Online-Artikel

Ransomware – was kommt nachdem aus Wahrscheinlichkeit Realität geworden ist?

Das Kind ist bereits in den Cyber-Security-Brunnen gefal­len, Wanna­Cry hat massi­ven Schaden angerich­tet. Viele betrof­fene Behör­den und Unter­neh­men sind immer noch mit den Aufräum­ar­bei­ten beschäf­tigt und die Exper­ten analy­sie­ren, was oder besser gesagt wer sie so schwer getrof­fen hat, um auf künftige Attacken besser vorbe­rei­tet zu sein – denn es steht außer Zweifel, dass diese…

Sechs Gründe, weshalb IT-Sicherheit Sache des Managements ist

Die wachsende Bedeu­tung von Cyber Security vor dem Hinter­grund optima­len Ressour­cen­ein­sat­zes in Unter­neh­men. Malware, Daten­klau und Hacker­an­griffe: Immer komple­xere Bedro­hungs­sze­na­rien für Netzwerke stellen stetig höhere Erfor­der­nisse an die IT-Sicherheit in Unter­neh­men. Gefragt ist neben einer leistungs­fä­hi­gen Infra­struk­tur eine strate­gi­sche Ressour­cen­pla­nung, die der Tragweite des Themas gerecht wird. Effici­en­tIP, inter­na­tio­na­ler Software­her­stel­ler und DDI-Experte (DNS, DHCP, IPAM),…

Big-Data-Ignoranz führt zu Wettbewerbsnachteilen

Zu teuer, zu kompli­ziert, nur was für große Konzerne, nur für extrem große Daten­men­gen: So oder so ähnlich lauten übliche Vorur­teile bei mittel­stän­di­schen Unter­neh­men, wenn es um Big Data geht. Doch die Reali­tät sieht gänzlich anders aus und ein Ignorie­ren des Themas wird für viele Unter­neh­men zwangs­läu­fig in einem Wettbe­werbs­nach­teil münden. Das gängigste Missver­ständ­nis ist,…

Netzwerkmanagementlösungen: Effizientes Kabelmanagement am Flughafen Zürich

Die Flugha­fen Zürich AG, Betrei­be­rin des größten Schwei­zer Flugha­fens, setzt auf moderne und smarte Techno­lo­gien und Manage­ment­sys­teme, um den eigenen Ansprü­chen an hoher Quali­tät, Service- und Kunden­ori­en­tie­rung gerecht zu werden. Das gilt in beson­de­rem Maße für die IT-Infrastruktur. Die VM.7 Software­lö­sung der AT+C EDV GmbH bietet eine trans­pa­rente und effizi­ente Verwal­tung der gesam­ten Kabel­netz­werke am…

Vier Skills für den CFO der Zukunft

Diese vier Fähig­kei­ten helfen dem CFO zum strate­gi­schen Partner der Geschäfts­füh­rung zu werden – und zum nächs­ten Anwär­ter auf den Chefses­sel. Dynami­schere Märkte mit völlig neuen Geschäfts­mo­del­len setzen CEOs unter Druck, Entschei­dun­gen schnel­ler, globa­ler und daten­ge­stützt zu treffen. Alleine kann kein CEO diese Aufgabe nicht mehr stemmen – er wird den CFO fortan noch stärker…

Die Kompetenzen eines CDOs für die Digitalisierung

Franz Helmut Gerhards verant­wor­tet als Leiter des Geschäfts­be­reichs das bundes­weite Organisations-, IT- und Infra­struk­tur­ma­nage­ment der DAK-Gesundheit. Seit Oktober 2016 treibt Gerhards als Chief Digital Officer den Trans­for­ma­ti­ons­pro­zess der Digita­li­sie­rung in der DAK-Gesundheit voran. Als Referent auf dem Strate­gie­gip­fel IT & Infor­ma­tion Manage­ment (4. / 5. April 2017 in Berlin) sprach er über die Kompe­ten­zen eines CDOs…

Europäische Datenschutzgrundverordnung: Drei Tipps für die Cloud-Nutzung in Unternehmen

In knapp einem Jahr ist es soweit: Am 25. Mai 2018 tritt die Europäi­sche Daten­schutz­grund­ver­ord­nung (DSGVO) in Kraft. Privat­per­so­nen haben damit das Recht, von Unter­neh­men, denen sie im Zuge einer Geschäfts­be­zie­hung ihre Daten anver­traut haben, auf Anfrage umfas­sende Auskunft über die Verar­bei­tung ihrer persön­li­chen Daten zu erhal­ten. Die Unter­neh­men wiederum unter­lie­gen dann der Kontrolle staat­li­cher…

Cybersicherheit für Produktionsprozesse: Sicherheit im industriellen »Internet of Things«

Das »Inter­net of Things« (IoT) ermög­licht der produ­zie­ren­den Indus­trie einen riesi­gen Innova­ti­ons­sprung. Soll IoT ein Erfolg werden, müssen Cyber­an­griffe und Netzwerk­pro­bleme aller­dings recht­zei­tig erkannt und konse­quent abgeblockt werden – und zwar ohne, dass sich die Produk­ti­ons­pro­zesse dadurch verzö­gern. Benötigt werden dafür spezi­ell auf die Indus­trie ausge­rich­tete IT-Sicherheitslösungen. Im Zeital­ter des IoT werden Maschi­nen, Werkzeuge und…

B2B ist nicht gleich B2C: Das sollten B2B-Händler bei der Auswahl ihres Shopsystems beachten

Der digitale Handel zwischen Unter­neh­men, auch B2B-E-Commerce genannt, ist DAS Wachs­tums­feld der kommen­den Jahre. Doch auch wenn die B2B-Branche viel von den E-Commerce-Erfahrungen aus dem Endkon­su­men­ten­han­del lernen kann: Zwischen B2B und B2C gibt es gravie­rende Unter­schiede, die sich auch auf die Auswahl des Shopsys­tems für den B2B-Shop auswir­ken, so Martin Pfiste­rer, CEO von Electro­nic­Sa­les. 35…

Vom Trend in die Praxis: Chancen und Risiken des IoT

Das Inter­net of Things (IoT) und vor allem die Gestal­tungs­mög­lich­kei­ten durch die Verbin­dung von Infor­ma­tion Techno­logy (IT) und Opera­tio­nal Techno­logy (OT) beflü­geln die Fanta­sie der Vorstände von Global Playern ebenso wie die von Start-up-Gründern. Nach einer Phase des Hypes lässt sich inzwi­schen eine wohltu­ende Ernst­haf­tig­keit am Markt beobach­ten. In der Indus­trie greift vernetzte Produk­tion um…