Kommunikation

Millennial: Karriere, Spaß und gutes Arbeitsumfeld

Junge Erwach­sene in Deutsch­land wollen Karriere machen. Doch ein Job, bei dem das Arbei­ten Spaß macht und ein mensch­li­ches, fürsorg­li­ches Arbeits­um­feld besteht, ist ihnen noch wichti­ger als viel Geld zu verdie­nen. Auch der Ausgleich zwischen Beruf und Privat­le­ben hat für sie eine hohe Priori­tät. Dies hat die Neuauf­lage der bislang weltweit größten Studie über die…

Erfolgreiches Projektmanagement als Wettbewerbsvorteil

Projekt­ma­nage­ment gilt in Unter­neh­men als der große Wettbe­werbs­vor­teil der Zukunft. Zu diesem Ergeb­nis kommt eine Studie die die InLoox GmbH zusam­men mit der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München durch­ge­führt hat. Warum suchen Unter­neh­men im Projekt­ma­nage­ment die Unter­stüt­zung durch eine Software und wie sehen sie die künftige Entwick­lung des Projekt­ma­nage­ments – diesen Fragen ging die Unter­su­chung im Sommer…

Silodenken verhindert effizientes Finanz- und Risikoreporting im Versicherungswesen

Aufsichts­be­hör­den, Inves­to­ren und weitere Inter­es­sens­ver­tre­ter verlan­gen von Versi­che­rungs­un­ter­neh­men bereits seit Jahren mehr Trans­pa­renz. Durch die Flut an neuen regula­to­ri­schen Anfor­de­run­gen müssen Versi­che­run­gen ihre Finanz­stra­te­gie und Geschäfts­pro­zesse sowie ihre IT-Systeme grund­le­gend verän­dern. Für die notwen­dige Prozess­sta­bi­li­sie­rung bleibt ihnen oft nur wenig Zeit. Vor diesem Hinter­grund hat die Management- und Techno­lo­gie­be­ra­tung Bearing­Point Vertre­ter führen­der Versi­che­rungs­un­ter­neh­men zum aktuel­len…

Best Practices gegen Man-in-the-Middle-Attacken

Man-in-the-Middle-Attacken (MITM) sind noch nicht so stark im allge­mei­nen Bewusst­sein veran­kert wie andere Hacker-Methoden. Das wird sich in abseh­ba­rer Zeit ändern, denn sie erfreuen sich bei Cyber-Kriminellen zuneh­men­der Beliebt­heit. Bei ihren MITM-Angriffen platzie­ren sie sich zwischen zwei Kommu­ni­ka­ti­ons­part­nern, kontrol­lie­ren mit ihrem System den Daten­ver­kehr, können ihn einse­hen und sogar manipu­lie­ren. Dazu gaukeln sie den beiden…

Hilfestellungen für die Praxis des Change Managements

Die IT der Unter­neh­men unter­liegt einer großen Verän­de­rungs­dy­na­mik, deshalb kommt der Quali­tät und Effizi­enz des Change Manage­ments eine große Bedeu­tung zu. Siegfried Riedel, Vorstand der ITSM Consul­ting AG, beschreibt einige häufig auftre­tende Probleme in der Praxis dieses Bereichs und wie sie sich lösen lassen:   Um zu vermei­den, dass die Einfüh­rung beispiels­weise eines neuen Prozes­ses…

Erfolgsfaktoren zum Aufbau und Management von high-performing Teams

In deutschen Büros gibt es noch viel Optimie­rungs­po­ten­zial: In 44 % der Unter­neh­men ist die Teamleis­tung einer Robert-Half-Befragung zufolge durch­schnitt­lich oder sogar unter­durch­schnitt­lich. Langfris­ti­ges Wachs­tum können Unter­neh­men unabhän­gig von ihrer Größe jedoch nur dann erzie­len, wenn ihre wichtigste Ressource – die Mitar­bei­ter – konti­nu­ier­lich Bestleis­tun­gen erbrin­gen. Im Sport finden sich dazu zahlrei­che Beispiele. Robert Half…

In fünf Schritten zur Sales Excellence

Wie kann der strate­gi­sche Einsatz von CRM-Software den Vertriebs­all­tag effizi­en­ter gestal­ten? »Weniger als 10 % der CRM-Installationen sind richtig aufge­setzt«, weiß Patrick Weilch, Managing Direc­tor beim CRM-Beratungs- und Imple­men­tie­rungs­haus Global Concepts. Dabei können CRM Systeme, wenn sie richtig imple­men­tiert sind, den jewei­li­gen Vertriebs­mit­ar­bei­ter durch den Verkaufs­pro­zess lotsen und ihn sicher an sein Ziel bringen. Gerade…

Wann dürfen Arbeitgeber Überstunden anordnen?

Schnell sorgen Überstun­den für Streit zwischen Arbeit­neh­mer und Arbeit­ge­ber. Dabei lassen sich viele Ausein­an­der­set­zun­gen von vornher­ein vermei­den. Von welchen Regelun­gen beide Seiten profi­tie­ren. Urlaubs­zeit, Krank­heits­welle oder Termin­auf­trag: Schnell kann es zu Perso­nal­eng­päs­sen in Unter­neh­men kommen. In diesen Fällen erwar­ten Arbeit­ge­ber von ihren Mitar­bei­tern vielfach Überstun­den, um ein erhöh­tes Arbeits­auf­kom­men zu kompen­sie­ren. Doch Vorsicht: Überstun­den bergen…

Strukturierter Umgang mit E-Mails

Die E-Mail ist eine der belieb­tes­ten Kommu­ni­ka­ti­ons­for­men im beruf­li­chen Alltag. Laut BITKOM-Umfragen gehen im Durch­schnitt 18 E-Mails pro Tag bei jedem beruf­lich genutz­ten E-Mail-Account in Deutsch­land ein. Jeder zehnte Berufs­tä­tige, der dienst­lich E-Mails nutzt, erhält täglich sogar 40 oder mehr Nachrich­ten. »Ein struk­tu­rier­tes E-Mail-Management kann Unter­neh­men viel Zeit und Geld sparen«, sagt Jürgen Biffar, Vorstands­vor­sit­zen­der des…

Einsatz von M2M-Technologie in Unternehmen wächst rasant

Der Einsatz von Machine-to-Machine-Kommunikation (M2M) in der Indus­trie nimmt rasch zu. Das zeigt die diesjäh­rige Vodafone Befra­gung »M2M Adoption Barome­ter 2014«. Demnach nutzen aktuell bereits 22 Prozent der befrag­ten Unter­neh­men M2M-Kommunikation, bei der Geräte, Fahrzeuge und Maschi­nen automa­ti­sch Daten über das Inter­net austau­schen. Dies entspricht einer Steige­rung um 80 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Und…