Internet der Dinge

iPaaS for IoT in der diesjährigen ISG Provider Lens IoT/I4.0

iPaaS steht für »Enter­prise Integra­tion Platform as a Service«. Hetero­gene, Cloud-​​basierte Anwen­dun­gen werden koordi­niert, funktio­nal und daten­tech­nisch inein­an­der integriert und kontrol­liert. Dieser Service wird als iPaaS in der Cloud bereit­ge­stellt. Hierbei werden auch cloud-​​basierte und On-​​premises-​​Anwendungen und Daten in einem Hybrid-​​Cloud-​​Modell zusam­men­ge­führt. iPaaS bieten vorge­fer­tigte Konnek­to­ren und sind deswe­gen gegen­über klassi­scher Middle­ware meist einfa­cher, flexi­bler und…

Business vs. IT: Keine einheitliche Verteilung von IoT innerhalb EMEA

Trotz mangel­haf­ter Zusam­men­ar­beit von Unter­neh­mens­ab­tei­lun­gen und Angst vor Sicher­heits­lü­cken sehen Unter­neh­mens­füh­run­gen das Poten­zial von IoT optimis­tisch. Die aktuelle Studie »The State of IoT in EMEA« zeigt, dass bereits 50 Prozent der Unter­neh­men in Europa und im Mittle­ren Osten das Inter­net der Dinge (IoT) einset­zen, bis 2019 soll diese Zahl auf 82 Prozent steigen. Die Umfrage…

Reisende zurückhaltend gegenüber automatischem Check-​in

■ Nur jeder Dritte würde menschen­lo­sem Check-​​in und Boarding vertrauen. ■ Jüngere sind aufge­schlos­se­ner gegen­über automa­ti­schem Check-​​in. ■ Knapp jeder Fünfte würde ein Hotel mit menschen­lo­sem Check-​​in buchen. Eine Urlaubs­reise der Zukunft: Das Boarding am Flugha­fen ist komplett automa­tisch und wird nicht mehr von einem Menschen durch­ge­führt, im Hotel angekom­men erfolgt der Check-​​in an einem…

Smarte Uhren und Armbänder: Wearables-​Markt wächst um 25 Prozent

102,4 Millio­nen Weara­bles konnten die Herstelle laut IDC im vergan­ge­nen Jahr abset­zen. Gegen­über dem Vorjahr entspricht das einem Wachs­tum von 25 Prozent. Am besten verkau­fen sich weiter­hin reine Fitness-​​Tracker. So verkaufte Fitbit 22,5 Millio­nen seiner Fitness-​​Armbänder. Das chine­si­sche Unter­neh­men Xiaomi konnte sein Mi Band rund 15,7 Millio­nen Mal an den Kunden bringen. Die Apple-​​Watch-​​Verkäufe schät­zen…

Jeder zweite jüngere Deutsche hat wenig Angst, seine Daten an Onlinedienste zu geben

Zwar gelten viele Deutsche inter­na­tio­nal als Daten­muf­fel – doch einer aktuel­len Online-​​Umfrage zur Folge haben vier von zehn Bundes­bür­ger (bei den 18 bis 34-​​Jährigen sind es sogar 51 Prozent) keine Scheu davor, private Daten an Online­dienste zu geben, wenn sie dadurch von einem heraus­ra­gen­den Produkt profi­tie­ren und so einen großen indivi­du­el­len Nutzen erhal­ten. Bei der…

Tipps zur IT-​Sicherheit im öffentlichen Sektor – Lehren aus der Vergangenheit ziehen

Das Jahr 2017 startete aus Perspek­tive der IT-​​Sicherheit ernüch­ternd: Angriffe auf Strom­netze, erfolg­rei­che Ransomware-​​Angriffe, das erste Botnet im Inter­net der Dinge. Ausge­hend vom Vorjahr stellt sich die Frage, wie die Angrei­fer überwie­gend vorge­hen. Alles deutet darauf hin, dass sie in erster Linie auf automa­ti­sierte Attacken setzen, gefolgt von besse­rer Zusam­men­ar­beit unter­ein­an­der. Zu diesem Schluss kommt…

Reisen: Wo ist mein Koffer?

Die Optimie­rung des Gepäck­ma­nage­ments schrei­tet voran - die Luftfahrt­in­dus­trie will bis 2018 die umfas­sende Nachver­fol­gung von Gepäck­stü­cken techno­lo­gisch reali­sie­ren. Flugge­sell­schaf­ten weltweit wollen bis Juni 2018 die Bewegung jedes Gepäck­stücks lücken­los nachvoll­zie­hen können. Um dieses Ziel zu errei­chen, haben sie 2016 die Gepäck­ab­fer­ti­gung verbes­sert und zusätz­li­che Inves­ti­tio­nen in Techno­lo­gien getätigt. Dem heute veröf­fent­lich­ten SITA Baggage Report…

Hannover Messe 2017 – Connect the Unconnected – wir stehen noch ganz am Anfang

Viele produ­zie­rende Firmen schla­gen sich aus der Vergan­gen­heit mit zwei unter­schied­li­chen IT-​​Strukturen, der klassi­schen kaufmän­ni­schen IT und der davon strikt getrenn­ten Produk­ti­ons­tech­no­lo­gie, herum. Wie die Messe zeigte, gibt es bei der Integra­tion noch sehr viel zu tun. Auch die Anbie­ter­land­schaft erscheint noch stark vom Hinter­grund geprägt. Ob IT-​​Spezialist oder Produk­ti­ons­spe­zia­list ist immer noch eine Frage…

»WTF – Who’s The Firewall?«

Vor einem Jahr haben wir uns hier am gleichen Ort und zu gleicher Gelegen­heit getrof­fen und uns die WTF-​​Frage gestellt: »Where’s The Firewall?« Die Antwort damals lautete kurzge­fasst: Überall. Und etwas länger gefasst: Eine Firewall darf man sich nicht mehr als eine monoli­thi­sche Instanz vorstel­len. Sie ist eine mehrstu­fige Netzwerk- und Sicher­heits­ar­chi­tek­tur. Sie verän­dert ständig…

Robotik: Das bisschen Haushalt macht sich (fast) von allein

Robotik war eines der großen Themen auf der diesjäh­ri­gen Hanno­ver Messe. Doch nicht nur in der Indus­trie werden Roboter und Automa­ti­sie­rung in den kommen­den Jahren für Verän­de­run­gen sorgen. Auch im priva­ten Bereich nimmt die Nutzung der kleinen elektro­ni­schen Helfer stetig zu. Laut einer Schät­zung der in Frank­furt ansäs­si­gen Inter­na­tio­nal Federa­tion of Robotics werden im Zeitraum…