Lösungen

E-Commerce-Stimmungsindex: Technische Schwächen als Hürde beim elektronischen Handel

Die Online-Händler sehen sich technisch noch nicht ausreichend aufgestellt. Aus diesem Grund schätzen viele Unternehmen ihre eigenen Entwicklungsperspektiven schlechter ein als die des Gesamtmarktes. Zu diesen Kernergebnissen kommt der E-Commerce-Index 2015 [1]. Den Unternehmen mit Online-Shops wird zunehmend bewusst, dass ihr bisheriges E-Commerce-Engagement nicht ausreicht, um an den Möglichkeiten des Internethandels ausreichend partizipieren zu können.…

Nur ganzheitliches Talent Management führt zum Erfolg

Talent Management ist in den Unternehmen mittlerweile etabliert. Die Personalabteilungen haben die strategische Bedeutung ganzheitlichen Talent Managements erkannt und erarbeiten zurzeit konkrete Maßnahmen, um den Herausforderungen des Fachkräftemangels zu begegnen [1]. Insbesondere von dem Einsatz spezialisierter Talent-Management-Software für die Bereiche Personalentwicklung, Recruiting und Performance Management versprechen sich die Unternehmen einen Zugewinn in der Personalarbeit. Talent-Management-Software…

Mobile Security: einfach und sicher kommunizieren

Vom Arbeitgeber gestellte Handys sollen vor allen Dingen die Sicherheit der Kommunikation gewährleisten. In der Praxis scheitert dies hingegen oft an den Nutzern selbst. Egal ob in Unternehmen oder Behörden: Wo Diensthandys zum Einsatz kommen, benötigen Nutzer einen gleichzeitig einfachen und sicheren Kommunikationskanal für den schnellen Austausch mit Kollegen, Partnern oder Kunden. Daher erfreuen sich…

Managed File Transfer für optimierte Dateiübertragung – Schluss mit Stress und Frust

Eine Studie von Ipswitch beweist: Datenübertragung ist für die meisten IT-Spezialisten eine gewaltige Belastung, vergleichbar mit lästigen Verkehrsstaus. Bildquelle: Ipswitch.  Für IT-Experten ist die manuelle Datenübertragung so frustrierend wie ein Verkehrsstau. Das lässt sich sogar belegen. Eine Studie von Ipswitch ermittelte das Ausmaß der Frustration im Zusammenhang mit manuellen Dateiübertragungsverfahren in Unternehmen. Die überwältigende Anzahl…

Arbeitskräftemangel in 2030 birgt große Gefahr für Wohlstand und Wachstum

Deutschland könnten in 15 Jahren zwischen 5,8 und 7,7 Millionen Arbeitskräfte fehlen. Alle Bundesländer sind davon betroffen, die neuen Bundesländer aber besonders stark. Verlust an Wirtschaftsleistung in 2030 bis zu 550 Milliarden Euro möglich. Vom Babyboom zur Mangelware – der demografische Wandel wird zu einem großen Problem für den deutschen Arbeitsmarkt, denn Fachkräftemangel bremst das…

Jeder vierte Anwender ärgert sich über unübersichtliche und unflexible Geschäftssoftware

ERP, Warenwirtschaftssystem oder CRM sind aus den meisten Unternehmen nicht mehr wegzudenken. Geht es aber um Anwenderfreundlichkeit oder Ergonomie, so attestieren viele Anwender ihrer Lösung Verbesserungspotenzial. Zu diesem Ergebnis kommt eine Umfrage, die godesys, Anbieter der Geschäftssoftware godesys ERP, unter Besuchern der diesjährigen CeBIT durchgeführt hat. Wichtige Erkenntnisse dieser Erhebung: Rund ein Viertel der Befragten…

Personalabteilungen vernachlässigen die Umsetzung mobiler Arbeitsweisen

Mitarbeiter und Unternehmen profitieren gleichermaßen von der Einführung einer IT-Infrastruktur, die ortsunabhängiges Arbeiten ermöglicht. Das belegt die aktuelle Studie »Enterprise Mobility 2015« [1]. Effizienzsteigerung und höhere Zufriedenheit der Mitarbeiter gehören dabei zu den entscheidenden Vorteilen. In der Umsetzung stehen die HR-Fachabteilungen dem Thema Enterprise Mobility und innovativen Arbeitsweisen dennoch sehr zurückhaltend gegenüber. Die Ergebnisse der…

Wie positionieren sich die Anbieter von Backup / Archiving / High Availability im deutschen Markt?

Die tägliche Datensicherung ist für viele Unternehmen ein notwendiges Übel, dem wenig Bedeutung beigemessen wird. Im Zeitalter der Virtualisierung wird die Datensicherung und Archivierung noch mehr vernachlässigt, auch weil die alten vorhandenen Backup-Programme für die virtuelle Umgebung nicht geeignet sind. Die Meinung »Es wird schon nichts passieren« ist stark verbreitet. Dabei lauern die Gefahren ständig…

Tipps zum Bahnstreik: So machen sich Unternehmen unabhängig von äußeren Einflüssen

Sieben Mal in diesem Jahr wurde die Deutsche Bahn bestreikt – und damit standen Millionen von Pendlern bundesweit vor der Herausforderung, pünktlich an ihre Arbeitsstelle zu kommen. Unternehmen haben angesichts dieser Ausnahmesituation die Gelegenheit, die eigene betriebliche Robustheit und Unabhängigkeit von äußeren Einflüssen zu prüfen. Citrix gibt wertvolle Hinweise, wie Unternehmen sicherstellen können, dass der…

Wege zur Mobilisierung von Websites

Ob ein Unternehmen seine Website für die Darstellung auf mobilen Endgeräten optimieren sollte oder nicht, ist heute keine Frage mehr. Allerspätestens seit Google den Algorithmus seiner mobilen Suche geändert hat, ist klar: Wer seinen Content nicht gezielt für Smartphones und Tablets aufbereitet, wird über diese Geräte auch nicht mehr unter den ersten Suchergebnissen gefunden. Angesichts…

Praxistipps für die Nachhaltigkeit: People, Planet, Profit

Die nachhaltige Ausrichtung eines Unternehmens wird sich in den nächsten Jahren angesichts begrenzter Ressourcen, demografischen Wandels sowie massiver Belastung unserer Umwelt als einer der entscheidenden Wettbewerbsfaktoren herauskristallisieren. Zukünftig werden die Mitarbeitenden vermehrt zum einen »mit Füßen abstimmen« und hin zu den attraktivsten Arbeitgebern wandern und zum anderen mit Ihrem Einkaufszettel hin zu nachhaltigen Produkten und…

Privatsphäre, Datenschutz, Malware: Sicherheit bei iOS verbesserungsfähig

Apples iOS wird in Deutschland immer beliebter – dank iPhone 6 und iPhone 6 Plus konvertieren immer mehr Android-Nutzer zu iOS. Wenngleich einige Features die Arbeit an und mit iOS-Geräten versüßen, können dieselben Tools dafür sorgen, dass Anwender ausspioniert werden. Auch mit iOS sollten Anwender sich deshalb Gedanken zur Sicherheit machen. »Sicherheit per Default gibt…

Evolutionäre Anwendungsmodernisierung spart Kosten und minimiert Risiken

Die Wartung und Weiterentwicklung von systemrelevanten Mainframe-Applikationen stellen viele Unternehmen vor eine große Herausforderung. Mit einem evolutionären Modernisierungsansatz kann sie kostenoptimiert und risikominiert bewältigt werden. Applikationen auf dem Mainframe immer auf aktuellem Stand zu halten, bereitet Unternehmen zunehmend Probleme. Kein Wunder, wenn man bedenkt, dass viele dieser Systeme bereits seit Jahrzehnten im Einsatz sind. An…

Forschungsergebnisse zum Einsatz cyberphysischer Systeme in der Produktionspraxis

Nordrhein-Westfalen kann eine führende Rolle in Sachen Industrie 4.0 einnehmen –zu diesem Ergebnis kommt die im April veröffentlichte Studie »Cyber-Physical-Systems in der Produktionspraxis« des FIR an der RWTH Aachen. »In der Studie haben wir beleuchtet, wie weit Unternehmen in Nordrhein-Westfalen beim Einsatz von cyberphysischen Systemen und damit auf dem Weg zur vierten industriellen Revolution (Industrie…

Nachhaltigkeit: die Menschen werden selbst aktiv

Über 160 Führungskräfte, Mitarbeiter, Wissenschaftler und Experten aus unterschiedlichen Unternehmen haben sich an der bundesweiten Studie von SCOPAR – Scientific Consulting Partners beteiligt. Die Umfrage erkundete, welche Bedeutung das Thema Nachhaltigkeit aktuell hat. Mit dem Blick für das Ganze wurde die soziale, ökologische und ökonomische Ausrichtung abgefragt. Die Ergebnisse zeigen klar, dass dem Thema Nachhaltigkeit…

Eigenen Onlineshop erstellen: So starten Sie erfolgreich

Nie war es so einfach wie heute, einen eigenen Onlineshop zu eröffnen. Die Chancen sind groß, die Einstiegshürden niedrig, nicht zuletzt dank kostenloser Software. »Aber mancher Open Source Shop erweist sich hinterher als zu teuer«, warnt Marketing-Experte Klaus Huber. Der Münchner hat in den letzten Jahren vielen Händlern den Weg ins Internet geebnet und weiß:…

Beachtliche Effizienzgewinne bei Krankenhäusern und Kliniken machbar

Das Volumen ist beachtlich: 33,8 Milliarden Euro geben alle Krankenhäuser in Deutschland für Sachkosten insgesamt aus, davon 8,7 Milliarden für medizinische Verbrauchsgüter ohne Arzneimittel (Quelle: Statistisches Bundesamt 2013). Dennoch werden elektronische Beschaffungslösungen bisher nur von einem Drittel der Krankenhäuser und Kliniken genutzt und nur jede siebte Einrichtung hat E-Procurement-Lösungen in ein eigenes Enterprise-Resource-Planning-System (ERP) integriert.…

Innovationen für SAP HANA ebnen den Weg in die digitale Wirtschaft

SAP hat auf der Kundenmesse SAPPHIRE NOW Erweiterungen für die SAP HANA Cloud Platform vorgestellt, mit denen sich Unternehmensanwendungen für die vernetzte digitale Wirtschaft entwickeln und bereitstellen lassen. Die Innovationen basieren auf den In-Memory-Funktionen von SAP HANA. Neue Funktionen wie nutzerfreundliche Services für das Internet of Things (IoT) erlauben die Entwicklung leistungsstarker und leicht bedienbarer…

Digitalisierung bringt das Licht ins Auto: Optoelektronik für Automotive

Ob Abstandsmessung, Headup-Display oder Eye-Tracking und Gestenerkennung – in den Autos von heute und morgen spielen optische Sensoren eine immer wichtigere Rolle. Immer leistungsfähigere Kameras, Bild- und Smart Sensoren werden dabei nicht nur für Fahrassistenten eingesetzt, damit Autos künftig noch zuverlässiger Gefahren erkennen und automatisch bremsen oder ausweichen. Durch Optoelektronik soll der Fahrer von Morgen…

Jeder zweite Versicherte würde für Assistance-Leistung einen Aufpreis bezahlen

Assistance-Leistungen sind mittlerweile in vielen verschiedenen Versicherungssparten Vertragsbestandteil. Das Interesse bei den Versicherungsnehmern in Deutschland ist vorhanden, denn fast jeder Zweite (47 Prozent) wäre dazu bereit, für eine Versicherung aufgrund zusätzlicher Hilfe-, Service- oder Dienstleistungen einen Aufpreis zu zahlen. Am größten ist die Zahlungsbereitschaft bei Familien mit Kindern (54 Prozent). Die wesentlichen Vorteile von Assistance-Leistungen…