Services

Reduzierung gefährlicher unbekannter Substanzen in Elektronikgeräten

TCO Development stellt die neueste Generation von TCO Certified vor, die Zertifizierung für Nachhaltigkeit von IT-Produkten. Die Revision umfasst neue Kriterien zur Reduzierung gefährlicher, nicht-halogenierter Flammschutzmittel und deren Austausch gegen sicherere Alternativen. Die ersten zertifizierten Produkte sind Displays von Eizo, Dell, Lenovo, LG und Samsung sowie Headsets von Plantronics und Notebooks von Lenovo. »Heute gibt…

ZUGFeRD: Format für den elektronischen Rechnungsaustausch bald einführen

Bis November 2018 könnte das Format ZUGFeRD [1] für den elektronischen Rechnungsaustausch für die Öffentliche Verwaltung in der gesamten EU eingeführt werden. Die Diskussionen dazu sind in der EU aber noch nicht abgeschlossen. Der EDNA Bundesverband Energiemarkt & Kommunikation e.V.  empfiehlt den Unternehmen der Energiewirtschaft, die Einführung von ZUGFeRD  jetzt anzugehen. »In Gegensatz zu den EDIFACT-Formaten, wie…

Flughäfen weltweit erhöhen ihr IT-Budget, um Kunden zufriedenzustellen

Fluggäste werden anspruchsvoller – und Flughäfen versuchen die Zufriedenheit mit Investitionen in die IT zu erhöhen. Das zeigen erhöhte IT-Investitionen rund um den Globus. Die neusten Zahlen von SITA lassen ein Gesamtvolumen von bis zu 8,7 Milliarden US-Dollar erwarten. Nach einem Umsatzwachstum in 2014 und 2015 erwarten 64 % der Flughafen IT-Manager weltweit für 2016…

Städteranking: München, Bonn und Mainz sind Klassenbeste

Die Serie hält: München führt auch in diesem Jahr das Städteranking [1] an – jedenfalls in der Liga der sieben Immobilienhochburgen. Denn erstmals bewerten die Analysten der DekaBank die deutschen Städte in drei Kategorien: in A-, B- sowie C-/D-Städte. Zu den A-Städten gehören Metropolen mit deutschlandweiter und internationaler Bedeutung. Bei den B-Städten sind Kommunen mit…

Madrid löst Berlin als Freelancer-Hauptstadt ab

Web-Fähigkeiten weiterhin sehr gefragt, Ruby on Rails legt stark zu. Madrid neue Freelancer-Hauptstadt, Sevilla verzeichnet Plus, indische Millionenstädte erstmals im Ranking. Englischsprachige Projekte mit höchster Zufriedenheit und niedrigstem Preisniveau, mit deutschsprachigen Projekten verdienen Freelancer am meisten. Der Freelancer-Marktplatz twago veröffentlicht Quartalszahlen zu den gefragtesten Fähigkeiten von IT-Freiberuflern sowie den Städten mit den meisten Freelancern. Außerdem…

Smart Home einfach noch zu teuer

Die Wohnung vorheizen, die Beleuchtung ein- und ausschalten, die Waschmaschine steuern, die Aufzeichnungen der Überwachungskamera kontrollieren– ganz easy von unterwegs? Smart-Home-Technologie macht es möglich. Rund 43 Prozent der deutschen Internetnutzer glauben, dass dieser Tech-Trend in den nächsten Jahren den größten Einfluss auf ihr Leben haben wird. Laut einer internationalen GfK-Umfrage sehen die Verbraucher den Nutzen…

Wie aus Kunden Empfehler werden: Vertrauen und Zufriedenheit als Schlüssel für eine langlebige Kundenbindung

Jeder zehnte Euro wurde 2014 im Onlinehandel ausgegeben; im Schnitt kaufen zufriedene Kunden nicht nur wiederholt beim gleichen Anbieter, sondern äußern sich dreimal häufiger positiv über ihre Erfahrungen als durchschnittliche Kunden. Für Wachstum und Umsatz erschließt sich hier ein großes, bisher kaum ausgeschöpftes Potenzial: Denn im Schnitt müssen Unternehmen bis zu zehn Mal mehr für…

Die Webseite wird 25 Jahre alt

■       Am 13. November 1990 ging die erste Homepage unter »info.cern.ch« online. ■       Jedes siebte deutsche Unternehmen hat immer noch keinen eigenen Web-Auftritt. Vor 25 Jahren veröffentlichte Tim Berners-Lee von der Schweiz aus die erste Webseite. Am 13. November 1990 schaltete der britische Physiker die Homepage info.cern.ch am Europäischen Kernforschungszentrum CERN bei Genf frei. Heute…

Starre Lizenzmodelle und Lieferoptionen für Software frustrieren Anwender

Anwender in Firmen wünschen sich mehr Flexibilität bei Lizenzbedingungen und der Zusammenstellung ihrer Softwarepakete. Hersteller von Software und intelligenten Geräten müssen ihr Portfolio an diese geänderte Nachfrage anpassen. Das sind Ergebnisse des »State of Software Monetization Report« [1] von Gemalto. Hohe Erwartungen an Softwareanbieter Eine große Mehrheit der Befragten aus der DACH-Region (89 Prozent) ist…

Outsourcing in EMEA im dritten Quartal 2015

Der ISG Outsourcing Index stellt vierteljährlich die jeweils aktuellen Daten und Trends der Sourcing-Industrie zur Verfügung. Dabei berücksichtigt er alle kommerziellen Outsourcing-Verträge mit einem Jahresvolumen (Annual Contract Value, ACV) von mindestens vier Millionen Euro. Hier sind die sieben wichtigsten Daten und Fakten des dritten Quartals 2015 für die Märkte in EMEA (Europa, Naher Osten, Afrika):…

E-Commerce: 8 Insider-Tipps zum effektiven Remarketing mit Google AdWords

Nicht immer werden die User beim ersten Besuch eines Online-Shops sofort zu Käufern. Die »Customer Journey« (engl. Kunden-Reise) kann sich über mehrere Touchpoints ziehen, bis die Kaufentscheidung endgültig gefallen ist. Ein effektiver Weg, die Shopper auf dieser Reise erneut anzusprechen, ist das Remarketing mit Google AdWords. Beim Remarketing handelt es sich um ein Verfahren des…

Fog Computing bringt das Internet der Dinge auf Trab

Die Wolke war gestern, aktueller Trend ist der Nebel. Ganz ernsthaft: Durch das Internet der Dinge – kurz IoT für Internet of Things – mehren sich die Anwendungsfälle für Rechenleistung, die an den Randbereichen des Netzwerks am sinnvollsten zum Einsatz kommt. Was früher als Edge Computing bezeichnet wurde, heißt heute Fog Computing [1]. 50 Milliarden…

Social Collaboration Project & Task Management in Deutschland – Trends und Anbieter

Unter Social Project & Task Management ist der unternehmensinterne Einsatz von sogenannten Stand-alone-Lösungen für Projekt- und Aufgabenverwaltung zu verstehen. Diese Art Tool oder Service verfolgt das Ziel, die Unternehmenskommunikation beziehungsweise Informationsvernetzung im Rahmen von Prozessen oder ganzen Workflows zu verbessern. Im Vordergrund steht grundsätzlich das Abbilden von Prozess- und Aufgabenschritten entlang eines Projektes beziehungsweise involvierter…

Wie positionieren sich die Anbieter von Cloud Workplaces in Deutschland?

Das Managen einer Virtual Desktop Infrastructure (VDI) und das Hosting von individuellen Virtual Desktops in einer Private-Cloud-Umgebung sind keine neuen Themen im IT-Service-Markt; die kostengünstigere Bereitstellung von standardisierten Workplace Services aus einer Shared Private Cloud oder Public Cloud sind es dagegen sehr wohl. Im letztjährigen Cloud Vendor Benchmark hat die Experton Group erstmalig standardisierte Workplace…

Big Data Vendor Benchmark 2016: Der Markt für Big Data in Deutschland

Marktwachstum von jährlich 23 Prozent. Alle Branchen betroffen. Branchenspezifisches Lösungs-Know-how gefragt. Im Rahmen des »Big Data Vendor Benchmarks 2016«  hat Experton Group auch das Marktvolumen ermittelt. Die entsprechenden Ergebnisse führen zu einer zuversichtlichen Prognose für den Markt rund um die im Benchmark betrachtete Hardware und Software sowie die Dienstleistungsangebote für die Umsetzung von Big-Data-Projekten. Der…

Anteil der E-Book-Nutzer steigt (moderat)

Umfrage: E-Books haben sich auf dem Buchmarkt etabliert. Neben dem Kauf gewinnen alternative Nutzungsmodelle an Bedeutung. Bei den Lesegeräten Trend zu Smartphones und Tablet Computern. Ein Viertel (25 Prozent) der Bundesbürger liest digitale Bücher (E-Books). Das ist ein Anstieg von einem Prozentpunkt im Vergleich zum Vorjahr. Der Anteil der E-Book-Nutzer an der Bücher lesenden Bevölkerung…

Online-Einkauf auch im B2B-Bereich auf dem Vormarsch

Studie von Roland Berger und Google zum B2B-Vertrieb: Dank Internetsuche, digitale Kommunikation und Online-Produktberatung laufen heute 57 Prozent des Einkaufsprozesses online ab. Digitalisierung der Vertriebsorganisation ist entscheidend für den Geschäftserfolg – doch nur 42 Prozent der Firmen haben schon eine entsprechende Strategie und ein Drittel bietet seinen Kunden noch keine Online-Bestellmöglichkeit. Leuchtturmprojekte, strategische Partnerschaften mit…

Hotlines im Vergleich: Wie schnell geht Service?

Was ist guter Service? Dieser Frage ist Statista in der Benchmarkstudie Hotlines 2015 nachgegangen. Im Zentrum der Untersuchung steht die Frage nach der Qualität des Services von Neukunden-Hotlines. Am schnellsten sind die Callcenter-Mitarbeiter demnach bei Direktbanken. Interessenten und potentielle Kunden hängen dort im Schnitt 47 Sekunden in der Warteschleife. Dagegen sind Software-Anbieter wahre Zeitfresser: 3:32…

Digitale Technologien unterstützen Kampf gegen Krankheiten

■       80 Prozent in der Gesundheitswirtschaft erwarten, dass digitale Technologien bei der Bekämpfung von Krebs helfen werden. ■       Individualisierte Medizin soll in zehn Jahren verbreitet sein. ■       Trend zu computergestützten Diagnoseverfahren. Maßgeschneiderte Arzneimittel, implantierte Mikrochips oder Operations-Roboter: Digitale Technologien werden die Medizin und die Gesundheitswirtschaft in den nächsten zehn Jahren nachhaltig verändern. Das zeigt eine…

Lieferoptionen: Online-Shopper wollen Auswahl, Komfort und Personalisierung

Zwei Drittel (66 Prozent) von 3.000 erwachsenen Online-Shoppern bestätigen, dass sie aufgrund attraktiverer Lieferoptionen einen Händler einem anderen vorgezogen hätten. Knapp die Hälfte (49 Prozent) hätten schon einmal für eine zweckmäßigere Lieferoption bereitwillig mehr gezahlt. Dies sind zwei der wichtigsten Ergebnisse einer großangelegten neuen Studie, die Research Now im Auftrag von MetaPack in Deutschland und…