Trends

Top SEO-Trends und Tipps für 2015

Die regelmäßigen Suchalgorithmus-Updates durch Google sowie die ständigen Entwicklungen auf dem IT-Markt, die das Internetnutzungsverhalten andauernd verändern, sorgen dafür, dass SEO immer komplexer wird. Das stellt Online-Händler und Webmaster immer wieder vor neue Herausforderungen. Es ist der Traum jedes Internetshop- und Websitebetreibers: In den Google-Suchergebnissen bei den relevanten Keywords in den Top 10 zu landen,…

Jederzeit sicheres und kostenloses WLAN im Hotel und Restaurant

In der Hotellerie und Gastronomie besteht dringender Handlungsbedarf beim Thema IT-Sicherheit. Laut einer Umfrage [1] greifen über zwei Drittel der Hotel- und Gastronomiebetriebe, deren Antworten im Rahmen der Studie Berücksichtigung fanden, beispielsweise nicht auf zeitlich begrenzte Einmal-Passwörter zurück, um ihren Gästen den WLAN-Zugang zu ermöglichen. Dabei ist dies ein wichtiger Schritt auf dem Weg zu…

Fünf Hebel für mehr Kundenvertrauen im Internet

Inzwischen ist es längst Fakt: Die wenigsten Menschen kommen ganz ohne Internet aus. Online-Banking, aktuelle Nachrichten, E-Mail, Online-Shopping, sich mit Freunden auf sozialen Netzwerken austauschen, Themen und Hintergrundinformationen recherchieren: Die Liste von Dingen, die man im Internet erledigen kann und manchmal auch muss, ist lang. Allerdings gehen nur 22 Prozent der Deutschen davon aus, dass…

Zweidrittel der Internetnutzer zahlen nicht für journalistische Inhalte

Im vergangenen Jahr hat jeder dritte Internetnutzer (34 Prozent) für redaktionelle Inhalte wie Nachrichten, Berichte oder Reportagen im Web Geld ausgegeben. Das hat eine repräsentative Umfrage im Auftrag des Digitalverbands BITKOM unter 1.019 Internetnutzern in Deutschland ergeben. Zum Vergleich: Im Vorjahr hat erst ein Viertel der Internetnutzer für journalistische Angebote gezahlt. Im Schnitt geben sie…

Eine Milliarde Tablets in 2015

Mehr als eine Milliarde Tablets werden dieses Jahr im Einsatz sein [1]. Damit haben dann rund 15 Prozent der Weltbevölkerung einen Flachcomputer. Das sind mehr als drei Mal so viele wie vor drei Jahren. Während laut Prognosen die Anzahl der Tablets in den kommenden Jahren jeweils um mehr als 100 Millionen pro Jahr zunehmen wird,…

WhatsApp bricht Rekorde

700 Millionen Menschen weltweit nutzen mittlerweile WhatsApp. Das gab Jan Koum, Mitbegründer und CEO des Messenger-Dienstes Anfang 2015 bekannt. Damit ist die Nutzerzahl innerhalb von nur rund vier Monaten um weitere 100 Millionen gewachsen. Koum zufolge werden mittlerweile jeden Tag mehr als 30 Milliarden WhatsApp-Nachrichten verschickt. Mit welch rasanter Geschwindigkeit der Dienst wächst zeigt der…

Fünf Datentrends für 2015

Experten diskutieren das Thema Big-Data seit Jahren, doch 2014 haben die Unternehmen damit begonnen, Erkenntnisse aus Daten in ihre Business-Entscheidungen einzubeziehen. Der Modehändler Zara beispielsweise gab bekannt, Daten und neue Technologien zur Steuerung von Lagerbeständen einzusetzen, um Entscheidungsprozesse zu optimieren. Bei jedem Verkauf eines Kleidungsstücks veranlassen die Informationen des RFID-Chips eine sofortige Nachbestellung des gleichen…

Apple ist wieder da

Die Androiden haben Apple in Europa in den letzten Jahren, was den Marktanteil angeht, quasi zum Nischen-Anbieter degradiert. Indes scheint es dem Unternehmen laut Kantar Worldpanel mit dem iPhone 6 gelungen zu sein, sich ein signifikantes Stück vom Smartphone-Kuchen zurückzuerobern. So waren zwischen September und November 2014 21,4 Prozent der Deutschland verkauften Smartphones Apple-Geräte, das…

Höhere Durchschlagskraft der Cyberattacken auf den Handel

Aktuelle IT-Sicherheits-Studien der IBM offenbaren zwei unterschiedliche Entwicklungen: Während die Anzahl der Cyberattacken im Jahr 2014 auf US-Handelsunternehmen um die Hälfte zurückgegangen ist, verharrt die Zahl der erbeuteten Kundenprofile nahezu auf dem Höchststand. Der Report zählt über 61 Millionen gehackte Kundendaten: ein Beleg für die zunehmende Effektivität und Durchschlagskraft der Angriffe. Im Gegensatz zur allgemeinen…

Vernetzes Wohnen

Smart Home ist eines der wichtigsten Themen der diesjährigen Ausgabe der Technikmesse CES. Die Bezeichnung Smart Home steht u.a. für ein Haus, in dem Geräte wie Heizungen, Kühlschränke oder Beleuchtung mit dem Netz oder auch untereinander verbunden sind und von außen gesteuert werden können. Deloitte schätzt die Zahl der in diesem Sinne vernetzten Haushalte in…

Von Crosschannel bis Big Data: Die vier wichtigsten E-Commerce-Themen in 2015

Mehr Wettbewerb, neue Technologien und verändertes Kaufverhalten: Laut eco – Verband der deutschen Internetwirtschaft e. V. wird die E-Commerce-Branche auch im neuen Jahr 2015 von wegweisenden Veränderungen geprägt sein. Prof. Dr. Georg Rainer Hofmann, Leiter der eco-Kompetenzgruppe E-Commerce, ist überzeugt: »Einige der Aspekte, die sich bereits 2014 als Trends abzeichneten, werden sich im kommenden Jahr…

Versandhandel 2015: Kundenorientiertes ERP macht den Unterschied

Das Weihnachtsgeschenk gibt es im Netz, die neuen Möbel im Katalog: Der Versandhandel erfreut sich nicht nur zu Weihnachten, sondern das ganze Jahr über großer Beliebtheit. Laut DHL-Studie »Shop the World!« bestellen in Deutschland und Großbritannien 94 Prozent aller Online-Nutzer aktuell im Internet. Der deutsche Versandhandel konnte sich 2013 über einen Umsatz von 34,9 Millionen…

5 Trends für die IT-Sicherheit 2015

Aus Sicht der IT-Sicherheit war 2014 ein schwieriges Jahr: Erpresserische Ransomware, massive Datenspionage sowie die heiß diskutierten Schwachstellen Heartbleed und Bash Bug haben viele IT-Abteilungen aufgeschreckt. Um rechtzeitig vorbereitet zu sein, beschäftigt sich der Sicherheitsanbieter Bitdefender schon jetzt mit möglichen Gefahren für das noch junge neue Jahr. Die folgende Liste ist sicher nicht vollständig, gibt…

TK-Markt erholt sich 2015 nicht

Der Telekommunikationsmarkt in Deutschland verharrt im dritten Jahr in Folge im Minus. Die Umsätze mit TK-Infrastruktur, Endgeräten sowie Diensten wie Sprachtelefonie und Datenübertragung werden im kommenden Jahr voraussichtlich um 0,9 Prozent auf 64,4 Milliarden Euro schrumpfen. Das berichtet der Digitalverband BITKOM auf Grundlage aktueller Prognosen des European Information Technology Observatory (EITO). »Die Telekommunikationsunternehmen stehen von…

Vernetzte Autos für die Generation Y erfahrbar machen

Die Zahl der Neuwagenverkäufe bewegt sich in einigen Schlüsselmärkten auf einem ähnlich niedrigen Niveau wie während der wirtschaftlichen Krisenjahre 2007 und 2008. Diese Entwicklung wird hauptsächlich von einer immer älter werdenden Bevölkerung bestimmt. Automobilhersteller brauchen deshalb neue Konzepte, um in Zukunft mehr Altersgruppen vom Neuwagenkauf zu überzeugen. Eine der zentralen Verbrauchergruppen, die Generation Y (zwischen…

Interesse an IT-Berufen

Das Interesse an technischen Berufen steigt allmählich. Jeder vierte Schüler (25 Prozent) kann sich vorstellen, später einmal im IT-Bereich zu arbeiten. Dabei ist das Interesse bei Jungen (27 Prozent) nur etwas größer als bei Mädchen (23 Prozent). Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Befragung im Auftrag des Hightech-Verbands BITKOM. Bei einer BITKOM-Umfrage im Jahr 2010…

Googles Android dominiert den Markt

Es ist gar nicht so lange her, da gingen die Menschen ausschließlich per PC – und damit fast zwangsläufig mit einem Windows-Rechner – ins Netz. Dann brachte Apple das erste Smartphone heraus, und wenig später veröffentlichte Google das mobile Betriebssystem Android. Letzteres läuft laut Gartner mittlerweile auf fast jedem zweiten verkauften Mobiltelefon, PC, Tablet oder…

Security-Trendanalyse 2014: Mehr kritische Schwachstellen in SAP-Systemen

SAP-Sicherheit kann nicht mehr länger ausgeblendet werden – das ist das Fazit der SAP Security Advisories für 2014 bis 2015 [1]. Das Expertenteam warnt in seinem neuen Trendbericht für SAP-Security vor der zunehmenden Gefährdung von SAP-Systemen durch Bedrohungen wie Heartbleed, Shellshock, Poodle und Zombie Zero. Die Analyse zeigt, dass 2014 die Zahl der Schwachstellen und…