Rechenzentrum

Telekom wird Daten-Treuhänder für Microsoft Cloud in Deutschland

Langjährige Partner bieten deutschen und europäischen Kunden erweitertes Cloud-Angebot für mehr Flexibilität und Wahlfreiheit. Microsoft Azure, Office 365 und Dynamics CRM Online kombiniert mit einzigartigem Datenschutz-Modell. Geschäftsbereiche intensivieren Cloud-Aktivitäten konzernübergreifend. Microsoft macht die Deutsche Telekom zum Treuhänder für ihr Cloud-Angebot in Deutschland. Microsoft wird künftig Azure, Office 365 und Dynamics CRM Online aus zwei deutschen…

Die Cloud im deutschen Mittelstand: Von wegen Wolken-Kuckucksheim

Industrie 4.0, Big Data und mittendrin die Cloud – das sind die Themen von Tech-Entscheidern in Deutschlands Unternehmen. Denn die Anforderungen an die Reaktionsgeschwindigkeit der Firmen im globalen Wettbewerb steigen stetig, ebenso die Datenmenge. 2020 soll diese laut der »EMC Digital Universe« bei 44 Zettabyte liegen, 44 Billionen Gigabyte. Cloud-Lösungen schaffen Abhilfe und Anbieter wie…

Die Telefonie 2.0 kommt aus dem Rechenzentrum

Telefonie kann heute mehr als reine Kommunikation. Richtig gemacht, bietet die nächste Generation der Telefonie Business-Mehrwerte, eröffnet neue Funktionen per Knopfdruck und hilft beim Kosten sparen. Expertenrat: Früh reagieren, statt schlecht telefonieren. Vorteile der Cloudtelefonie aus dem Rechenzentrum. 5 schlagende Gründe für den Umstieg auf die Telefonie 2.0. Die Telekom hat die ISDN-Abschaltung für 2018…

Tipps zur effizienten Klimatisierung von Serverschränken

Wer eine kleinere IT-Umgebung oder nur einen separat aufgestellten IT-Schrank installieren möchte, sollte sich zuerst über das passende Kühlkonzept Gedanken machen. Muss wirklich der gesamte Raum klimatisiert werden oder reicht es aus, gezielt den IT-Schrank zu kühlen? Denn nur mit dem richtigen Klimamanagement gelingt es, die Energiekosten zu optimieren und die Ausfallsicherheit zu steigern. Der…

5 Open-Source-Tools, die beim OpenStack-Monitoring und Optimizing helfen

Elastic Virtualization ist kein Hype mehr – ganz im Gegenteil. Immer mehr Unternehmen setzen auf Cloud-basierte Infrastrukturen, um ihre Hardware effizienter nutzen und Kosten sparen zu können. Doch diese neue Technologie stellt Systemadministratoren und IT-Experten trotz ihrer Vorteile auch vor große Herausforderungen: Je einfacher und intelligenter das Interface, umso komplizierter die Technik dahinter. Im Folgenden…

Deutschland schneidet in der Bekämpfung von »Dark Data« in EMEA am schlechtesten ab

Der »Databerg Report« zeigt, dass eine typische mittelgroße Firma für die Pflege trivialer, obsoleter und redundanter Daten jährlich 594.000 Euro [1] verschwendet. Deutsche Unternehmen kennen den Inhalt von mehr als der Hälfte ihrer gespeicherten Firmendaten nicht, wie der Databerg Report 2015 Bericht von Veritas Technologies LLC zeigt [2]. Dem Bericht zufolge ist deutschen Firmen der…

Bis 2019 vervierfachen sich die Daten in der Cloud

Persönliche Cloud-Speicher, Public Cloud Services und Internet of Everything (IoE) treiben Cloud-Entwicklung voran. In Westeuropa erhöht sich Cloud-Traffic von 390 Milliarden Terabyte auf 1.500 Milliarden Terabyte. Datenverkehr in der Cloud steigt stärker als im Rechenzentrum. Bis Ende 2019 wird sich der weltweite Cloud-Traffic mehr als vervierfachen, von 2,1 auf 8,6 Milliarden Terabyte (1 Milliarde Terabyte…

Energieaudit: ökologische Thin Clients setzen Potenziale in der IT frei

Bis Ende des Jahres müssen rund 92.000 Unternehmen in Deutschland ein Energieaudit durchführen, so will es das Energiedienstleistungsgesetz. Doch wo und wie lässt sich effizient Strom sparen? Oftmals lohnt ein Blick auf die Arbeitsplatz-IT, die sich zentralisiert und mit Thin Clients wesentlich stromsparender und ökologischer betreiben lässt. Der Countdown läuft! Bis zum 5. Dezember müssen…

Speichersilos und Insellösungen mit Software Defined Storage in den Griff bekommen

Tipps zur Bewältigung der Datenflut. Viele Unternehmen sehen sich bei der Einführung neuer Speichertechnologien, Funktionalitäten und einem Upgrade auf neue Hardware mit erhöhter Komplexität und einem hohen Kostenaufwand konfrontiert. Denn in der Realität resultieren IT-Equipment, Plattformen und Systeme, die sich nicht nahtlos integrieren lassen, am Ende häufig in einem Sammelsurium von Insellösungen und Silos. Für…

Vernachlässigte IT-Architektur erschwert Digitalisierung der Banken

Knapp einhundert Prozent der Finanzdienstleister sind der Meinung, dass die Transformation der IT-Architektur zentral für die digitale Exzellenz ist. Doch nicht mal die Hälfte von ihnen ist das Thema angegangen [1].  Kunden und Partner setzen Finanzinstitute durch die zunehmende Digitalisierung enorm unter Druck. Digital exzellente Finanzdienstleister müssen über eine modulare, flexible IT-Architektur verfügen, in der…