News

Entwicklung vom reinen Infrastrukturverwalter hin zum Treiber von Unternehmens-Diensten

Rollen­wan­del der IT.  Die Unter­neh­mens­be­ra­tung KPMG und Service­Now haben in einer gemein­sa­men Studie unter­sucht, wie sich die Rolle von IT-Verantwortlichen im Unter­neh­men verän­dert und die Effizi­enz durch neue Arbeits­pro­zesse verbes­sern lässt. Die wichtigs­ten Erkennt­nisse sind: •   IT Teams bieten Dienste unter­neh­mens­weit an Über 93 Prozent der Befrag­ten bestä­tig­ten, dass sich die Rolle der IT vom reinen Adminis­tra­tor der…

In den Händen von Hackern: 375 Millionen Datensätze 2014 gestohlen

Nur ein Prozent der gestoh­le­nen Daten war wirkungs­voll verschlüs­selt und damit unbrauch­bar. In den ersten sechs Monaten dieses Jahres wurden weltweit 375 Millio­nen Daten­sätze gestoh­len. SafeNet hat diese Zahlen mithilfe seines »Breach Level Index« ermit­telt [1]. Die Website stellt Zahlen zu öffent­lich bekann­ten Fällen von Daten­dieb­stahl kosten­los bereit. Nun liegt der zweite Quartals­re­port vor. Von April…

IT-Freelancern blicken optimistisch in die Zukunft

Die Erwar­tun­gen für starkes Umsatz­wachs­tum prägen die positive Stimmung auf dem Markt für Rekru­tie­rung, Vermitt­lung und Steue­rung von IT-Freelancern in Deutsch­land. Staffing-Agenturen überbrü­cken lange Zahlungs­ziele der Kunden. Auswahl­kri­te­rium Beset­zungs­ge­schwin­dig­keit spiegelt Verfüg­bar­keits­man­gel wider. Die führen­den Anbie­ter von Rekru­tie­rung, Vermitt­lung und Steue­rung von IT-Freelancern blicken optimis­ti­sch auf das Jahr 2014 und darüber hinaus. So erwar­ten die von…

Cyberangriffe erschüttern Kundenvertrauen nachhaltig

65 Prozent der Teilneh­mer einer SafeNet-Umfrage würden nicht mehr bei Firmen einkau­fen, denen Bankda­ten gestoh­len wurden [1]. Hacker­an­griffe haben großen Einfluss auf das künftige Verhal­ten von Kunden. Fast zwei Drittel aller Befrag­ten einer Studie würden sehr wahrschein­lich oder sicher nicht mehr bei einem Unter­neh­men einkau­fen, das Opfer eines Daten­dieb­stahls wurde. Diese Zahl bezieht sich auf…

6 Millionen Deutsche arbeiten im Urlaub

Das Ziel im Urlaub sollte sein: Ausru­hen, entspan­nen, abschal­ten vom Job. Aber immer mehr Deutsche schuf­ten auch im Urlaub für ihre Firma: 6,38 Millio­nen arbei­ten auch im Urlaub fleißig weiter [1]. Fakt ist: Obwohl der gesetz­lich vorge­schrie­bene und bezahlte Urlaub der Erholung der Arbeit­neh­mer dienen soll, ergab die Umfrage, dass, hochge­rech­net auf die Gesamt­an­zahl der…

Unternehmen ändern Sicherheitsstrategien nach der NSA-Affäre

68 % der Unter­neh­men haben im Zuge der NSA-Affäre rund um Edward Snowden und der steigen­den Anzahl von Cyber-Angriffen im letzten Jahr ihre Sicher­heits­stra­te­gien geändert. So lautet ein zentra­les Ergeb­nis der achten »Global Advan­ced Threat Landscape«-Untersuchung von CyberArk. Dabei wurden 373 (IT-)Führungskräfte aus Unter­neh­men in Europa, Nordame­rika und der Region Asien-Pazifik zu Themen rund um…

IT-Mittelstand erwartet steigende Umsätze

BITKOM-Mittelstandsindex klettert auf Rekord­wert von 75 Punkten Die Stimmung im IT-Mittelstand hat sich zur Jahres­mitte weiter verbes­sert. Vier von fünf mittel­stän­di­schen IT-Unternehmen (82 Prozent) rechnen damit, dass ihre Umsätze im zweiten Halbjahr steigen. Rund jedes neunte Unter­neh­men (11 Prozent) erwar­tet gleich­blei­bende Umsätze. Das hat die aktuelle Konjunk­tur­um­frage des BITKOM unter mittel­stän­di­schen IT-Unternehmen ergeben. Der BITKOM-Mittelstandsindex…

Mit freund-schaft-lichen Grüßen

Geschäfts­freund­schaft … Hürde oder Sprung­brett? Beim Geld hört die Freund­schaft (noch lange) nicht auf – auch wenn hinter diesem Sprich­wort viel Wahrheit steckt. Ob Angestell­ter oder selbst­stän­di­ger Unter­neh­mer, der freund­schaft­li­che Umgang mit anderen – gerade wenn es ums Geschäft geht und damit meist auch ums Geld – ist Teil des moder­nen Wirtschafts­le­bens. Zum Inter­na­tio­na­len Tag…

IT-Budgets und Arbeitsmarkt stabilisieren sich 2014

IT-Experten rechnen für 2015 mit steigen­den Budgets und komple­xe­ren IT-Landschaften. Auch der Perso­nal­be­darf wächst. Wie entwi­ckeln sich die IT-Budgets in Nordame­rika und EMEA (Europa, Naher Osten und Afrika) und auf welche Techno­lo­gien setzen IT-Profis in diesem Jahr vorran­gig? Der Bericht »2014 State of IT« ermit­telte, dass Unter­neh­men in diesem Jahr durch­schnitt­lich 253.000 US-Dollar für IT-Produkte…