Infrastruktur

Sicherheitsanforderungen bei Cloud-Services sind den Unternehmen häufig unklar

Vielen Unter­neh­men ist die Komple­xi­tät der Sicher­heits­an­for­de­run­gen beim Einsatz von Cloud-Services nur unzurei­chend bewusst. Zudem gibt es deutli­che Defizite bei der sicher­heits­be­zo­ge­nen Evalu­ie­rung von Cloud-Providern. Notwen­dig sind syste­ma­ti­sche Evalu­ie­rungs­ver­fah­ren bei der Provi­der­aus­wahl zur Risikom­in­de­rung. Pflicht­an­for­de­run­gen So gehört beispiels­weise zu den Pflicht­an­for­de­run­gen, dass der Cloud-Provider ein IS-Risikomanagementsystem mit entspre­chen­den Maßnah­men etabliert hat und eine konti­nu­ier­li­che Bewer­tung…

Schutz für Serverdaten: Wann Hardware-RAID sinnvoller ist als eine integrierte Softwarelösung

Es heißt ja, dass sich sehr viel mehr errei­chen lässt, wenn man sich auf das konzen­triert, was man am besten kann, anstatt zu versu­chen, es allen recht zu machen. Dies trifft auf Speicher-Controller genauso zu, wie auf den Heim-PC. Häufig stellt sich die Frage, ob eine integrierte oder eine eigen­stän­dige Lösung die bessere Wahl ist.…

Die Sicherheitsstandards bei Kreditkarten einhalten

Die Bezah­lung mit Kredit­karte ist heute nicht mehr wegzu­den­ken – einfach, schnell und bequem, mit weltwei­ter Akzep­tanz. Doch ist diese Art des Bezah­lens auch sicher? Für einen Missbrauch braucht es nicht einmal mehr die Karte. Die Daten reichen völlig aus. Damit die Kredit­karte trotz­dem ein siche­res und vertrau­ens­wür­di­ges Zahlungs­mit­tel ist und bleibt, haben sich die…

Erfolg von Industrie 4.0 hängt an der Cloud

Indus­trie 4.0 ist eines der zentra­len Trend­the­men und treibt vor allem produ­zie­rende Unter­neh­men um. Inmit­ten der breiten Diskus­sion um Heraus­for­de­run­gen und Chancen von Indus­trie 4.0 steht die Cloud als Erfolgs­fak­tor für die indus­tri­elle Umwäl­zung. Ein Kommen­tar von Josef Glöckl-Frohnholzer, CSO und COO von Zimory. Die vierte indus­tri­elle Revolu­tion verspricht eine nachhal­tige Verän­de­rung der indus­tri­el­len Produk­tion…

IT-Trends für 2015

Es ist Zeit einen Blick auf die kommen­den zwölf Monate zu werfen. Andreas Hartl, Regio­nal Vice Presi­dent DACH bei River­bed, erklärt, welche fünf IT-Trends er für 2015 sieht.   Die Virtua­li­sie­rung von Netzwerk­funk­tio­nen schrei­tet voran, auch ohne Software Defined Networ­king (SDN). SDN-Technologien werden sich auch 2015 weiter­ent­wi­ckeln und der Positi­ons­kampf unter den etablier­ten Switch- und…

Werden Tablets im Büro PC und Laptop verdrängen?

Werden Tablets zukünf­tig die Büros erobern und den herkömm­li­chen Desktop respek­tive das Notebook von seinem Platz verdrän­gen? Ja, sagen 21 Prozent der mittel­stän­di­schen Unter­neh­men. Firmen kommen also nicht umhin, in Zukunft verstärkt auf die moder­nen mobilen Kommunikations- und Arbeits­ge­räte zu setzen. Welche Rolle spielt das Tablet in mittel­stän­di­schen Unter­neh­men. Um dies zu analy­sie­ren, wurden von…

Große Mehrheit der deutschen IT-Abteilungen kämpft mit den Herausforderungen der Mobile-Cloud-Ära

Eine aktuelle Studie zeigt, dass nur 10 % der IT-Abteilungen in Deutsch­land über die nötige Mobile-Management-Umgebung verfü­gen, um den Anfor­de­run­gen der Beleg­schaft an moder­nes mobiles Arbei­ten gerecht zu werden [1]. 34 % der befrag­ten IT-Entscheider sind außer Stande, den mobilen Zugriff von Mitar­bei­tern auf Unter­neh­mens­da­ten zu kontrol­lie­ren. Die Studie unter­sucht, welche Auswir­kun­gen diese mangel­hafte mobile…

Datensicherheit 2015: auf diese Sicherheitstechnologien sollten Unternehmen setzen

infografik safenet IoT Internet der Dinge

Bis Ende Oktober 2014 wurden mehr als 580 Millio­nen Daten­sätze gestoh­len oder verlo­ren – und das ist nur die Zahl der offizi­ell gemel­de­ten Verluste. Das sind 25 Prozent mehr als im selben Zeitraum des letzten Jahres. SafeNet geht davon aus, dass dieser Trend weiter anhält: Der Sicher­heits­an­bie­ter rechnet mit mindes­tens einem spekta­ku­lä­ren Fall von Daten­dieb­stahl…

Flexibles Arbeiten erfordert effiziente Nutzung neuer IT-Technologien

IT-Professionals in Westeu­ropa stehen bei der Einfüh­rung des flexi­blen Arbei­tens vor densel­ben Heraus­for­de­run­gen. Die Top-Drei: effizi­ente Nutzung neuer IT-Technologien durch die Angestell­ten (von Software bis hin zu Geräten wie Notebook und Tablet), Sicher­heits­fra­gen und Beherrsch­bar­keit der Infra­struk­tur. Dies sind Erkennt­nisse aus der inter­na­tio­na­len verglei­chen­den Umfrage »IT & Flexi­bles Arbei­ten« [1]. Nieder­lande mit 79 % Spitzen­rei­ter…

Always-On-Verfügbarkeit: Mangelnde Datenverfügbarkeit ist richtig teuer

Der vierte jährli­che Bericht »Veeam Data Center Avail­a­bi­lity Report 2014« zeigt auf, wie gut es Unter­neh­men weltweit gelingt, Zugang zu IT-Services zu gewähr­leis­ten [1]. 82 Prozent der befrag­ten CIOs geste­hen, dass sie nicht in der Lage sind, den Bedarf ihres Unter­neh­mens nach einer sofor­ti­gen Always-On-Verfügbarkeit der IT-Dienstleistungen zu decken. Diese Verfüg­bar­keits­lü­cke erzeugt unmit­tel­bar Kosten: Anwen­dungs­aus­fälle…