Internet der Dinge

Frauen und Männer mögen’s smart

Die Akzep­tanz für das Smart Home ist da – und sie liegt bei der jünge­ren Genera­tion höher. Eine 2016 in Öster­reich durch­ge­führte Umfrage zum Inter­esse von Frauen und Männern an Smart-Home-Anwendungen legt den Schluss nahe, dass Frauen und Männer in Sachen Smart Home auf einer Welle funken. In der Erhebung gaben 55 Prozent der Männer und…

Die Hälfte der Betriebe unterstützen Weiterbildung

53 Prozent aller Betriebe in Deutsch­land haben im ersten Halbjahr 2016 die Weiter­bil­dung ihrer Mitar­bei­ter unter­stützt. Das zeigen die Daten des IAB-Betriebspanels, einer reprä­sen­ta­ti­ven Befra­gung von rund 16.000 Betrie­ben durch das Insti­tut für Arbeitsmarkt- und Berufs­for­schung (IAB). »Seit dem Beginn des neuen Jahrtau­sends ist der Anteil der weiter­bil­den­den Betriebe damit deutlich angestie­gen«, sagte IAB-Direktor Joachim…

Digitalisierung und Artenschutz: Schmalband-Funk sagt Bienensterben den Kampf an

NB-IoT funkt Sensor­da­ten direkt aus dem Bienen­stock aufs Imker-Handy. Digita­li­sie­rung kann wichti­gen Beitrag zur Arterhal­tung leisten. Bienenster­ben auch in CeBIT-Partnerland Japan Thema. Timotheus Höttges, Vorstands­vor­sit­zen­der der Deutschen Telekom, stellte am Montag Bundes­kanz­le­rin Angela Merkel im Rahmen ihres tradi­tio­nel­len CeBIT-Messerundgangs eine Technik vor, die Imker beim Schutz ihrer Bienen unter­stüt­zen kann: Die schmal­ban­dige Funktech­nik NB-IoT (Narrow­band…

Digitale Transformation bis 2025 abgeschlossen

5G gibt frischen Rücken­wind für Indus­trie 4.0, autono­mes Fahren & Co. Die aktuelle »heiße Phase« der digita­len Trans­for­ma­tion in Deutsch­land wird bis 2025 abgeschlos­sen sein. Davon sind laut einer Umfrage unter den Mitglieds­un­ter­neh­men des Techno­lo­gie­ver­ban­des VDE 64 Prozent der Befrag­ten überzeugt. Eine wesent­li­che Voraus­set­zung dafür ist der neue Kommu­ni­ka­ti­ons­stan­dard 5G. 43 Prozent der befrag­ten Unter­neh­men fordern,…

Die ICT-Security-Trends für 2017

Für den Themen­be­reich ICT-Security hat die Exper­ton Group einige Schwer­punkte identi­fi­ziert, die 2017 eine große Rolle spielen oder an Bedeu­tung gewin­nen werden. Managed Security Services & Consul­ting Aufgrund des IT-Sicherheitsgesetzes werden die Betrei­ber kriti­scher Infra­struk­tu­ren dazu gezwun­gen, ihre Sicher­heit nach etablier­ten Standards auszu­rich­ten. Das betrifft indirekt auch die Liefe­ran­ten, da ein wichti­ger Punkt in den…

Drohneneinsatz trifft auf Zustimmung

■  9 von 10 Befrag­ten befür­wor­ten Drohnen­ein­satz bei Katastro­phen. ■  Drei Viertel wünschen sich Drohnen-Führerschein. ■  Bei der Nutzung müssen gesetz­li­che Regelun­gen beach­tet werden. Drohnen suchen im Erdbe­ben­fall Überle­bende und belie­fern entle­gene Gebiete schnell mit wichti­gen Medika­men­ten, bei Waldbrän­den spüren sie Glutnester auf und der Polizei helfen sie als fliegen­des Auge bei der Überwa­chung von Großver­an­stal­tun­gen:…

Anforderungen an industrielle Steuernetze in automatisierten Produktionen für 2017

Die Indus­trie erwar­tet laut dem »Indus­trial Analytics 2016/2017 Report« neben Cyber­si­cher­heit insbe­son­dere Lösun­gen zur Sicher­stel­lung der Produk­tion und Steige­rung der Umsätze [1]. Die Themen »Digitale Trans­pa­renz in Echtzeit« und »Integra­tion der Steuer­netz­kom­mu­ni­ka­tion in Planungs­sys­teme und Quali­täts­si­che­rung« sind treibende Heraus­for­de­run­gen der Indus­trie 4.0. Grund­le­gende Meilen­steine und Voraus­set­zun­gen für automa­ti­sierte Produk­ti­ons­um­ge­bun­gen identi­fi­ziert. In der Diskus­sion um Indus­trie…

Mit dem IoT-Bus im Internet der Dinge sicher kommunizieren

Sichere und zuver­läs­sige Vernet­zung physi­scher Objekte ist ein entschei­den­der Erfolgs­fak­tor für Anwen­dun­gen im Inter­net der Dinge (IoT). Mit dem IoT-Bus entwi­ckelt das Fraunhofer-Institut für Integrierte Schal­tun­gen IIS den ersten Feldbus mit IPv6-Unterstützung und integrier­tem Sicher­heits­kon­zept. Er kombi­niert die Internet-Protokoll-Unterstützung mit den Vortei­len eines Feldbus­ses wie große Reich­weite, hohe Zuver­läs­sig­keit und Robust­heit sowie gerin­ger Latenz­zeit.  …

Mehrheit der Bundesbürger erwartet, dass in 30 Jahren ausschließlich selbstfahrende Autos zugelassen werden

Selbst­fah­rende Autos sind auf deutschen Straßen bislang allen­falls mit Testfahr­ten unter­wegs, die Bundes­bür­ger rechnen aber fest damit, dass sich diese Techno­lo­gie durch­set­zen wird. Mehr als die Hälfte der Deutschen (53 Prozent) geht davon aus, dass in 30 Jahren ausschließ­lich autonome Autos zugelas­sen werden. Jeder Zehnte (10 Prozent) erwar­tet sogar, dass es bereits in zehn Jahren…

3D-Druck mit beeindruckender Zukunftsfähigkeit

■ Knapp jeder fünfte Bundes­bür­ger hat bereits 3D-gedruckt oder drucken lassen. ■ Der Mehrheit sind die Geräte für zu Hause noch zu teuer. ■ 3D-Druck für den Hausge­brauch bietet Chancen für Start-ups. 3D-Druck ist aus der moder­nen Indus­trie kaum noch wegzu­den­ken, und auch der Gebrauch im heimi­schen Wohnzim­mer ist im Kommen. Der großen Mehrheit der…