Services

Künstliche Intelligenz verändert Wirtschaft und Gesellschaft

Positi­ons­pa­pier zur Künst­li­chen Intel­li­genz mit Handlungs­emp­feh­lun­gen für die Politik. Während es früher notwen­dig war, die Bedie­nung eines Compu­ters mühsam zu erler­nen, um zum gewünsch­ten Ergeb­nis zu kommen, stehen heute zuneh­mend intel­li­gente Assis­ten­ten zur Verfü­gung. Im Dialog mit dem Anwen­der werden Aufträge angenom­men und abgear­bei­tet, weil etwa das Smart­phone weiß, wo sich der Nutzer aufhält und…

Online-​Shopping: Preis und Auswahl schlagen persönlichen Kontakt

■  Rund die Hälfte der Online-​​Shopper schätzt Anony­mi­tät im Netz. ■  Große Mehrheit hält Preise im Inter­net für günsti­ger und Angebot für größer. ■  Jeder Dritte findet den Service online besser als im statio­nä­ren Handel. Der Obsthänd­ler, der einem die Lieblings­äp­fel zurück­legt, und die Boutique, die anruft, wenn das Kleid in der richti­gen Größe angekom­men ist:…

IT-​Freelancer unverzichtbar für Digitalisierungsprojekte

Umsatz­wachs­tum der führen­den Agentu­ren durch­schnitt­lich auf über 15 Prozent gestie­gen. Nachfrage trotzt den steigen­den recht­li­chen Anfor­de­run­gen. Cyber Security und Big Data/​​Analytics sind beson­ders gefragte Themen.    Die Digita­li­sie­rung der Wirtschaft sorgt für steigende Projekt­bud­gets. Große Unter­neh­men setzen dabei stark auf IT-​​Freelancer, um fehlende Kompe­ten­zen in den Teams zu ergän­zen. Nachdem die führen­den Anbie­ter von Rekru­tie­rung,…

Künstliche Intelligenz wird bis 2020 in fast jedem neuen Softwareprodukt vorkommen

Hype und »AI-​​Washing« stiftet Verwir­rung und verschlei­ert den wahren Vorteil der Techno­lo­gie. Der Hype um künst­li­che Intel­li­genz – artifi­cial intel­li­gence (AI) – und das wachsende Inter­esse an AI bringen etablierte Software­an­bie­ter dazu, AI in ihre Produkt­stra­te­gie zu integrie­ren. Dabei entsteht erheb­li­che Verwir­rung, so das IT-​​Research und Beratungs­un­ter­neh­men Gartner. Die Analys­ten sagen voraus, dass AI-​​Technologien bis…

Colocation und Housing: Studie zu Infrastructure & Application Sourcing

Immer mehr Services werden vom Markt verlangt. Steigende Anfor­de­run­gen sowie der Kosten­druck zwingen die Unter­neh­men aus dem Mittel­stand sowie den Großun­ter­neh­men zum Handeln. Mit der 2. Auflage der letzt­jäh­ri­gen Studien »Infra­st­ruc­ture Services Vendor Bench­mark« sowie »Appli­ca­tion Services Vendor Bench­mark« erfolgt eine Zusam­men­le­gung beider Themen sowie ein Rebran­ding hin zu »ISG Provi­der Lens Germany 2018 –…

Bedeutet NoOps das Ende von DevOps?

Automa­ti­sie­rung ist einer der Grund­pfei­ler von DevOps. Aber was passiert, wenn der Automa­ti­sie­rungs­grad so weit steigt, dass der IT-​​Betrieb seine Daseins­be­rech­ti­gung verliert? Wird DevOps dann zu NoOps? Stehen dann vielleicht alle mit leeren Händen da, die sich jetzt auf DevOps spezia­li­sie­ren? Das oberste Ziel von DevOps lautet, die Zusam­men­ar­beit von Devs und Ops zu verbes­sern.…

IT-​Kosten senken: Firmen und Organisationen entdecken das Einsparpotenzial gebrauchter Software

Städte, Gemein­den und Behör­den tun es. Große Unter­neh­men schon lange. Für Vereine, soziale Einrich­tun­gen, Kranken­häu­ser oder Schulen ist es genial günstig – das schät­zen auch KMUs. Und immer mehr IT-​​Berater empfeh­len es ihren Kunden. Die Rede ist vom Einsatz gebrauch­ter Software zur betrieb­li­chen Nutzung. Software wieder­ver­wen­den? Ist das überhaupt möglich? Und wie! Denn was viele…

GPS-​Tracker erreichen den Massenmarkt

■  Mehr als jeder Zehnte nutzt bereits einen GPS-​​Tracker. ■  Große Mehrheit sieht GPS-​​Tracker als Schutz­mög­lich­keit für Hilfs­be­dürf­tige. ■  Bitkom ruft zum verant­wor­tungs­vol­len Einsatz der Tracker auf. Wo ist das geklaute Fahrrad und wo der ausge­büxte Hund? Dank GPS-​​Trackern lässt sich heute vieles verfol­gen und wieder­fin­den. Fahrrä­der, Autos, Gepäck­stü­cke, Haustiere oder auch Kinder und Demenz­kranke…

Modernisierung des Leitstands: Technische Betriebsführung am Flughafen München

Schnel­lere Reakti­ons­zei­ten: Moder­ni­sierte Leitwarte Technik überwacht 15.000 Anlagen und verar­bei­tet 280.000 Daten­punkte. Spezi­elle Software erleich­tert Bedie­nung der Leitsys­teme und reduziert Monitore.   Für die techni­sche Betriebs­füh­rung am Flugha­fen München ist die Leitwarte Technik verant­wort­lich. Bis zum Februar 2016 versa­hen die dafür zustän­di­gen, im Wechsel­schicht­be­trieb einge­setz­ten Mitar­bei­ter ihren Dienst in Räumlich­kei­ten, die 2002 nach damali­gem Stand…

Digitale Signaturen: Gesetzliche Anforderungen in den USA mit Modellcharakter?

Eine aktuelle Studie von Creation Techno­lo­gies hat heraus­ge­fun­den, dass ein durch­schnitt­li­cher Mitar­bei­ter mit Unter­schrifts­be­rech­ti­gung etwa 1.350 $ an jährli­chen papier­be­zo­ge­nen Kosten verur­sacht. Für die unter­schrift­las­tige Architektur-, Ingenieur- und Baubran­che (AEC), wo Projekt­pläne, RFIs, Verträge, Zeich­nun­gen und Entwürfe gegebe­nen­falls sogar mehrere Unter­zeich­ner brauchen, kommt einiges an Kosten zusam­men. Setzt man aber einen komplett elektro­ni­schen Workflow für…