Trends 2017

IT-Sicherheit, Cloud Computing und Internet of Things sind Top-Themen des Jahres 2017

■  Digita­li­sie­rung stellt neue Heraus­for­de­run­gen an die Sicher­heit. ■  Digitale Platt­for­men als Trend-Thema auf Anhieb unter den Top-Ten. ■  Aufstei­ger im Vergleich zum Vorjahr ist Künst­li­che Intel­li­genz. IT-Sicherheit und Cloud Compu­ting sind die wichtigs­ten Themen für die Digital­wirt­schaft im Jahr 2017. Es folgen das Inter­net of Things sowie Indus­trie 4.0 auf den weite­ren Plätzen. Aufstei­ger…

Auch bei einer Nettozuwanderung von 200.000 Personen jährlich sinkt das Arbeitskräfteangebot bis 2060 auf unter 40 Millionen

Liegt die jährli­che Netto­zu­wan­de­rung in den nächs­ten Jahrzehn­ten mit rund 200.000 im Bereich des langjäh­ri­gen Durch­schnitts in Deutsch­land, würde das Arbeits­kräf­te­an­ge­bot vom heuti­gen Stand mit rund 46 Millio­nen bis zum Jahr 2060 auf unter 40 Millio­nen sinken. Die voraus­sicht­lich weiter steigende Erwerbs­be­tei­li­gung der Frauen und der Älteren ist dabei schon berück­sich­tigt. Um das Arbeits­kräf­te­an­ge­bot bis…

Gesundheitsrisiken: Die 5 Berufe, die Ihrer Gesundheit am stärksten schaden

Dass Stress und ein Bürojob ohne ausrei­chende Bewegung zu gesund­heit­li­chen Schäden führen können, ist inzwi­schen allge­mein bekannt. Wie die Infogra­fik von Medilico [1] zeigt, vergrö­ßert sich das Risiko an einer Herz-Kreislauf-Erkrankung oder an Krebs zu sterben um fast ein Fünftel, wenn man den ganzen Arbeits­tag sitzend verbringt. Zudem erhöht sich die Gefahr eines Herzin­fark­tes um…

Beruf: Die langweiligsten Jobs

Wieder gelang­weilt eine Woche im Büro abgeses­sen? Beson­ders in juris­ti­schen Berufen scheint es vielen so zu gehen, wie eine Studie der Gehaltsvergleichs-Plattform emolument.com zeigt. Ganze 81 Prozent, die in diesem Bereich tätig sind, gaben an, sich im Job zu langwei­len. Auch das Projekt­ma­nage­ment scheint nicht wirklich fesselnde Aufga­ben zu bieten, hier langwei­len sich 78 Prozent,…

Traditionelle Unternehmen sehen Konkurrenz durch IT-Firmen

■ 58 Prozent berich­ten von neuen Wettbe­wer­bern auf ihrem Markt. ■ Jedes achte Unter­neh­men hat bereits erlebt, dass digitale Innova­tio­nen eigene Produkte verdrängt haben. IT-Unternehmen vermit­teln Taxi-Fahrten, bieten 3D-Druck-Kapazitäten auf Online-Plattformen an oder entwi­ckeln Markt­plätze im Inter­net selbst für Nischen­pro­dukte. Sechs von zehn etablier­ten Unter­neh­men (58 Prozent) aus allen Branchen stellen fest, dass IT- oder…

Zwei Drittel der Unternehmen befassen sich mit dem Einsatz von Künstlicher Intelligenz

Studie belegt: Machine Learning wird zum digita­len Mainstream. Künst­li­che Intel­li­genz ist ein wichti­ger Faktor für die Wettbe­werbs­stärke und Profi­ta­bi­li­tät von Unter­neh­men. In nächs­ter Zukunft wird sie flächen­de­ckend zum Einsatz kommen. Machine Learning ist dabei eine der Kerntech­no­lo­gien und der Schlüs­sel zur digita­len Trans­for­ma­tion, Indus­trie 4.0 und dem Inter­net of Things. Bereits 64 Prozent der Unter­neh­men…

Marketing: So planen Marketing-Profis ihr Budget für 2017

Dahin gehen, wo die Zielgruppe ist - das ist das Ziel von Marketing-Experten. Befragt nach ihren Budget­plä­nen für dieses Jahr sagt die Mehrheit (56 Prozent) daher, dass sie in diesem Jahr vor allem das Budget für Social Media erhöhen will. Bei 39 Prozent bleibt es gegen­über dem Vorjahr gleich, nur 5 Prozent wollen das Budget in…

Autonome Autos bringen besseren Verkehrsfluss und mehr Sicherheit

■  Zwei Drittel sehen Vorteile von selbst­fah­ren­den Fahrzeu­gen. ■  Mehrheit wäre bereit Fahrzeug­da­ten zu teilen, um Unfälle aufzu­klä­ren. ■  6 von 10 wollen kein Auto mehr kaufen, wenn selbst­fah­rende Fahrzeuge kommen. ■  Am 23. Februar startet in München der digitale Hub zur Mobili­tät der Zukunft. Auf nächt­li­chen Autobahn­fahr­ten dem Autopi­lo­ten das Steuer überlas­sen oder im Stadt­ver­kehr…

Cyberangriffe: Deutsche Unternehmen nicht ausreichend geschützt

Drei Viertel der deutschen IT-Verantwortlichen fordern neue Sicher­heits­ar­chi­tek­tur, um Cyber­an­griffe abweh­ren und Datenschutz-Grundverordnung GDPR einhal­ten zu können. Fast drei Viertel (74 %) der deutschen IT-Verantwortlichen sind sich einig: ihre Sicher­heits­ar­chi­tek­tur muss dringend erneu­ert werden. 63 Prozent beschei­ni­gen ihrem Unter­neh­men veral­tete Sicher­heits­lö­sun­gen, mit denen weder Angrei­fer abgewehrt noch Compliance-Vorgaben einge­hal­ten werden können. Das ergab die aktuelle…

Freie Mitarbeiter: Weiterbildung in der »Gig Economy« – Kostenfrage ungeklärt

Freelan­cer verfü­gen über Exper­ten­wis­sen auf ihrem Gebiet und lassen sich flexi­bel einset­zen – sie sprin­gen von Auftrag zu Auftrag (»Gig«). Immer mehr deutsche Unter­neh­men schät­zen diese Vorteile der sogenann­ten »Gig Economy«. Wie eine aktuelle Umfrage zeigt, arbei­ten bisher erst 16 Prozent vorwie­gend mit freien Mitar­bei­tern [1]. Jedoch wollen 48 Prozent der HR-Entscheider bis zum Jahr…