Trends 2016

Drei IT-Trends für das Jahr 2016

Nur noch wenige Tage, dann liegt das Jahr 2015 hinter uns. Oliver Burgstaller, Senior Solutions Architect bei Riverbed Technology, nutzt die Gelegenheit, um einen Blick auf die relevanten IT-Trends im Jahr 2016 zu werfen. Hybride Unternehmen spielen auch weiterhin eine große Rolle Obwohl Unternehmen immer mehr Anwendungen und Systeme in die Cloud verlagern, bleibt die…

Neue Arbeitsmodelle: Mehr Wunsch als Wirklichkeit

Vorabergebnisse einer Studie zur Zukunft der Arbeit. Flexibilisierung nur bei Arbeitszeiten umgesetzt, kaum bei Projektinhalten und Karrierewegen. Individualisierung von Arbeit selten umgesetzt. Die Vorstellungen der Unternehmen hinsichtlich der Einführung von New Work, also von Instrumenten innovativer Arbeitsorganisation, und die Wünsche der Mitarbeiter zu diesem Thema unterscheiden sich noch stark. Handlungsbedarf besteht insbesondere bei der Individualisierung…

Internetsicherheit 2016: Was bringt die Zukunft?

Sicherheitsexperten [1] geben ihre Einschätzung über die Bedrohungen im Internet, mit denen im neuen Jahr zu rechnen ist: Integrierte Softwaresicherheit – Security by Design Internet der Dinge (IoT) und Internet der Fahrzeuge (IoV): Ohne eine Integration der erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen, angefangen in der Entwicklung und im Design (Security by Design), wird das Internet der Dinge auch…

Fehlende Fähigkeiten und Strategie für die IT-Transformation in Unternehmen

Die Digitale Transformation sichert Unternehmen einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil, weshalb Manager ihr höchste Priorität einräumen. Doch Wunsch und Wirklichkeit in den Unternehmen klaffen vielerorts weit auseinander, wie eine internationale Umfrage unter IT-Fachkräften zeigt. Nur wenige Unternehmen schicken sich an, als Digital Leader den globalen Wettbewerb für sich zu entscheiden – dem Gros der Unternehmen droht dagegen…

Videotrends 2016: (fast) grenzenlose Kommunikation

Hochwertige Nutzungserfahrung, einfache Anwendung und Sicherheit – diese Kriterien muss eine Videokommunikationslösung erfüllen. Dies wurde in einer aktuellen Umfrage unter 30.000 Mitarbeitern in Unternehmen herausgefunden [1]. Auch 2016 werden alle Anbieter für Collaboration-Lösungen wieder danach streben, diese Kriterien noch besser zu erfüllen. Lifesize hat für das neue Jahr folgende drei Trends identifiziert: Web-, Audio- und…

»Cloud first« braucht »Safety first«

Eine Mehrheit der Unternehmen scheint mittlerweile zu dem Schluss gekommen sein, dass die Public Cloud bereit ist, ihre Geschäftsanforderungen zu unterstützen und hat deren breite Nutzung akzeptiert. Damit geht einher dass ein Shared-Security-Modell für den Schutz von Anwendungen und Daten unverzichtbar ist. Unter diesen Voraussetzungen erwartet Palo Alto Networks, dass die Akzeptanz der Public-Cloud-Nutzung 2016…

Vernetzte Mobilität und Connected Cars als Turbo fürs Datenwachstum

Vernetzte Mobilität erfordert effiziente Datenverwaltung – Jährlich bis zu 130 Terabyte pro Fahrzeug. Weniger Stau auf der Datenautobahn durch virtualisierte Daten möglich. Vernetztes oder sogar autonomes Fahren ist eines der großen Themen in der Automobilindustrie, zuletzt auch auf der diesjährigen IAA in Frankfurt. Die Branchenexperten des VDA gehen davon aus, dass bereits 2017 vier von…

IaaS-Angebote – der Mittelstand hängt noch an Managed und Enterprise Cloud

Noch immer stehen die mittelständischen Unternehmen in Deutschland der Public Cloud wegen Datenschutzbedenken überwiegend kritisch gegenüber – auch wenn selbst die Hyperscaler in jüngster Zeit auf Rechenzentren in Deutschland setzen. Die Mittelständler suchen daher noch oft Private Managed Clouds oder sogenannte Enterprise Clouds mit erhöhten beziehungsweise individualisierbaren SLAs und ggf. Managed-Service-Anteilen. Die Bereitschaft zur Investition…

Der EU-Haushalt 2016

Am Mittwoch, den 25.11.2015, hat das EU-Parlament dem Haushalt für das Jahr 2016 zugestimmt. Hinsichtlich der geplanten Zahlungen umfasst er ein Volumen von rund 144 Milliarden Euro und ist damit leicht höher als im Vorjahr, aber etwas geringer als 2013, dem bisher umfangreichsten Haushalt. Mehr Geld als im Vorjahr soll es 2016 unter anderem für…