Trends 2016

Patentanmeldungen: Erfinderischer Süden

48.474 Patent­an­mel­dun­gen aus Deutsch­land sind im vergan­ge­nen Jahr beim Deutschen Patent- und Marken­amt (DPMA) einge­gan­gen. Beson­ders erfin­de­ri­sch zeigt sich der Süden Deutsch­lands. In Baden-Württemberg kamen auf 100.000 Einwoh­ner 132 Patent­an­mel­dun­gen, in Bayern waren es 124. Schluss­lich­ter der Statis­tik sind Sachsen-Anhalt (10) und Mecklenburg-Vorpommern (7). Deutsch­land­weit kamen auf 100.000 Einwoh­ner 59 Patent­an­mel­dun­gen. Insge­samt waren zum Jahres­ende…

Jeder zweite Deutsche würde für Geld Fitnessdaten an Krankenversicherer weitergeben

Reprä­sen­ta­tive Studie mit 1.011 Verbrau­chern unter­sucht Möglich­kei­ten zur Moneta­ri­sie­rung von Self-Tracking-Daten. Immer mehr Menschen zählen verbrauchte Kalorien mit Fitness-Armbändern oder erfas­sen ihren Finanz­sta­tus per App. Versi­che­run­gen, Banken und Online-Dienstleister möchten die Daten nutzen, vor allem risiko­be­reite Menschen würden sie für Geld auch offen­le­gen. Eine aktuelle Studie unter­sucht nun erstmals umfas­send, wie groß das Poten­zial für…

Kunden erkennen deutliche Vorteile in der Digitalisierung der Versicherungsbranche

Die fortschrei­tende Digita­li­sie­rung und Vernet­zung von Dienst­leis­tun­gen hat in den letzten Jahren zu einer deutli­chen Weiter­ent­wick­lung der Angebote und Verein­fa­chung der Abläufe inner­halb der Versi­che­rungs­bran­che geführt. Auch Versi­che­rungs­kun­den erken­nen in der Digita­li­sie­rung deutli­che Vorteile für sich. So sagen 61 Prozent der deutschen Versi­che­rungs­kun­den, dass sie durch die verstärkte Digita­li­sie­rung im Versi­che­rungs­we­sen bei der Erledi­gung von Versi­che­rungs­an­ge­le­gen­hei­ten…

Internet-Piraterie: Google löscht 914 Millionen URLs

Der Kampf von Urheber­rechts­in­ha­ber oder deren Vertre­tern gegen Internet-Piraterie hat sich in den letzten Jahren massiv verschärft. Mittler­weile gehen bei Google pro Woche bis zu 25 Millio­nen Anträge auf Löschung von URLs aus dem Index der Suchma­schine ein. Zum Vergleich: 2014 waren es noch deutlich unter zehn Millio­nen Anträge pro Woche. Insge­samt hat das Unter­neh­men…

Das zahlen Verbraucher für Unterhaltungselektronik

Der Markt für Consu­mer Electro­nics war im vergan­ge­nen Jahr leicht rückläu­fig. Mit einem Minus von 4 Prozent wurden mit Smart­phone, Digital-Kamera und Co. knapp 26,6 Milli­ar­den Euro umgesetzt, 2015 waren es noch 27,6 Milli­ar­den Euro. Das zeigen die aktuel­len Zahlen des Consu­mer Electro­nic Market Index der gfu, kurz Cemix. Laut der Daten koste­ten Notebooks durch­schnitt­lich 622…

Finanzplätze: Europas größte Finanzplätze

Mit dem bevor­ste­hen­den Austritt Großbri­tan­ni­ens aus der Europäi­schen Union könnte Europa auch seinen stärks­ten Finanz­platz verlie­ren. London gilt als führen­der Stand­ort der Finanz­welt auf dem europäi­schen Konti­nent, hier treffen inter­na­tio­nale Finanz­un­ter­neh­men auf eine attrak­tive Infra­struk­tur und gut ausge­bil­dete Fachkräfte. Im Ranking des Global Finan­cial Centres Index (GFCI) steht London daher auf Platz eins. Aus dem…

Managergehälter: Wenn der Chef das 100-fache verdient

Wer viel leistet und Verant­wor­tung trägt, soll auch viel verdie­nen. So will es die Markt­wirt­schaft, in der das Einkom­men ein wichti­ger Anreiz zur Förde­rung von Leistung ist. Nach diesen Prinzi­pien ist auch klar, dass ein Vorstands­mit­glied eines Dax-Unternehmens deutlich mehr verdient als der durch­schnitt­li­che Angestellte. Wie groß die Diskre­panz zwischen Manager­ge­häl­tern und der durch­schnitt­li­chen Entloh­nung…

Staatsfinanzen: Größter Überschuss seit Wiedervereinigung

Der Finan­zie­rungs­über­schuss des Staates betrug im vergan­ge­nen Jahr 23,7 Milli­ar­den Euro. Absolut gesehen sei das der höchste Überschuss, der seit der deutschen Wieder­ver­ei­ni­gung erzielt wurde, so das Statis­ti­sche Bundes­amt. Der Überschuss ergibt sich aus der Diffe­renz der Einnah­men (1.411,4 Mrd. Euro) und der Ausga­ben (1.387,7 Mrd. Euro). Die größte Summe reali­sierte dabei die Sozial­ver­si­che­rung mit…

E-Commerce: Amazon hat in China nichts zu melden

Im Westen ist Amazon die unange­foch­tene Nummer 1. In China ist der Online-Riese aus Seattle dagegen ein Zwerg. Das geht aus aktuel­len Zahlen des chine­si­schen Markt­for­schungs­un­ter­neh­mens iRese­arch hervor. Obwohl Amazon schon seit 2004 im Reich der Mitte aktiv ist, kommt das Unter­neh­men dort nur auf einen Markt­an­teil von 0,8 Prozent. Der mit Abstand größte Anbie­ter…

Elektromobilität: Die Kaufprämie für Elektroautos im Praxischeck

Die Begeis­te­rung der Deutschen für alter­na­tive Antriebe hält sich in sehr engen Grenzen. Von 3,4 Millio­nen im vergan­ge­nen Jahr neu für den Straßen­ver­kehr zugelas­se­nen Pkw waren laut Kraft­fahrt­bun­des­amt (KBA) rund 48.000 Hybrid- und 11.400 Elektro­au­tos. Die Zahl der Neuzu­las­sun­gen ist bei Letzte­ren gegen­über 2015 sogar um 7,7 Prozent zurück­ge­gan­gen. Und das obwohl die Bundes­re­gie­rung die…