Lösungen

VOICE fordert IT-​Freiberufler und IT-​Berater von den Regelungen des AÜG zu befreien

Die zum 1. April 2017 in Kraft getre­te­nen Änderun­gen des Arbeit­neh­mer­über­las­sungs­ge­set­zes (AÜG) sind in den Augen von VOICE für IT-​​Anwenderunternehmen sowie für IT-​​Freiberufler und -Berater kontra­pro­duk­tiv. Sie torpe­die­ren nicht nur die sich gerade neu entwi­ckeln­den agilen Arbeits­for­men in IT-​​Projekten, sondern führen auch zu einer großen Verun­si­che­rung der auftrag­ge­ben­den Unter­neh­men. Deshalb fordert der Bundes­ver­band der IT-​​Anwender, das…

Wie Deutschland der Demografie trotzen kann

Deutsch­land geht es derzeit wirtschaft­lich gut. Doch der demogra­fi­sche Wandel stellt Politik, Wirtschaft und Gesell­schaft vor eine ganze Reihe struk­tu­rel­ler Heraus­for­de­run­gen. Wie verhin­dert werden kann, dass das Wirtschafts­wachs­tum in den kommen­den Jahrzehn­ten dennoch nicht einbricht, zeigt das Insti­tut der deutschen Wirtschaft Köln (IW) in einer groß angeleg­ten Studie.   Die Beschäf­ti­gung liegt auf Rekord­ni­veau, die…

Start-​ups leiden unter Fachkräftemangel

Jedes zweite Start-​​up konnte bereits Stellen nicht beset­zen, weil es keine geeig­ne­ten Kandi­da­ten gab. Vor allem IT-​​Positionen sind schwer zu beset­zen. Ein Start-​​up gründen ist eine Sache, aber wenn die Geschäfte laufen und das junge Unter­neh­men wächst, stellt sich rasch die Frage nach geeig­ne­ten Mitar­bei­tern. Deutsche Start-​​ups stehen dabei aktuell vor dem Problem, dass auch sie…

Standardsoftware ist per se benutzerunfreundlich

Aktuelle Bitkom-​​Umfrage belegt die mangelnde Nutzer­ori­en­tie­rung der meisten Software­her­stel­ler. Indivi­du­elle Software­lö­sun­gen binden den Nutzer von Beginn an ein und sind so nicht nur benut­zer­freund­li­cher und wirtschaft­li­cher, sondern vor allem zukunfts­si­cher. Solihde sieht sich durch eine aktuelle Umfrage des Digital­ver­ban­des Bitkom zur mangeln­den Nutzer­ori­en­tie­rung vieler Software­her­stel­ler bestä­tigt - http://ap-verlag.de/damit-der-anwender-nicht-zehnmal-klicken-muss/35025/ . Aus Sicht der Usability-​​Experten ist die…

Cyberangriffe auf die Wirtschaft – jedes zweite Unternehmen betroffen

Jedes zweite Unter­neh­men in Deutsch­land ist inner­halb der letzten zwei Jahre Opfer von Cyber­an­grif­fen gewor­den. Dies geht aus einer Studie des Digital­ver­ban­des Bitkom hervor. Als natio­nale Cyber-​​Sicherheitsbehörde begrüßt das Bundes­amt für Sicher­heit in der Infor­ma­ti­ons­tech­nik (BSI) diese Erhebung und appel­liert an deutsche Unter­neh­mer, Infor­ma­ti­ons­si­cher­heit mit höchs­ter Priori­tät zu behan­deln.   Dazu erklärt BSI-​​Präsident Arne Schön­bohm:…

Spionage, Sabotage, Datendiebstahl: Deutscher Wirtschaft entsteht jährlich ein Schaden von 55 Milliarden Euro

  ■  Jedes zweite Unter­neh­men wurde in den vergan­ge­nen beiden Jahren angegrif­fen. ■  Nur jedes dritte Unter­neh­men meldet Attacken – Sorge vor Image­schä­den schreckt ab. ■  Bitkom und Bundes­ver­fas­sungs­schutz stellen Studie zu Wirtschafts­schutz vor.   Mehr als die Hälfte der Unter­neh­men in Deutsch­land (53 Prozent) sind in den vergan­ge­nen beiden Jahren Opfer von Wirtschafts­spio­nage, Sabotage…

IT-​Freelancer unverzichtbar für Digitalisierungsprojekte

Umsatz­wachs­tum der führen­den Agentu­ren durch­schnitt­lich auf über 15 Prozent gestie­gen. Nachfrage trotzt den steigen­den recht­li­chen Anfor­de­run­gen. Cyber Security und Big Data/​​Analytics sind beson­ders gefragte Themen.    Die Digita­li­sie­rung der Wirtschaft sorgt für steigende Projekt­bud­gets. Große Unter­neh­men setzen dabei stark auf IT-​​Freelancer, um fehlende Kompe­ten­zen in den Teams zu ergän­zen. Nachdem die führen­den Anbie­ter von Rekru­tie­rung,…

Künstliche Intelligenz wird bis 2020 in fast jedem neuen Softwareprodukt vorkommen

Hype und »AI-​​Washing« stiftet Verwir­rung und verschlei­ert den wahren Vorteil der Techno­lo­gie. Der Hype um künst­li­che Intel­li­genz – artifi­cial intel­li­gence (AI) – und das wachsende Inter­esse an AI bringen etablierte Software­an­bie­ter dazu, AI in ihre Produkt­stra­te­gie zu integrie­ren. Dabei entsteht erheb­li­che Verwir­rung, so das IT-​​Research und Beratungs­un­ter­neh­men Gartner. Die Analys­ten sagen voraus, dass AI-​​Technologien bis…

Bedeutet NoOps das Ende von DevOps?

Automa­ti­sie­rung ist einer der Grund­pfei­ler von DevOps. Aber was passiert, wenn der Automa­ti­sie­rungs­grad so weit steigt, dass der IT-​​Betrieb seine Daseins­be­rech­ti­gung verliert? Wird DevOps dann zu NoOps? Stehen dann vielleicht alle mit leeren Händen da, die sich jetzt auf DevOps spezia­li­sie­ren? Das oberste Ziel von DevOps lautet, die Zusam­men­ar­beit von Devs und Ops zu verbes­sern.…

Strategiewechsel bei Blackberry: Vorsprung durch Software

Für Black­berry sah es in den letzten Jahren düster aus. Vor allem das zöger­li­che und fast schon wider­wil­lige Vorge­hen in Sachen Software wurden dem kanadi­schen Herstel­ler zum Vorwurf gemacht. Nach gut einem Jahrzehnt mit Fokus auf Hardware scheint damit nun Schluss zu sein. Black­berry kündigte an, sein Geschäfts­mo­dell komplett umzustel­len und sich stärker auf Software…