man davon umgeben, überall kann man online gehen, ständig hat man Zugriff auf die dort enthaltenen Informationen. Allerdings gibt es parallel dazu auch weitere interaktive Plattformen, die weniger im Blickpunkt stehen. Die vielleicht bekannteste davon ist das Usenet.…

Optimierte Druckerflotte resultiert in Produktivitätssteigerung

ArcelorMittal, der größte Stahlproduzent der Welt, suchte nach Möglichkeiten, das Dokumentenmanagement an seinen zahlreichen Standorten zu verschlanken und gleichzeitig die Kosten zu senken. Kyocera Document Solutions konnte sich auf die besonderen Sicherheitsauflagen des Stahlriesen einstellen und optimierte die Druckerflotte von ArcelorMittal in puncto Effizienz und Zuverlässigkeit. Darüber hinaus lieferte Kyocera dem Unternehmen ein Flottenmanagement-Tool, das…

Attacken gegen Prozesssteuerungssysteme gehen 2015 weiter

Schon 2014 gerieten ICS-Umgebungen (Industrial Control Systems), die zur Steuerung von Prozessen in der Industrie und bei Versorgungsunternehmen eingesetzt werden, immer wieder ins Visier von Cyber-Kriminellen. Der Trend entwickelt sich seit einigen Jahren und wird sich auch 2015 fortsetzen [1]. Die Veröffentlichung der Version 1.0 des NIST Framework zeigen die ermutigenden Fortschritte der Industrie, um…

Das Internet der Dinge stellt die IT vor neue Herausforderungen

Wie in jedem Jahr im Dezember, so diskutierten auch am 11. Dezember 2014 wieder Vertreter führender IT-Unternehmen auf einer Veranstaltung des Münchner UnternehmerKreis IT die aktuellen Trends in der IT-Branche. Dieses Mal waren Repräsentanten von Amazon Web Services, Fujitsu Technology Solutions, IBM, Oracle, Salesforce und Symantec auf dem Podium vertreten. Vor und mit knapp 100…

Online-Services 2015: Geschwindigkeit als Feature

Man weiß es, aber man spricht nicht viel darüber: Rund 30 Prozent der Inhalte einer typischen Web-Seite werden nicht vom Eigner der Site kontrolliert (basierend auf einer Umfrage unter Domain-Inhabern bei 15 großen Internet-Hostern). Anzeigen, Content und Services von Drittanbietern oder Social-Media-Widgets sorgen dafür, dass zahlreiche Analyse-Tools ihr Werk verrichten, ihre Tracking-Pixel platzieren oder auf…

Trends 2015 in der Speicherwelt

Storage ist die kritischste Komponente im Rechenzentrum und die kostspieligste. Flash, SDS, Cloud – Ansätze, das Problem zu lösen, gibt es viele. Und es gibt Bewegung überall im Markt. Aber welche Innovationen bringen wirklich etwas? Wann wird die Cloud demokratisch und warum sollte man einen Ferrari nicht mit verbunden Augen fahren? Peter Mahlmeister von Tintri…

10 Millionen nutzen Smart-Home-Anwendungen

Intelligente Geräte und Anwendungen für das eigene Zuhause setzen sich bei Verbrauchern durch. Jeder Siebte (14 Prozent) in Deutschland ab 14 Jahren nutzt bereits sogenannte Smart-Home-Anwendungen. Das entspricht gut 10 Millionen Bundesbürgern. So lautet das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des Hightech-Verbands BITKOM. »Ein smartes Zuhause bietet enormen Komfort und Sicherheit«, sagt Dr. Christian…

Fünf Gründe, warum Secure Workspaces BYOD effizient und sicher machen

Die Verwendung von Secure Workspaces in BYOD-Umgebungen ermöglicht Unternehmen Vorlieben von Mitarbeitern, Unternehmensziele, Anforderungen der IT und Sicherheitsbedürfnisse problemlos miteinander zu vereinbaren. Eine Secure-Workspace-Lösung bietet Unternehmen die Möglichkeit, schnell eine komplette Enterprise-Umgebung zu implementieren, die die Unternehmensdaten von der Umgebung der privaten oder auch unternehmenseigenen Smartphones, Tablets und Laptops isoliert. Ein solcher sicherer Arbeitsbereich sorgt…

Unterstützung der mittelständischen Wirtschaft bei der Umsetzung von »Industrie 4.0«

Die deutsche Wirtschaft muss sich stärker auf ihre »Informatisierung« einrichten, um langfristig ihre internationale Wettbewerbsfähigkeit zu erhalten, stellen die Professoren Dr. Georg Rainer Hofmann und Dr.-Ing. Wolfgang Alm fest, Direktoren des Information Management Instituts (IMI) an der Hochschule Aschaffenburg. »Der globale Trend zu ›Industrie 4.0‹, also die weltweite Vernetzung praktisch aller industriellen Produkte und Prozesse,…

Vorstoß in die dritte Dimension: Mittelständische Fertiger erkennen Potenzial des 3D-Drucks

Die mittelständische Fertigungsindustrie in Deutschland erkennt das immense Potenzial des 3D-Drucks für die industrielle Produktion. Dies ist ein Kernergebnis des aktuellen »IT Innovation Readiness Index« des Münchner Marktforschungsinstituts Pierre Audoin Consultants (PAC) im Auftrag der Freudenberg IT. Demnach stimmen 23 Prozent der befragten Fertigungsunternehmen der These zu, dass sich durch 3D-Druck in der Produktion Kosten-…

Global-Survey: 70 Prozent der CIOs fordern IT-Umbau

Für weltweit 70 Prozent der IT-Manager hat der Umbau ihrer IT-Abteilungen oberste Priorität. Damit zählen die Renovierungsarbeiten (Application Modernization) zusammen mit Sicherheitsfragen und Big-Data zu den Top-3-Initiativen der IT-Verantwortlichen. Das ergibt die Studie »Global CIO Survey« [1]. Rund 600 CIOs, IT-Direktoren und IT-Manager aus Unternehmen in Nordamerika, Europa und Asien (APAC) wurden befragt. 46 Prozent…