Lösungen

Telekom stellt neues Deutschland-​Modell für betriebliche Bildung vor: Jobgarantie inklusive

Vorschlag für Bildungs­mo­dell auf Teilzeit­ba­sis co-​​finanziert durch Unter­neh­men, Staat und Eigen­an­teil der Beschäf­tig­ten Perso­nal­vor­stand Chris­tian P. Illek: Besser Beschäf­ti­gungs­fä­hig­keit im digita­len Zeital­ter sichern, statt Arbeits­lo­sig­keit zu finan­zie­ren Sich heute quali­fi­zie­ren, um morgen nicht arbeits­los zu sein: Auf diese einfa­che Formel lässt sich der Vorschlag für ein neues natio­na­les Quali­fi­zie­rungs­kon­zept auf Teilzeit­ba­sis bringen, das der Perso­nal­vor­stand…

Beruf und Privates im Gleichgewicht: Deutsche wollen flexibler arbeiten

Rund 70 % finden flexi­bles Arbei­ten hilfreich. Grenzen zwischen Beruf und Priva­tem verschwim­men: Zwei Drittel (67 %) beant­wor­ten in der Freizeit E-​​Mails und Anrufe. Gut die Hälfte empfin­det die beruf­li­che Erreich­bar­keit in der Freizeit als negativ.   Die Arbeit­neh­mer in Deutsch­land wünschen sich deutlich flexi­blere Arbeits­zei­ten, um Beruf und Privat­le­ben mitein­an­der zu verein­ba­ren. Das zeigt…

Drohnen als Datenquelle für Big-​Data-​Analysen

»Drohne« ist eine etwas unglück­li­che und ungeschickte Bezeich­nung für ein unbemann­tes Flugob­jekt oder Unman­ned Aerial Vehicle – kurz UAV – zumin­dest unter Kennt­nis der biolo­gi­schen Zusam­men­hänge bei staaten­bil­den­den Insek­ten­völ­kern. Dort haben Drohnen eine ganz andere Funktion als UAVs. Doch wie so oft hat sich der Begriff etabliert und wir müssen damit leben. Seit einigen Jahren…

Damit der Anwender nicht zehnmal klicken muss

■  Unter­neh­men, die Nutzbar­keit von Software in den Mittel­punkt rücken, sichern sich einen Wettbe­werbs­vor­teil. ■  Leitfa­den zu Usabi­lity & User Experi­ence.   Wenn der Nutzer auf der Online-​​Plattform minuten­lang suchen muss, wo er den Auftrag bestä­ti­gen kann, oder die App mit einer verwir­ren­den Menüstruk­tur nervt, dann hat das zumeist die gleichen Folgen: Der Anwen­der ist…

Jeder zweite Job-​Bewerber trägt Reisekosten selbst

Die Reise­kos­ten zu Vorstel­lungs­ge­sprä­chen werden oft nicht übernom­men. Knapp die Hälfte (47 Prozent) aller Befrag­ten einer neuen Concur-​​Studie [1] gibt an, dass eine Rückerstat­tung von Reise­kos­ten im Bewer­bungs­pro­zess bei ihnen noch nie vorkam. Ein Drittel derer, die Erfah­run­gen mit einer Rückerstat­tung der Reise­kos­ten gemacht haben, berich­tet von Proble­men. Oft bleibt die Zahlung ganz aus (34…

Geldtransfer mit dem Smartphone macht Kleingeld überflüssig

■  Jeder Siebte würde Klein­be­träge von Smart­phone zu Smart­phone zu übertra­gen ■  Jeder Dritte hält solche Peer-​​to-​​Peer-​​Systeme für eine Alter­na­tive zum Bargeld Wer im Restau­rant die Rechnung mit mehre­ren Leuten teilen will oder den Großein­kauf der WG, der kennt das Problem: Nie haben alle den auf sie entfal­len­den Betrag passend und schon beginnt das mühsame…

Autonomes Fahren: Interessiert, aber nach wie vor skeptisch

Aktuell sind die Deutschen an der Möglich­keit des autono­men Fahrens zwar inter­es­siert. Bei vielen herrscht aber noch Skepsis hinsicht­lich der Sicher­heit, vielen ist über die techni­sche Funkti­ons­weise zu wenig bekannt. Das ergab eine Befra­gung durch Dialego.   Vor wenigen Wochen wurde im Bundes­tag das Straßen­ver­kehrs­ge­setz für automa­ti­sier­tes Fahren geändert. Nun darf der Autofah­rer, wenn er auf…

Ärzte mögen Start-​ups

■  Jeder fünfte Arzt kennt Health-​​Start-​​ups. ■  Jeder Dritte meint, dass Start-​​ups die Gesund­heits­ver­sor­gung verbes­sern. ■  Viele Medizi­ner können sich vorstel­len, bei einem Start-​​up mitzu­wir­ken.   Sie vermit­teln Video­sprech­stun­den oder entwi­ckeln Apps, die chronisch Kranken dabei helfen, ihre Vital­da­ten aufzu­zeich­nen und den Arzt recht­zei­tig über Auffäl­lig­kei­ten zu infor­mie­ren: Start-​​ups im Gesund­heits­be­reich wollen Patient und Arzt…

Zukunftsstudie: Licht-​Werkzeuge revolutionieren deutsche Industrie

64 Prozent der Industrie-​​Manager in Deutsch­land rechnen damit, dass Licht-​​Werkzeuge die klassi­sche Ferti­gung revolu­tio­nie­ren werden. Gut jeder Zweite geht sogar davon aus, dass Photonik-​​Lösungen die mecha­ni­sche Materi­al­ver­ar­bei­tung in den tradi­tio­nel­len Ferti­gungs­bran­chen weitge­hend erset­zen wird. Der Erfor­schung von Photonik-​​Lösungen »Made in Germany« räumen die Indus­trie­ex­per­ten bei dieser Entwick­lung eine Schlüs­sel­rolle ein. Das sind Ergeb­nisse des LASER-​​World-​​Trendindex…

Mensch und Maschine Hand in Hand für höhere Cybersicherheit

Leitfa­den zu künst­li­cher Intel­li­genz in Security Opera­ti­ons Centern. Ratge­ber beleuch­tet die Automa­ti­sie­rung der Cyber­si­cher­heit in Security Opera­ti­ons Centern durch künst­li­che Intel­li­genz – Entlas­tung von Routi­ne­auf­ga­ben. Zuletzt brachte es die weltweite Ransomware-​​Attacke mit dem Erpres­sungs­tro­ja­ner »Wanna Cry« an den Tag: Sehr viele, selbst renom­mierte Techno­lo­gie­un­ter­neh­men, werden immer wieder Opfer von Cyber­at­ta­cken, auch wenn diese mit relativ…