IT-​Security

Cyberangriffe auf private E-​Mail-​Postfächer von Funktionsträgern

Das Bundes­amt für Sicher­heit in der Infor­ma­ti­ons­tech­nik (BSI) beobach­tet derzeit profes­sio­nelle Cyber­an­griffe auf private E-​​Mail-​​Postfächer von Funkti­ons­trä­gern aus Wirtschaft und Verwal­tung. Bei dieser Angriffs­kam­pa­gne werden täuschend echt erschei­nende Spearphishing-​​Mails an ausge­wähl­tes Spitzen­per­so­nal gesandt. Die Angrei­fer geben beispiels­weise vor, Auffäl­lig­kei­ten bei der Nutzung des Postfachs beobach­tet zu haben oder neue Sicher­heits­funk­tio­na­li­tä­ten anbie­ten zu wollen. Der Nutzer…

Ransomware-​Krise? Fakten statt Furcht

Verges­sen Sie Cyber, denken Sie schlicht­weg Krimi­na­li­tät. Seine eigene Haustür sperrt man ab, eine Selbst­ver­ständ­lich­keit, über die man im Alltag wenig Gedan­ken verliert. Fällt jedoch der Begriff »Cyber­kri­mi­na­li­tät«, denken viele immer noch an eine vom restli­chen Leben relativ gut abgeschot­tete Gefah­ren­zone. Im Zuge der digita­len Trans­for­ma­tion, die mehr und mehr alle Arbeits- und Lebens­be­rei­che erfasst,…

Ransomware: Vorbereitung ist alles

Ransom­ware ist schäd­li­che Software, sogenannte Malware, die Infor­ma­tio­nen auf einzel­nen Geräten oder sogar in einem gesam­ten Netzwerk verschlüs­selt. Die Dateien werden erst nach Zahlung eines Lösegelds (Englisch »ransom«) wieder entsperrt und dem Eigen­tü­mer zurück­ge­ge­ben. Gelegent­lich werden die Dateien auch nach der Zahlung des Lösegelds nicht freige­ge­ben. Ransom­ware hat sich für die Angrei­fer schnell zur profi­ta­bels­ten…

Das sind die größten Herausforderungen im Netzwerkmanagement

Anfor­de­run­gen an Netzwerk­ad­mi­nis­tra­tion und -sicher­heit steigen konti­nu­ier­lich. Handlungs­be­darf bei Prozess­ef­fi­zi­enz und der Zusam­men­ar­beit einzel­ner Teams.   Mangelnde Netzwerk­trans­pa­renz, häufig fehlende Automa­ti­sie­rung kombi­niert mit verein­zel­tem Fachwis­sen sind die Schwach­stel­len im Netzwerk­ma­nage­ment der Unter­neh­men – zu diesen Ergeb­nis­sen kommt die erste NetBrain-​​Studie »2017 State of the Network Engineer: Toward an Automa­ted Future« [1]. Die Umfrage analy­siert wichtige…

Alter Wein in neuen Schläuchen? Die Einführung von vermeintlich künstlicher Intelligenz zur Cybersicherheit

Cisco hat seine Pläne zum »intent-​​based networ­king« vorge­stellt, das auf der Cisco Digital Network Archi­tec­ture basiert. Die Ankün­di­gung umfasst neben dem DNA-​​Center, Software-​​Defined Access sowie Network Data Platform and Assurance auch die zukünf­tige Analyse verschlüs­sel­ter Daten (Encryp­ted Traffic Analy­tics; ETA). Dabei kommt nach Angaben von Cisco auch maschi­nel­les Lernen zur Analyse der Verkehrs­mus­ter von Metada­ten…

Cool bleiben: Tipps, wie ihr Notebook sicher durch den Sommer kommt

Mobiles Arbei­ten bei warmen Tempe­ra­tu­ren? Kein Problem. Es sollten aller­dings ein paar Dinge beach­tet werden. Sommer, Sonne und blauer Himmel. Im Sommer kann der Arbeits­platz auch einmal nach draußen verla­gert werden, wenn das Wetter mitmacht. Business- und Privat-​​Anwender sollten dabei aller­dings ihr Notebook insbe­son­dere vor der Hitze schüt­zen. Damit dem mobilen Arbei­ten unter freiem Himmel…

Kaspersky Total Security 2017 im Test: Gute Sicherheitsfeatures – aber keine Multiplattform-​Suite

Nicht alle Features der AV-​​Lösung sind unter allen Platt­for­men verfüg­bar.   Wenn es um Viren­schutz geht, ist Kaspersky Lab einer der Markt­füh­rer in Europa. Mit seiner Antiviren-​​Suite Kaspersky Total Security 2017 verspricht der Entwick­ler die Privat­sphäre, alle persön­li­chen Daten sowie Finan­zen der ganzen Familie auf jeder Platt­form zu schüt­zen.   Nun haben sich die IT-​​Sicherheitsexperten…

Sicher mobil, auch auf Reisen

Die Polizei­li­che Krimi­nal­prä­ven­tion der Länder und des Bundes (ProPK), das Bundes­amt für Sicher­heit in der Infor­ma­ti­ons­tech­nik (BSI) und der Deutsche Reise­Ver­band (DRV) zeigen Reisen­den, wie sie sicher mobil durch den Urlaub kommen. Mit dem Start der Sommer­fe­rien in den ersten Bundes­län­dern beginnt die Haupt­rei­se­zeit in Deutsch­land. Neben Reise­pass und Sonnen­schutz sind Smart­pho­nes in den vergan­ge­nen…

TV-​Reportage »Wir hacken Deutschland«: Das Internet of Things schafft neue Sicherheitsrisiken

Die Bedeu­tung der Netzwerk­zu­gangs­kon­trolle (NAC). »Wir hacken Deutsch­land«: Der gleich­na­mige und viel beach­tete SWR-​​Fernsehbeitrag hat für Aufse­hen gesorgt. Thema­ti­siert werden hier insbe­son­dere Cyber­ge­fah­ren durch Attacken und Hacker­an­griffe auf vernetzte Systeme, etwa im Bereich »Smart Home« oder bei der Energie­ver­sor­gung. In Zusam­men­ar­beit mit Sicher­heits­spe­zia­lis­ten und Hackern wird dabei auf eindrucks­volle Weise gezeigt, wie leicht sich Unbefugte…

Hitze, Gewitter, Wasserschäden – so viele Gefahren birgt der Sommer für Datenträger

Erst am Diens­tag warnte die Weltwet­ter­or­ga­ni­sa­tion (WMO) vor einer andau­ern­den Hitze­welle. Dabei denkt man natür­lich zuerst an die Folgen für Menschen, Tiere und Pflan­zen. Oft verges­sen wird dabei auf die vielen Gefah­ren, die für elektro­ni­sche Geräte gerade im Sommer lauern. Nicolas Ehrschwend­ner, Geschäfts­füh­rer von Attingo Daten­ret­tung, berich­tet: »Jedes Jahr, wenn die heiße Jahres­zeit beginnt, verdop­peln…