Services

Nächster Halt: Software Defined Data Center? – Das Abenteuer Virtualisierung geht weiter

Das Abenteuer Virtualisierung geht weiter

Software Defined Data Center (SDDC) ist zurzeit in aller Munde. Der Begriff Software Defined Data Center ist zwar griffig, aber auch vielsagend. Was verbirgt sich tatsächlich dahinter, wo kommt die Entwicklung her und wo geht sie hin? Was kann heute schon nützlich sein und für wen? Wenn es um derartige Fragen geht, hilft es, hinter die Kulissen zu schauen, um die wesentlichen Entwicklungsstränge, Abhängigkeiten und Wechselwirkungen nachvoll-ziehen zu können.

IT-Servicemanagement aus der Cloud – Schneller am Ziel

IT-Servicemanagement aus der Cloud

Das Business für Hardwarehersteller hat sich verändert, und damit auch die Anforderungen an Service und Service-Levels. Ohne gezielte Softwareunterstützung ist es heute kaum möglich, den Herausforderungen in der Servicesteuerung gerecht zu werden. Anstatt mit viel Arbeit und hohem Ressourceneinsatz langwierig eine eigene Lösung zu entwickeln oder inhouse zu implementieren, hat sich Konica Minolta für das IT-Servicemanagement (ITSM) aus der Cloud entschieden.

Mit Kennzahlen und IT Analytics zu kontinuierlicher Verbesserung im Service-Lebenszyklus

Neue Qualitätsstufe für das Reporting

IT-Organisationen stehen heute unter immensem Druck. Trends wie BYOD, Outsourcing, Outtasking oder Cloud Computing nagen nicht nur am Image, sondern auch an der Existenz. So muss sich die IT von Grund auf neu ausrichten und zu einer kundenzentrierten Service-Organisation entwickeln. Aber wie gestalten die IT-Verantwortlichen künftig ihr Marktangebot bedarfsgerecht und wirtschaftlich? Wie sichern sie ihre Lieferfähigkeit? Wie also steuern sie die Durchführung ihrer Services?

Einsatz von Risikomodellen zum Schutz gegen DDoS-Attacken – Dienst nicht verfügbar

Einsatz von Risikomodellen zum Schutz gegen DDoS-Attacken

Welche Distributed-Denial-of-Service-Attacken gibt es und wie lassen sich die bestehenden Risikomodelle verbessern, um diesen Angriffen im Vorfeld zu begegnen? Aktuelle Risikomanagement-Modelle und -Verfahren konzentrieren sich auf die Vertraulichkeit von Daten und die Datenintegrität. Wenn Sie einen IT-Security-Manager in einer Firma hinsichtlich seiner wichtigsten Prioritäten befragen, wird er diese beiden Punkte innerhalb seiner Top-Prioritäten -nennen. Allerdings…