Outsourcing

Neue Chancen für den IT-Standort Deutschland – Unternehmen setzen wieder auf »IT made in Germany«

Jürgen Walter – Fujitsu

Die deutlich erhöhte Sensi­bi­li­tät der IT-Entscheider bezüg­lich Sicher­heit und Daten­schutz sorgt für eine wachsende Nachfrage nach IT-Dienstleistungen aus deutschen Rechen­zen­tren. Doch auch bei IT-Lösungen punktet der Entwicklungs- und Produk­ti­ons­stand­ort Deutsch­land. Im Inter­view mit »manage  it« spricht Jürgen Walter, Senior-Vice Presi­dent und Head of Central Europe bei Fujitsu sowie Vorsit­zen­der der Geschäfts­füh­rung der Fujitsu Techno­logy Soluti­ons GmbH Deutsch­land über verän­derte Kunden­an­for­de­run­gen, die Vorteile von »IT made in Germany« sowie hierzu­lande entwi­ckelte gänzlich neue IT-Sicherheitskonzepte.

Größe von DDoS-Angriffen in zehn Jahren verfünfzigfacht

Der jährli­che Weltsi­cher­heits­be­richt »WISR 2014« (World Security Infra­struc­ture Report) feiert in diesem Jahr sein zehnjäh­ri­ges Bestehen und bietet einen diffe­ren­zier­ten Einblick in die aktuel­len Sicher­heits­be­dro­hun­gen für Netzwerke von Service Provi­dern und Einzel­un­ter­neh­men [1]. Die Zahlen basie­ren auf Auswer­tun­gen des Daten­ver­kehrs von 287 Service Provi­dern, Unter­neh­men, Cloud-, Hosting- und anderen Netzwerk­an­bie­tern weltweit. Der Sicher­heits­be­richt zeigt die…

2015: Online-Videotheken machen Verbraucher unabhängig

Video­por­tale für Filme und Serien brechen alle Umsatz­re­korde. Der Erlös mit sogenann­ten Video-on-Demand-Angeboten (VoD) steigt im Jahr 2015 auf voraus­sicht­lich 458 Millio­nen Euro – ein Plus von 42 Prozent. Im Vorjahr lag der entspre­chende Umsatz in Porta­len wie iTunes, Watche­ver oder Maxdome noch bei 322 Millio­nen Euro. Das gab der Digital­ver­band BITKOM auf Basis von…

Cloud-Dienste werden zögerlich angenommen

Bei der Nutzung von Cloud-Diensten sind die Deutschen im europäi­schen Vergleich eher zurück­hal­tend. Nur rund jeder fünfte Bundes­bür­ger (21 Prozent) speichert oder teilt Dateien wie Dokumente, Fotos oder Videos im Netz. In anderen Ländern werden Online-Speicher deutlich häufi­ger genutzt. In Dänemark nutzen 44 Prozent der Bürger solche Dienste wie zum Beispiel Dropbox, Google Drive oder…

IT-Sicherheitstrends 2015: Deutsche Unternehmen verstärken Maßnahmen gegen Wirtschaftsspionage

Die deutsche Wirtschaft hat der Wirtschafts­spio­nage den Kampf angesagt. 81 Prozent der Unter­neh­men verstär­ken die Maßnah­men, um sich vor Ausspä­hung zu schüt­zen. Dies geht aus einer aktuel­len Studie der NIFIS Natio­nale Initia­tive für Informations- und Internet-Sicherheit e.V. (www.nifis.de) hervor. Der PRISM- und die Nachfolge-Skandale haben 88 Prozent der deutschen Wirtschaft in puncto Daten­schutz sensi­bi­li­siert. Für…

ICT-Sourcing-Berater sind ein wichtiger Teil im Vergabeprozess von IT-Dienstleistungen

ICT-Sourcing-Beratungen werden seit Jahren von Unter­neh­men des gehobe­nen Mittel­stan­des und Großun­ter­neh­men beauf­tragt, wenn es um die Partner­su­che für IT-Outsourcing oder techno­lo­gi­sch komplexe IT-Projekte geht. Die ICT-Sourcing-Berater beglei­ten den Prozess von der Planung bis zur Vergabe. Zu den Leistun­gen gehören neben dem Markt- Scree­ning und der abschlie­ßen­den Empfeh­lung für einen oder wenige IT-Provider auch die Gestal­tung…

Überraschend viele Online-Händler handeln grob fahrlässig

Das Weihnachts­ge­schäft steht vor der Tür. Viele Online-Händler erzie­len in dieser Zeit einen erheb­li­chen Anteil ihres Jahres­um­sat­zes. Solche umsatz­star­ken Zeiten locken aber auch Krimi­nelle an: Sie legen mit massen­haf­ten Aufru­fen die Server von Online-Shops lahm, so dass diese nicht mehr für Kunden erreich­bar sind. Derar­tige Angriffe werden DDoS-Attacken genannt. Häufi­ges Ziel solcher Attacken ist die Erpres­sung…

Cloud- und Hosting-Markt: Abkehr vom Hosting, hin zu IaaS

Immer mehr europäi­sche Unter­neh­men nutzen Cloud Compu­ting [1]. Im Rahmen der »2014 European Hosting and Cloud Survey« wurden über 400 Führungs­kräfte und IT-Entscheider aus der Hosting- und Cloud-Branche befragt. Die Ergeb­nisse zeigen deutlich, dass sich der Markt in einer Umbruch­phase befin­det: Zahlrei­che Unter­neh­men stellen auf die Cloud um und bezie­hen vor allem Infra­struc­ture as a Service (IaaS).…

Die häufigsten Kündigungsgründe bei Laufzeitverträgen

24 % aller Befrag­ten tun dies aufgrund zu hoher Kosten. Ein schlech­tes Preis-Leistungsverhältnis bekla­gen 14 Prozent und ganze 11 Prozent geben schlicht Zeitman­gel an. Erst an vierter Stelle – also 8 Prozent – attes­tie­ren die Verbrau­cher ihren Vertrags­part­nern einen schlech­ten Kunden­ser­vice. Vertragslotse.com hat dafür einen Querschnitt der typischen Laufzeit­ver­träge, die der Verbrau­cher abschließt, ausge­wer­tet. Dazu zählen…