Marketing

166 Millionen nutzen Snapchat täglich - Snap macht massive Verluste

Die Zahl der tägli­chen Snapchat-Nutzer ist im vergan­ge­nen Jahr auf 166 Millio­nen gestie­gen, das entspricht einem Plus von fünf Prozent gegen­über dem Vorquar­tal. Damit wächst die Foto-App schon das dritte Quartal in Folge nur einstel­lig. Im wichti­gen nordame­ri­ka­ni­schen Heimat­markt konnten nur drei Millio­nen neue Nutzer hinzu­ge­won­nen werden – so viele wie in Europa. Im Rest…

Jedes vierte Unternehmen setzt auf Data Storytelling – allerdings mit Excel und Präsentationssoftware

Studie unter­sucht, wie Organi­sa­tio­nen Data Story­tel­ling anneh­men: Drei Viertel wollen mehr Umsatz generie­ren, ein Fünftel erwar­tet Wettbe­werbs­vor­teile. Qlik hat mit Cogni­z­ant und BARC erforscht, wie und zu welchem Zweck Unter­neh­men mit Data Story­tel­ling arbei­ten. Laut der Unter­su­chung beschäf­tigt sich jede zehnte Organi­sa­tion bereits regel­mä­ßig mit Data Story­tel­ling, weitere 15 Prozent evalu­ie­ren derzeit noch die Vorteile…

So sorgt die digitale Transformation für Wachstum

Eine aktuelle Umfrage von Fujitsu zeigt, dass bereits mehr als ein Drittel aller Initia­ti­ven im Zusam­men­hang mit der digita­len Trans­for­ma­tion zu messba­ren Verbes­se­run­gen geführt hat – wie zum Beispiel Gewinn­stei­ge­run­gen und besse­ren Kunden­be­zie­hun­gen. Schlüs­sel­fak­to­ren für den Erfolg sind quali­fi­zierte Mitar­bei­ter, eine geeig­nete Führungs­kul­tur, effizi­ente Prozesse sowie die Zusam­men­ar­beit mit Partnern. In Zukunft zählt Kombi­na­tion von…

Customer Experience: noch keine ganzheitliche Sicht auf den Kunden

Tradi­tio­nelle Ansätze für die Optimie­rung der Custo­mer Experi­ence reichen nicht aus oder sind geschei­tert. Unter­neh­men müssen ihre tradi­tio­nel­len Ansätze im Custo­mer Experi­ence Manage­ment überden­ken. Die Studie mit dem Titel »Die Rolle von Custo­mer Experi­ence Networks bei der Umset­zung nutzen­ori­en­tier­ter digita­ler Trans­for­ma­tion« ergab, dass die Kunden­er­fah­rung in Unter­neh­men zwar die wichtigste digitale Initia­tive darstellt, jedoch 69…

Europatag der EU: Die EU steht für Frieden und Menschenrechte

Populis­ten, Wirtschafts­krise und Flücht­lings­krise: Die Europäi­sche Union (EU) hat schon bessere Zeiten erlebt. Am heuti­gen Europa­tag wird europa­weit die Geburts­stunde der EU gefei­ert und an die Werte der Staaten­ge­mein­schaft erinnert. Für junge Menschen in Deutsch­land, Großbri­tan­nien, Spanien und Frank­reich steht die EU vor allem für die Siche­rung des Friedens in Europa: In einer aktuel­len Umfrage…

Reisen: Wo ist mein Koffer?

Die Optimie­rung des Gepäck­ma­nage­ments schrei­tet voran - die Luftfahrt­in­dus­trie will bis 2018 die umfas­sende Nachver­fol­gung von Gepäck­stü­cken techno­lo­gi­sch reali­sie­ren. Flugge­sell­schaf­ten weltweit wollen bis Juni 2018 die Bewegung jedes Gepäck­stücks lücken­los nachvoll­zie­hen können. Um dieses Ziel zu errei­chen, haben sie 2016 die Gepäck­ab­fer­ti­gung verbes­sert und zusätz­li­che Inves­ti­tio­nen in Techno­lo­gien getätigt. Dem heute veröf­fent­lich­ten SITA Baggage Report…

Fast 300 Milliarden US-Dollar für Pay-TV weltweit

Die weltwei­ten Ausga­ben von Endver­brau­chern für Video-Services werden im Jahr 2017 auf 314 Milli­ar­den US-Dollar anstei­gen, so das IT-Research und Beratungs­un­ter­neh­men Gartner. Das entspricht einem Anstieg von 4,2 Prozent im Vergleich zu 2016. Der Großteil der Ausga­ben, 90 Prozent und damit 282 Milli­ar­den US-Dollar, entfal­len hierbei auf das Segment des »Pay-TVs«. Gartner prognos­ti­ziert, dass die…

Soziale Netzwerke: Facebooks Umsatz ist zu 83 Prozent mobil

Um rund 2,7 Milli­ar­den US-Dollar hat der Umsatz von Facebook im ersten Quartal 2017 gegen­über dem Vorjah­res­zeit­raum zugelegt. Der Großteil des Wachs­tums ist auf mobile Werbung zurück­zu­füh­ren, die mittler­weile etwa 85 Prozent von Facebooks Werbe­ein­nah­men und 83 Prozent des Gesamt­um­sat­zes ausmacht. Konkret verdiente das Unter­neh­men mit Anzei­gen auf Smart­pho­nes und Tablets zwischen Januar und März…

Prepaid-Anbieter beim Marketing relativ zurückhaltend

Anbie­ter von Prepaid-Tarifen kommu­ni­zie­ren sparsam. In der Gesamt­per­for­mance vermag sich keine Marke von den Wettbe­wer­bern entschei­dend abzuhe­ben [1]. Über alle vier Marketing-Mix-Bereiche zeigt das Marke­tin­gran­king ein ausge­wo­ge­nes Ergeb­nis der zehn analy­sier­ten Telekom­mu­ni­ka­ti­ons­an­bie­ter. Das ist beson­ders deswe­gen überra­schend, da es sich hier um Vertre­ter von drei unter­schied­li­chen Anbie­ter­grup­pen handelt: Discoun­ter, Netzbe­trei­ber und die Mobil­funk­spar­ten der Handels­un­ter­neh­men…

Nutzer verbringen 2 bis 3 Stunden am Tag mit Apps

Der durch­schnitt­li­che deutsche Smartphone-Nutzer verwen­det fast 40 Apps pro Monat. Die App-Daten- und -Analyse-Plattform App Annie hat die Nutzung von mobilen Services unter­sucht. Wie die Studie zeigt, bringt hierzu­lande der durch­schnitt­li­che App-Nutzer zwei Stunden am Tag allein für die App-Nutzung auf. In Q1 2015 waren es noch 90 Minuten, in Q1 2016 waren es knapp…