Services

Rollende Daten: Informationen sind der Treiber für autonomes Fahren

Auf dem Feld fahrer­lo­ser und vernetz­ter Autos tummeln sich verschie­dene Spieler. Da sind zum einen die großen Namen im Automo­bil­ge­schäft, wie Merce­des, Tesla, VW oder BMW. Doch neben Exper­tise in der Produk­tion ist für den Fortschritt im autono­men Fahren vor allem Erfah­rung im Umgang mit Daten essen­zi­ell. Diese bringt die zweite Gruppe an Anbie­tern mit:…

IT-Sicherheit, Cloud Computing und Internet of Things sind Top-Themen des Jahres 2017

■  Digita­li­sie­rung stellt neue Heraus­for­de­run­gen an die Sicher­heit. ■  Digitale Platt­for­men als Trend-Thema auf Anhieb unter den Top-Ten. ■  Aufstei­ger im Vergleich zum Vorjahr ist Künst­li­che Intel­li­genz. IT-Sicherheit und Cloud Compu­ting sind die wichtigs­ten Themen für die Digital­wirt­schaft im Jahr 2017. Es folgen das Inter­net of Things sowie Indus­trie 4.0 auf den weite­ren Plätzen. Aufstei­ger…

Sieben von zehn User beklagen Intransparenz von Google, Whatsapp oder Apple

Nur wenige Nutzer wollen auf digitale Dienste verzich­ten. Google, Whats­app oder Apple – digitale Marken und Dienste sind aus dem Leben vieler Menschen kaum wegzu­den­ken – aller­dings machen sich immer mehr Nutzer Sorgen um den Schutz ihrer Privat­sphäre und die Intrans­pa­renz der Anbie­ter. So haben sieben von zehn Deutschen die Befürch­tung, dass die genann­ten Inter­net­kon­zerne…

Relevante Marken müssen transparent und vertrauensvoll sein

Digitale Marken und Dienste bestim­men zuneh­mend das Leben vieler Menschen. Aller­dings machen sich immer mehr Nutzer Sorgen um den Schutz ihrer Privat­sphäre und die Intrans­pa­renz der Anbie­ter. So haben sieben von zehn Deutschen die Befürch­tung, dass Google, Whats­app oder Apple nicht sorgsam genug mit ihren Daten umgin­gen. Und 69 Prozent der Bundes­bür­ger wollen zwar die…

Gesundheitsrisiken: Die 5 Berufe, die Ihrer Gesundheit am stärksten schaden

Dass Stress und ein Bürojob ohne ausrei­chende Bewegung zu gesund­heit­li­chen Schäden führen können, ist inzwi­schen allge­mein bekannt. Wie die Infogra­fik von Medilico [1] zeigt, vergrö­ßert sich das Risiko an einer Herz-Kreislauf-Erkrankung oder an Krebs zu sterben um fast ein Fünftel, wenn man den ganzen Arbeits­tag sitzend verbringt. Zudem erhöht sich die Gefahr eines Herzin­fark­tes um…

Autonome Autos bringen besseren Verkehrsfluss und mehr Sicherheit

■  Zwei Drittel sehen Vorteile von selbst­fah­ren­den Fahrzeu­gen. ■  Mehrheit wäre bereit Fahrzeug­da­ten zu teilen, um Unfälle aufzu­klä­ren. ■  6 von 10 wollen kein Auto mehr kaufen, wenn selbst­fah­rende Fahrzeuge kommen. ■  Am 23. Februar startet in München der digitale Hub zur Mobili­tät der Zukunft. Auf nächt­li­chen Autobahn­fahr­ten dem Autopi­lo­ten das Steuer überlas­sen oder im Stadt­ver­kehr…

Cyberangriffe: Deutsche Unternehmen nicht ausreichend geschützt

Drei Viertel der deutschen IT-Verantwortlichen fordern neue Sicher­heits­ar­chi­tek­tur, um Cyber­an­griffe abweh­ren und Datenschutz-Grundverordnung GDPR einhal­ten zu können. Fast drei Viertel (74 %) der deutschen IT-Verantwortlichen sind sich einig: ihre Sicher­heits­ar­chi­tek­tur muss dringend erneu­ert werden. 63 Prozent beschei­ni­gen ihrem Unter­neh­men veral­tete Sicher­heits­lö­sun­gen, mit denen weder Angrei­fer abgewehrt noch Compliance-Vorgaben einge­hal­ten werden können. Das ergab die aktuelle…

Freie Mitarbeiter: Weiterbildung in der »Gig Economy« – Kostenfrage ungeklärt

Freelan­cer verfü­gen über Exper­ten­wis­sen auf ihrem Gebiet und lassen sich flexi­bel einset­zen – sie sprin­gen von Auftrag zu Auftrag (»Gig«). Immer mehr deutsche Unter­neh­men schät­zen diese Vorteile der sogenann­ten »Gig Economy«. Wie eine aktuelle Umfrage zeigt, arbei­ten bisher erst 16 Prozent vorwie­gend mit freien Mitar­bei­tern [1]. Jedoch wollen 48 Prozent der HR-Entscheider bis zum Jahr…

Prognose für die Anwendungsintegration im Jahr 2017

Es wird immer wichti­ger, die riesi­gen Daten­men­gen, die aus den unter­schied­lichs­ten Quellen kommen und in unter­schied­li­chen Forma­ten vorlie­gen, in sinnvolle Infor­ma­tio­nen und handlungs­re­le­vante Erkennt­nisse umzumün­zen. Die Software AG veröf­fent­lichte ihre Progno­sen für die Entwick­lung des Anwen­dungs­in­te­gra­ti­ons­mark­tes in diesem Jahr. David Overos, Direc­tor, Produkt­mar­ke­ting bei der Software AG, sagte: »Integra­tion ist mittler­weile nicht mehr allein Aufgabe…

Fast 80 % der Unternehmen nutzen mehr als 10 mobile Business-Apps

Der Einsatz von mobilen Apps in Unter­neh­men wächst – nahezu 80 % aller Firmen nutzen nach Erhebun­gen des dritten »Mobile Security and Risk Review« mindes­tens 10 Apps für ihre Tätig­keit [1]. Dieser Report, der zwei Mal im Jahr von Mobile­I­ron veröf­fent­licht wird, gibt Führungs­kräf­ten im Bereich IT-Sicherheit zeitnah Infor­ma­tio­nen über den Status von mobilen Apps…