Tipps

Wie gefährlich ist schlechtes Produktdatenmanagement?

Für Herstel­ler und Händler gilt: Je quali­ta­ti­ver die Produkt­in­for­ma­tio­nen, umso besser. Schließ­lich geben sie oftmals den entschei­den­den Kaufim­puls. Doch wie gelingt effizi­en­tes Produkt­da­ten­ma­nage­ment? Welche Aspekte spielen dabei eine Rolle? Und was kann passie­ren, wenn man diese nicht beach­tet? SDZeCOM, Spezia­list für Daten­ma­nage­ment, stellt fünf mögli­che Szena­rien – und die passen­den Lösun­gen dazu – vor:   Sie…

Contact-Center-Mitarbeiter zu »Service-Helden« ausbilden

Die Quali­fi­ka­tion der Mitar­bei­ter zählt im Zeital­ter der Digita­li­sie­rung mehr denn je zu den Top Heraus­for­de­run­gen der Contact-Center-Entscheider. Das ist das Ergeb­nis der Trend­stu­die, die das Analysten- und Beratungs­un­ter­neh­men Pierre Audoin Consul­tants (PAC) zusam­men mit Damovo im Rahmen einer Befra­gung auf der diesjäh­ri­gen CCW, der inter­na­tio­na­len Kongress- und Messe­ver­an­stal­tung für Kunden­dienst, Kommu­ni­ka­tion und Contact Center,…

Leitfaden zu Interoperabilität in der Industrie 4.0

■  Indus­trie 4.0 ist länder- und branchen­über­grei­fen­des Projekt. ■  Bitkom gibt erste Antwor­ten und Handlungs­emp­feh­lun­gen zur Inter­ope­ra­bi­li­tät. ■  Neue Publi­ka­tio­nen zur Bedeu­tung von Inter­ope­ra­bi­li­tät im RAMI 4.0. Indus­trie 4.0 ist unter den Bedin­gun­gen einer vernetz­ten digita­len Welt ein länder- und branchen­über­grei­fen­des Projekt. Damit wird Inter­ope­ra­bi­li­tät – also die Fähig­keit, mit Dritten nahtlos zusam­men­zu­ar­bei­ten, Infor­ma­tio­nen auszu­tau­schen,…

Privathaftpflicht: Wissen, Wünsche und Wechselabsichten der Kunden unter der Lupe

Aktuelle Studie beleuch­tet Poten­ziale und Markt­per­spek­ti­ven der Haftpflichts­parte. Die Privat­haft­pflicht­ver­si­che­rung (PHV) zählt neben der Kranken­ver­si­che­rung zum unbestrit­te­nen »Must-have« im Versi­che­rungsport­fo­lio der priva­ten Haushalte. Umso erstaun­li­cher, dass mehr als die Hälfte der Haftpflicht­ver­si­cher­ten in Deutsch­land nicht weiß, welche Schäden die PHV standard­mä­ßig abdeckt – und welche nicht. Auch welche Leistun­gen optio­nal mitver­si­cher­bar sind, ist oft nicht…

Online-Betrüger setzen auf Börsenkursmanipulationen

Aktuelle Spam-Welle mit vermeint­li­chen Aktien­tipps. Die Sicher­heits­ex­per­ten von Retarus warnen vor einer sich derzeit rasant ausbrei­ten­den Spam-Welle: Der E-Mail-Security-Anbieter verzeich­net in seinen Syste­men ein stark erhöh­tes Aufkom­men von Nachrich­ten, die zu einem vermeint­lich vielver­spre­chen­den Aktien­kauf aufru­fen. Mit der Kaufemp­feh­lung versu­chen Cyber­kri­mi­nelle, den Börsen­kurs eines konkre­ten Unter­neh­mens zu ihren Gunsten zu beein­flus­sen. Bei der aktuel­len Angriffs­welle…

Drei einfache Schritte zum Einstieg in die 3D-Fabrikplanung

Die Einfüh­rung der 3D-Fabrikplanung muss nicht schwer sein und bringt einem Unter­neh­men sehr viele Vorteile. Produ­zie­rende Unter­neh­men nehmen die Planung und Anpas­sung der eigenen Anlagen oft in 2D-Layouts vor. Doch moderne Produk­ti­ons­stät­ten sind sehr komplex und deren Layout bietet keinen Spiel­raum für Fehler. Eine 3D-Software für die Fabrik­pla­nung bringt hier die nötige Übersicht und Perfor­mance.…

Sicherheitsrisiken bei IoT-Geräten – Unternehmen und Nutzer sollten Serviceanbieter in die Pflicht nehmen

Always on, das bedeu­tet in vielen Fällen auch »immer verletz­lich« – zumin­dest wenn es um die Daten­si­cher­heit geht. Die Sicher­heits­ex­per­ten von Palo Alto Networks warnen deshalb vor Sicher­heits­ri­si­ken bei IoT-Geräten. Viele Verbrau­cher unter­schät­zen dennoch die Gefahr, gehen sie doch davon aus, dass ihre Daten aus Fitness­tra­ckern und Co. unbedenk­lich seien. »In einer Welt, in der…

Politische Hacker: Attacken gegen regierungsnahe Organisationen und Emmanuel Macron

Ein neuer Report verdeut­licht die Vorge­hens­weise der Hacker-Gruppe Pawn Storm und analy­siert ihre Ziele. Trend Micro beschreibt darin aktuelle Cyber­an­griffe auf die CDU-nahe Konrad-Adenauer-Stiftung und die Friedrich-Ebert-Stiftung, die der SPD nahe steht, sowie auf den franzö­si­schen Präsi­dent­schafts­kan­di­da­ten Emmanuel Macron. Nachdem die Gruppe im vergan­ge­nen Jahr bereits die Demokra­ti­sche Partei in den Verei­nig­ten Staaten sowie die…

Drei Schutzmaßnahmen durch Data Management gegen Ransomware

Ransom­ware bleibt ein Problem und stellt Sicher­heits­ver­ant­wort­li­che vor Heraus­for­de­run­gen. So lassen sich Daten mit einigen grund­le­gen­den Maßnah­men besser schüt­zen lassen. Rubrik fasst mit seinem Konzept des Cloud Data Manage­ments die Siche­rung, die Verwal­tung und den Schutz von Unter­neh­mens­da­ten zusam­men. Eine der aktuell brisan­tes­ten Gefah­ren für geschäfts­kri­ti­sche Daten ist Ransom­ware. Immer wieder werden neue Fälle bekannt,…

Gezielte Ransomware-Attacken gegen Unternehmen

Nach Einschät­zung der Exper­ten von Sicher­heits­ex­per­ten gibt es im Bereich Ransom­ware (Erpres­sungs­soft­ware) einen alarmie­ren­den Trend. Immer mehr Cyber­kri­mi­nelle richten ihre Erpresser-Angriffe nicht mehr gegen Heiman­wen­der, sondern bedro­hen gezielt einzelne Unter­neh­men. Kasper­sky Lab konnte acht verschie­dene Gruppen ausma­chen, die weltweit vor allem Finanz­in­sti­tu­tio­nen mit Krypto-Ransomware (Verschlüs­se­lungs­soft­ware) angrei­fen. Dabei kommt es in Einzel­fäl­len zu Lösegeld­for­de­run­gen in Höhe…