Tipps

BSI gibt Tipps rund ums Thema sicher im Internet

Den »Safer Internet Day« am 10. Februar 2015 hat das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) zum Anlass genommen, erneut zehn Tipps zu den Themen sicher surfen, sicher in den sozialen Netzen, sicher unterwegs mit Smartphone & Co und den Hinweisen zum Cloud-Computing zu veröffentlichen. Auf der Internetseite www.bsi-fuer-buerger.de stehen ab sofort vier neugestaltete…

Gefälschte digitale Zertifikate zur Signierung von Schadprogrammen

Nach Erkenntnissen von Kaspersky Lab hat sich die Anzahl nicht vertrauenswürdiger Zertifikate zur Signierung von Schadprogrammen im Jahr 2014 im Vergleich zum Vorjahr verdoppelt [1]. So enthielt die Antiviren-Datenbank des IT-Sicherheitsexperten Ende des vergangenen Jahres mehr als 6.000 nicht vertrauenswürdige und daher gefährliche Zertifikate. Es wird Unternehmen und Systemadministratoren empfohlen, digitalen Zertifikaten niemals uneingeschränkt zu vertrauen.…

Smartphone-Sicherheit: Mobile Nutzer sind die leichteren Ziele

Eine Umfrage anlässlich des Safer Internet Day rund um das Sicherheitsbewusstsein der Deutschen im Umgang mit ihren Smartphones hat ergeben, dass nur ein Fünftel der Deutschen die AGBs beim Download von Apps lesen [1]. 24,8 Prozent der Frauen und nur 16,3 Prozent der Männer gaben an, dies immer zu tun. Bei so manchem dürfte das…

Ratgeber: Fünf einfache Maßnahmen zur Sicherstellung der Website-Performance

Die positive Entwicklung des Online-Handels hält an. Immer noch können aber viele Online-Händler das volle Umsatzpotenzial nicht ausschöpfen, und zwar aus einem einfachen Grund: ihre Website ist Spitzenlasten nicht gewachsen. Immer mehr Kunden ändern heute ihr Einkaufsverhalten und nutzen Online-Shops. Laut aktuellen Zahlen des Bundesverbandes E-Commerce und Versandhandel Deutschland e.V. (bevh) lag das Umsatzwachstum des…

Das sind Deutschlands beste Praktikanten-Arbeitgeber

Fast neun von zehn Praktikanten (86 Prozent) in Deutschland sind mit ihrem Praktikum zufrieden [1]. Die Studie »Praktikantenspiegel 2015« wurde in Berlin zum »Tag der Praktikanten« vorgestellt. Besonderes Highlight auf der Veranstaltung: die Bekanntgabe der besten Praktikanten-Arbeitgeber in Deutschland. Insgesamt wurden dabei 30 Unternehmen mit der STAR-Plakette ausgezeichnet, die Arbeitgeber als besonders attraktive Arbeitgeber in…

User zu sorglos bei Internet-Sicherheit

Passwortsicherheit ist oberstes Gebot. Das gilt, seit der PC vor 30 Jahren seinen Siegeszug begann. Dennoch sind »123456« und »password« auch in der aktuellen Liste der schlechtesten Passwörter die unangefochtenen Spitzenreiter. Das US-Unternehmen SplashData untersucht für dafür jedes Jahr die Auflistungen gehackter Passwörter. Talkshow-Host Jimmy Kimmel nahm die aktuelle Liste zum Anlass Passanten in Hollywood…

Kommunikationsbetrug: Der gebührenfreie Weg zum Telefonieren

»Phreaking«, der unbefugte Zugriff auf Telefonsysteme, ist seit mehr als vier Jahrzehnten ein gutes Geschäft. Es wird geschätzt, dass der Schaden, der weltweit durch Gebührenbetrug entsteht, mehr als viermal so groß ist wie der Schaden durch Kreditkartenbetrug. Es geht längst nicht mehr um Scherze von Studenten und Witzbolden, sondern um eine wachsende, gut organisierte kriminelle…

Sicher kommunizieren unter erschwerten Bedingungen

Datenschutz und Datensicherheit gehören zu den Kernthemen, wenn es um die Arbeit in Steuerberatungskanzleien geht, ganz unabhängig von deren Größe. Dabei sind Verschwiegenheitspflicht und Datenschutz wesenhaft für den Beruf des Steuerberaters und Voraussetzungen, um diesen Beruf überhaupt auszuüben. Die gesetzlichen Grundlagen gelten dabei nicht nur für den oder die Steuerberater selbst, sondern auch für deren…

Bessere öffentliche Dienstleistungen müssen das Ziel einer europäischen Verwaltungsreform sein

Öffentliche Einrichtungen in ganz Europa sind gefordert, allen Widrigkeiten zum Trotz ihre Serviceleistungen für Bürger und Unternehmen weiterzuentwickeln und zu verbessern. Eine alternde Bevölkerung, steigende Ausgaben, die voranschreitende Komplexität von Gesetzen und Regularien sowie ein geringes globales Wachstum erzeugen dabei kräftig Gegenwind. Sicher ist, dass die Öffentliche Hand die aktuellen Fragestellungen nicht nur mit bisherigen…

Top SEO-Trends und Tipps für 2015

Die regelmäßigen Suchalgorithmus-Updates durch Google sowie die ständigen Entwicklungen auf dem IT-Markt, die das Internetnutzungsverhalten andauernd verändern, sorgen dafür, dass SEO immer komplexer wird. Das stellt Online-Händler und Webmaster immer wieder vor neue Herausforderungen. Es ist der Traum jedes Internetshop- und Websitebetreibers: In den Google-Suchergebnissen bei den relevanten Keywords in den Top 10 zu landen,…

Worauf es beim Responsive Webdesign ankommt

Wann ist ein mobiles Intranet auch anwenderfreundlich? Experten warnen davor, sämtliche Inhalte einfach nur in verkleinerter Variante auf den unterschiedlichen Bildschirmen darzustellen. Empfohlen wird in jedem Fall intensives Testen der Usability. Beim Responsive Webdesign wird das Layout bekanntermaßen so programmiert, dass sich die Inhalte dynamisch an das jeweilige Endgerät anpassen. Zusätzlich kommt es auf eine…

Serious Game »Wassermanagement im Klimawandel« zeigt, wie unsere Umwelt in 50 Jahren aussehen kann

Wie sieht unser Leben in 50 Jahren aus und wie beeinflusst unser Handeln das Klima und unseren Alltag? Bürgerinnen und Bürger über die Folgen der Nutzung von Landschaft und Agrarfläche zu informieren und mit ihnen ins Gespräch zu kommen – das ist es, was den Forscherinnen und Forschern am Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) und Kooperationspartnern…

Keine Chance für Online-Langfinger

Immer häufiger nutzen Kriminelle das Internet, um an Kundendaten zu gelangen. Nicht nur zu Weihnachten müssen Verbraucher sich vor Cyber-Angriffen schützen. Alle Jahre wieder sind Betrüger rund um die Weihnachtszeit verstärkt aktiv. Und wie jedes Jahr fallen viele Menschen auf die mehr oder minder ausgeklügelten Betrugsmaschen herein. Plump – und doch immer wieder erfolgreich –…

Tipps für die Neujahrsgrüße zum Jahreswechsel

Dieses Jahr wollen erstmals ähnlich viele Bundesbürger ihre Neujahrsgrüße über eine Smartphone-App verschicken wie per Brief oder Postkarte. 22 Prozent geben an, ihre Grüße zum Jahreswechsel per Messenger versenden zu wollen, 24 Prozent greifen auf die klassische Post zurück. Vor drei Jahren hat noch mehr als jeder Dritte (35 Prozent) einen Brief oder eine Karte…

Der Weihnachtsmann weiß alles, dank Facebook

Um die guten und bösen Taten von Erwachsenen und Kindern aufzuschreiben, arbeiteten in den guten alten Zeiten noch ganze Heerscharen von Engeln für den heiligen Sankt Nikolaus oder den, heutzutage kulturell korrekteren, Weihnachtsmann. Der weiß zwar immer noch alles über uns, aber die Hilfe der Engel braucht er nicht mehr – dank sozialer Medien wie…

Rückkauf-Portale: Auf seriöse Anbieter achten und die Preise vergleichen

Das neue Smartphone oder Tablet wird bereits intensiv genutzt. Doch wohin mit den Vorgängern? Funktionstüchtige Geräte wegzuschmeißen oder ewig im Schrank zu lagern macht wenig Sinn. Am besten werden sie weiter verschenkt oder verkauft. Wer keinen Abnehmer findet oder suchen möchte, kann auf Ankaufportale zurückgreifen: Zu festen Preisen können Nutzer ihre mobilen Endgeräte dort loswerden.…

Fehler bei Stiftungsstatuten in Liechtenstein ermöglichen feindliche Übernahme

Datenlecks und vermehrte Aufdeckung von Steuerhinterziehung mit Hilfe Liechtensteiner Stiftungen haben dazu geführt, dass tausende von Stiftungen und Milliarden an Stiftungsvermögen aus Liechtenstein abgezogen wurden. Das lukrative Geschäft als Treuhänder und Stiftungsrat, das mancher früheren Liechtensteiner Bergbauernfamilie zu Wohlstand verholfen hat, droht damit in erheblichem Umfang zusammenzuschrumpfen. Der Liechtensteiner Gesetzgeber hat reagiert und seit 2009…

Laxe Gewohnheiten im Umgang mit laufenden Verträgen sind immense Kostentreiber

Das Verbraucherportal für digitale Vertrags-Services Vertragslotse.com hat im Rahmen einer Trendanalyse unter 438 Internetnutzern ermittelt, dass die Deutschen tendenziell einem hohen Risiko in Bezug auf Zusatzkosten für persönliche Laufzeitverträge ausgesetzt sind. Grund hierfür sind nachlässige Gewohnheiten im Umgang mit der Vertragsverwaltung. Die Analyse kommt zu dem Ergebnis, dass 71 Prozent unter dem Wechsel von Verträgen…

Unterstützung der mittelständischen Wirtschaft bei der Umsetzung von »Industrie 4.0«

Die deutsche Wirtschaft muss sich stärker auf ihre »Informatisierung« einrichten, um langfristig ihre internationale Wettbewerbsfähigkeit zu erhalten, stellen die Professoren Dr. Georg Rainer Hofmann und Dr.-Ing. Wolfgang Alm fest, Direktoren des Information Management Instituts (IMI) an der Hochschule Aschaffenburg. »Der globale Trend zu ›Industrie 4.0‹, also die weltweite Vernetzung praktisch aller industriellen Produkte und Prozesse,…

Leichtsinnige privilegierte User beschenken Cyber-Kriminellen (nicht nur) zu Weihnachten

In der Zeit zwischen Weihnachten und Silvester besteht ein deutlich höheres Risiko für Datenverluste und Verstöße gegen IT-Sicherheitsregeln. Das ergab eine Befragung von IT-Nutzern mit erweiterten Zugriffsrechten [1]. Dies ist auf eine Kombination von zwei Faktoren zurückzuführen: ein leichtsinniges oder gar unverantwortliches Verhalten von Nutzern in Verbindung mit einer unzureichenden Absicherung der Firmennetzwerke.   Die…