Lösungen

ELSTER: 21 Millionen Steuererklärung per Internet

■ Zahl der Online-Steuererklärungen steigt auf Rekord­ni­veau. ■ Tipps: So nutzen Sie die elektro­ni­sche Steuer­er­klä­rung. Die Zahl elektro­ni­scher Steuer­er­klä­run­gen ist 2016 auf einen neuen Höchst­wert gestie­gen. Im vergan­ge­nen Jahr wurden 21 Millio­nen Einkom­mens­steu­er­er­klä­run­gen über die elektro­ni­schen Schnitt­stel­len bei der Finanz­ver­wal­tung einge­reicht. 2012 waren es erst zwölf Millio­nen, also kaum mehr als die Hälfte, wie der…

Dating Sevices: Das Geschäft mit dem Online-Liebesglück

17 Prozent der Deutschen (ab 16 Jahren) werden im laufen­den Jahr Geld für Dating Services im Inter­net ausge­ben. Das geht aus einer aktuel­len Erhebung des Statista Digital Market Outlook hervor. Darun­ter fallen Partner­ver­mitt­lun­gen (z.B. Elite­part­ner, Parship), Single­bör­sen (z.B. Love Scout 24, Neu.de) und Casual-Dating-Angebote (z.B. Tinder). Das Gesamt­vo­lu­men des deutschen Marktes taxie­ren die Statista-Analysten auf…

Elektromobilität: 1000 Kilometer Reichweite durch neues Batteriekonzept

Mit Elektro­au­tos kommt man heute noch nicht sehr weit. Ein Grund: Die Batte­rien benöti­gen viel Platz. Fraunhofer-Wissenschaftler stapeln großflä­chige Zellen überein­an­der. Das bringt mehr Leistung in die Fahrzeuge. Erste Tests im Labor verlie­fen positiv. Mittel­fris­tig streben die Projekt­part­ner mit dem Einbau­kon­zept Reich­wei­ten für Elektro­au­tos von 1000 Kilome­tern an.   Herstel­lung der Bipolar-Elektrode im Technikums-Maßstab. © Foto…

Netzwerkmanagementlösungen: Effizientes Kabelmanagement am Flughafen Zürich

Die Flugha­fen Zürich AG, Betrei­be­rin des größten Schwei­zer Flugha­fens, setzt auf moderne und smarte Techno­lo­gien und Manage­ment­sys­teme, um den eigenen Ansprü­chen an hoher Quali­tät, Service- und Kunden­ori­en­tie­rung gerecht zu werden. Das gilt in beson­de­rem Maße für die IT-Infrastruktur. Die VM.7 Software­lö­sung der AT+C EDV GmbH bietet eine trans­pa­rente und effizi­ente Verwal­tung der gesam­ten Kabel­netz­werke am…

Robotic Process Automation (RPA) sorgt für mehr Produktivität und nicht für Jobverluste

Automa­ti­sie­rung reduziert den Ressour­cen­auf­wand um 37 Prozent. Aufga­ben, nicht Jobs werden automa­ti­siert, sodass Mitar­bei­ter ein höheres Arbeits­vo­lu­men schaf­fen und sich auf höher­wer­tige Aufga­ben konzen­trie­ren. Die ISG-Studie geht für 2019 davon aus, dass 72 Prozent der Unter­neh­men RPA für die Automa­ti­sie­rung von Support-Funktionen einset­zen. In den kommen­den zwei Jahren ist vor allem der IT-Betrieb von Automa­ti­sie­rung…

Reisen: Wo ist mein Koffer?

Die Optimie­rung des Gepäck­ma­nage­ments schrei­tet voran - die Luftfahrt­in­dus­trie will bis 2018 die umfas­sende Nachver­fol­gung von Gepäck­stü­cken techno­lo­gi­sch reali­sie­ren. Flugge­sell­schaf­ten weltweit wollen bis Juni 2018 die Bewegung jedes Gepäck­stücks lücken­los nachvoll­zie­hen können. Um dieses Ziel zu errei­chen, haben sie 2016 die Gepäck­ab­fer­ti­gung verbes­sert und zusätz­li­che Inves­ti­tio­nen in Techno­lo­gien getätigt. Dem heute veröf­fent­lich­ten SITA Baggage Report…

Stickstoffdioxid: Dicke Luft in deutschen Großstädten

Hamburg kündigte diese Woche Fahrver­bots­zo­nen für zwei Haupt­stra­ßen an. Gelten sollen sie für Diesel­fahr­zeuge, die nicht der Euro-6-Abgasnorm entspre­chen. Stutt­gart will Diesel­fahr­zeuge wegen Feinstaub ab 2018 aus der Innen­stadt verban­nen. Auch in München, Berlin, Düssel­dorf und Mainz reißen die Diskus­sio­nen um die Reduzie­rung der Luftver­schmut­zung nicht ab. Zuletzt klagte die Deutsche Umwelt­hilfe vor dem Bundes­ver­wal­tungs­ge­richt…

Fast jeder Zweite nutzt Gesundheits-Apps

■  Apps, die Vital­da­ten aufzeich­nen, sind am belieb­tes­ten. ■  Haupt­be­weg­grund: Drei Viertel wollen Gesund­heit verbes­sern. Gesundheits-Apps sind für viele Ansporn sich mehr zu bewegen, unter­stüt­zen bei der regel­mä­ßi­gen Einnahme von Medika­men­ten sowie der Thera­pie­treue und liefern nützli­che Infor­ma­tio­nen, etwa zu Fitness- oder Ernäh­rungs­the­men. Fast jeder zweite Smartphone-Nutzer (45 Prozent) verwen­det bereits Gesundheits-Apps. Ebenso viele (45…

Die meisten der Datenschutzverletzungen werden nicht geahndet

72 % der Chief Infor­ma­tion Security Officers (CISOs) in Deutsch­land sagen, dass erkannte Daten­schutz­ver­let­zun­gen nicht geahn­det werden.  Effek­ti­vere Sicher­heits­maß­nah­men durch automa­ti­sierte Security Tasks und Bedrohung-Priorisierung nach Business Criti­ca­lity.   Die neue Studie, in der 300 Chief Infor­ma­tion Security Officers (CISOs) weltweit befragt wurden, macht deutlich, dass Unter­neh­men neue Sicher­heits­an­sätze benöti­gen, um die steigende Anzahl an Bedro­hun­gen…

Studie: Cloud (auch für KMU) immer wichtiger

Weltweite Akzep­tanz für Cloud-Lösungen steigt. Für 2018 auch Einsatz komple­xe­rer Anwen­dun­gen geplant. Deutsche Entschei­der bleiben vorsich­tig. Ein Nürnber­ger Network-Monitoring-Experte hat über 2000 IT-Entscheider weltweit befragt, wie sie zum Einsatz von Cloud-Computing-Anwendungen stehen – insbe­son­dere vor dem Hinter­grund stetig steigen­der Anfor­de­run­gen und rasan­ter Entwick­lun­gen im IT-Business [1]. Das Ergeb­nis: Der globale Trend geht eindeu­tig in Richtung…