News

Smartphone & Co.: Der Markt ist gesättigt

Die Wachstumsgrenzen scheinen erreicht, zumindest was den Absatz von Smartphones im deutschen Markt angeht. Wearable Devices wie Smart Watches sind hingegen noch weit von einem Boom entfernt. Das zeigt der Deloitte Global Mobile Consumer Survey 2014, wozu 2.000 deutsche Verbraucher befragt wurden – er repräsentiert mehr als 80 Prozent der weltweiten Mobilfunknutzer (Umfrage in 22…

Westeuropa: Elektrogerätemarkt gewinnt

Der westeuropäische Technikmarkt gewann im zweiten Quartal 2014 um 1,1 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Dies entspricht einem Umsatz von 44,9 Milliarden Euro. Das ist das Ergebnis des GfK TEMAX Westeuropa. Das starke zweite Quartal verhalf auch dem aufgelaufenen Jahr zu einem kleinen Wachstum von 0,3 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Unterhaltungselektronik erwies sich in den…

Cloud-Speicher verdrängen die Festplatte

Viele Verbraucher möchten künftig auf Festplatten oder USB-Sticks vollständig verzichten. Gut jeder dritte Internetnutzer (36 Prozent) ab 14 Jahren kann sich vorstellen, seine Daten in Zukunft nur noch online zu speichern. Dies entspricht rund 20 Millionen Bundesbürgern. So lautet das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des Hightech-Verbands BITKOM. »Cloud-Speicher haben wesentliche Vorteile: Speicherplatz ist…

Online-Studie: Verführen Smartphones zum Fremdgehen?

Gehen Smartphone-Nutzer häufiger fremd? Im Rahmen einer Online-Studie befragte die E-Plus Gruppe rund 1.500 Personen zum Einfluss des mobilen, digitalen Lebens auf Dating und Partnerschaft. Das Ergebnis: Der Einfluss des Smartphones macht sich auch beim Thema Liebe bemerkbar. Feste Prinzipien gibt es dennoch.   Früher galt der Besuch von Clubs, Diskotheken, Kneipen oder Konzerten nicht…

Kartenbetrug in Europa: Verluste so hoch wie nie

Die neue Auflage der European Fraud Map von FICO, einem führender Anbieter von Predictive Analytics und Softwarelösungen für Entscheidungsmanagement, zeigt, dass die Verluste durch Kartenbetrug im vergangenen Jahr ein Gesamtvolumen von 1,55 Milliarden Euro in den 19 untersuchten europäischen Ländern erreicht haben. Dies ist eine neue Höchstmarke, die den bisherigen gesamteuropäischen Maximalwert aus dem Jahr…

Erpressung und Sabotage im Internet nehmen zu

Die Phishing-Fälle steigen laut »Lagebild Cybercrime« des BKA deutlich an. Es finden sich Computer-Viren bei 40 Prozent der Internetnutzer. Fast ein Drittel aller Unternehmen verzeichnen Angriffe auf ihre IT-Systeme.   Die Fälle von Computer- und Internetkriminalität nehmen weiter zu. Das zeigen das »Lagebild Cybercrime« des Bundeskriminalamtes (BKA) und aktuelle Umfragen des Hightech-Verbands BITKOM. Einen deutlichen…

Angst vor Cyber-Kriminalität wächst stärker als Sorge um Leib und Leben

Immer mehr Menschen befürchten, Opfer von Internetkriminalität zu werden. Für jeden Zweiten stellen Cyber-Gefahren inzwischen eine persönliche Bedrohung dar. Fasst man die vier Risiken »Datenbetrug«, »Datenmissbrauch durch Unternehmen«, »Computerviren« und »Datenmissbrauch durch andere Nutzer in sozialen Netzwerken« zusammen, so gehen 91 Prozent der Deutschen davon aus, dass diese zunehmen werden. Das ergab eine Befragung des…

Anzahl der Private-Cloud-Befürworter verdreifacht sich

Während 2013 noch 23 Prozent der mittelständischen Fertiger keine Angaben zu den Public- und Private-Cloud-Modellen machen konnten, sank dieser Wert 2014 auf 8 Prozent. Gleichzeitig stieg der Anteil derjenigen, die das Private-Cloud-Modell als geeignet ansehen, zwischen 2013 und 2014 von 11 auf 37 Prozent. Noch höher liegt dieser Anstieg bei kleineren Mittelständlern. Zu diesem Ergebnis…

Konsistente GRC-Strategie erforderlich

Die IT-Verantwortlichen in Unternehmen regulierter Branchen befürchten, ihre Ziele in Sachen Governance, Risk & Compliance nicht erreichen zu können [1]. Das Thema Governance, Risk & Compliance (GRC) stellt vor allem die IT-Verantwortlichen in regulierten Branchen vor große Herausforderungen. Sie müssen IT-Umgebungen konzipieren, implementieren und pflegen, die nicht nur internen Richtlinien und Best Practices entsprechen, sondern…

Video-Beweise und Freistoßspray beim Fußball

Tor oder Nicht-Tor? Aktives oder passives Abseits? Foul im Strafraum, Elfmeter und Rote Karte – oder doch Schwalbe und Gelbe Karte? Solche Fragen bewegen Fußball-Fans seit Generationen. Hightech kann sie mittlerweile in Echtzeit beantworten und Fehlentscheidungen der Schiedsrichter verhindern. Das zeigte die Weltmeisterschaft in Brasilien, bei der erstmals mit Hilfe spezieller Kameras ermittelt und entschieden…