Outsourcing

Der Weg zum erfolgreichen Sourcing Management

Sourcing-Management-Strategie-Plattform

Noch vor wenigen Jahren wurde unter »Sourcing« oder »Outsourcing« hauptsächlich die Lieferantenauswahl und Verhandlung bestmöglicher Verträge verstanden. Mittlerweile sind sich Firmen bewusst, dass ein guter Vertrag zwar die Basis für eine gute Zusammenarbeit mit Lieferanten ist, der Grundstein dafür aber bereits bei der Entscheidung »make-or-buy« und der Auswahl des richtigen Sourcing-Schnitts sowie der Strategie gelegt wird. Außerdem wissen sie, dass der Großteil der Arbeit erfahrungsgemäß im Verwalten und Steuern der Dienstleister liegt.

Kundenzufriedenheit im IT-Outsourcing – Drum prüfe, wer sich ewig bindet

Kundenzufriedenheit im IT-Outsourcing

Die Cloud ist im Geschäftsalltag allgegenwärtig. Ganz gleich ob Unternehmensdaten oder komplette Hardwarelandschaften: IT-Service-Provider stehen in der Pflicht, die Unternehmensinformationen unter höchsten Sicherheitsbedingungen verfügbar zu halten. Doch ist es das, was die Beziehung zwischen Kunde und Provider ausmacht? Nein. ICT-Provider müssen mehr bieten.

IT-Outsourcing: Wachstumstreiber statt Kostenfalle

IT-Outsourcing – Wachstumstreiber statt Kostenfalle

IT-Outsourcing ist einer der wichtigsten IT-Trends des Jahres 2014 und bei großen Unternehmen ist es längst gang und gäbe. Auch für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) stellt das Auslagern der IT eine interessante Möglichkeit dar, professionelle Dienstleistungen und neueste IT-Technologien vor allem über Cloud-Lösungen einzukaufen. Damit das Projekt aber nicht zur Kostenfalle wird und die IT-Infrastruktur flexibel und anpassungsfähig bleibt, gilt es bei der Auswahl der Dienstleister und bei den auszulagernden Komponenten genau hinzuschauen.

Hochverfügbare Vernetzung von Unternehmensstandorten

Gute Verbindung – gute Geschäfte

Der beste Netzdienstleister ist der, den der Kunde nicht bemerkt. Ob produzierendes Gewerbe, Finanzindustrie, Medien, Logistik oder Handel – in allen Bereichen der Old- und New-Economy wird ein reibungsloser, schneller Datentransfer für den Unternehmenserfolg immer wichtiger. Eine leistungsfähige Internetanbindung ist dabei nicht der alleinentscheidende Faktor: Firmen sind auf eine zuverlässige Datenübertragung angewiesen, um ihre intra- und interkontinentalen Aktivitäten effizient zu koordinieren und zu steuern.