Trends 2017

Arbeitsmarkt stellt neue Rekorde auf

Die Zahl der Erwerbs­tä­ti­gen wird 2017 um rund 670.000 auf 44,26 Millio­nen steigen – ein neuer Rekord. Das geht aus der Arbeits­markt­pro­gnose 2017 des Insti­tuts für Arbeitsmarkt- und Berufs­for­schung (IAB) hervor. Die Arbeits­lo­sig­keit wird im Jahres­durch­schnitt 2017 voraus­sicht­lich bei 2,53 Millio­nen Perso­nen liegen. Das sind rund 160.000 weniger als im Jahres­durch­schnitt 2016. Damit wird der…

Die EU ist eine Erfolgsgeschichte

Vor 60 Jahren, am 25. März 1957, unter­schrie­ben Belgien, Frank­reich, Westdeutsch­land, Italien, Luxem­burg und die Nieder­lande die Römischen Verträge zur Gründung der Europäi­schen Gemein­schaft. Damit wurde ein wichti­ger Grund­stein für die Europäi­sche Union (EU) gelegt. Eine in 25 Ländern durch­ge­führte Studie des Markt- und Meinungs­for­schungs­in­sti­tuts Ipsos zeigt, dass die Bürger weltweit durch­aus auch Grund zum Feiern…

Appell an Brüssel: Bundesbürger fordern mehr E-Government der EU-Verwaltungen

Die Deutschen wünschen sich mehr Europa – zumin­dest beim Thema Digita­li­sie­rung und E-Government. 60 Prozent der Bundes­bür­ger sind der Auffas­sung, dass mehr Online-Services für Bürger und Unter­neh­men von Behör­den der Europäi­schen Union angebo­ten werden sollen. Sie wünschen sich beispiels­weise übergrei­fende Portale für die EU-weite Jobsu­che sowie mehr Koope­ra­tion von Justiz und Polizei, um die Sicher­heit…

Seitenbetreiber schützen eigene Website oft unzureichend

53 Prozent der Website-Betreiber ergrei­fen keine Maßnah­men zur Website-Sicherheit. Ein Großteil – knapp 60 Prozent – hat Open-Source-Software wie WordPress im Einsatz. Gerade die Beliebt­heit macht WordPress-Seiten zu einem Ziel für Hacker-Angriffe, die bekannte Schwach­stel­len ausnut­zen. Doch von denje­ni­gen, die Open-Source-Software nutzen, weiß die Hälfte der Befrag­ten nicht, welche Sicherheits-Tool bei ihnen im Einsatz sind.…

Studie: Starker Anstieg der Angriffe via CEO-Betrugsmasche

Die Angriffe werden immer ausge­feil­ter und erfol­gen in immer kürze­ren Abstän­den, ein Anstieg von Oktober bis Dezem­ber 2016 um 45 Prozent im Vergleich zu den drei Monaten davor. Das ist das Ergeb­nis einer Studie zur Entwick­lung sogenann­ter BEC-Angriffe (Business E-Mail Compro­mise, CEO-Fraud, CEO-Betrug) von Proof­point. Basis der Unter­su­chung ist die umfang­rei­che Forschung zu Angriffs­ver­su­chen bei…

Software-Entwickler sind Autodidakten, grundsätzlich zufrieden, aber fühlen sich unterbezahlt

93 Prozent der deutschen Entwick­ler haben sich ihre Fähig­kei­ten zumin­dest teilweise selber beige­bracht. Knapp die Hälfte der Befrag­ten ist zufrie­den im Job (49,3 Prozent), wünscht sich aber mehr Geld (52 Prozent). 20,2 Prozent der Befrag­ten haben mehr als 20 Jahre Program­mier­erfah­rung. 59,4 Prozent sind offen für neue Joban­ge­bote, jedoch nur neun Prozent suchen aktiv nach…

iPad-Umsatz von Apple: Spielt das iPad nur noch eine Nebenrolle?

Ganz unspek­ta­ku­lär mit einer Presse­mit­tei­lung kündigte Apple im März 2017 ein neues iPad-Modell an. Das neue 9,7-Zoll Gerät wird das iPad Air 2 erset­zen und Apples Tablet-Lineup neben dem iPad Pro und dem kleine­ren iPad mini 4 komplet­tie­ren. Die Form der Ankün­di­gung sagt viel darüber aus, wo das iPad in der Apple-Hierarchie mittler­weile steht. Als das iPad…

Gefahren für PC-Nutzer durch veraltete Software

Unter­su­chun­gen haben ergeben, dass mehr als die Hälfte (52 Prozent) der belieb­tes­ten PC-Anwendungen, darun­ter auch Flash und Java, von Nutzern nicht aktua­li­siert werden. Der »Avast PC Trend Report von Q1 2017« [1] basiert auf Erkennt­nis­sen des Produkts AVG TuneUp. Der Report nennt die Anwen­dun­gen, die von Nutzern am wenigs­ten geupdated werden, sowie die meist­ver­wen­de­ten Programme und…

Technologie gibt Unternehmen ein falsches Gefühl von Sicherheit

Übermä­ßi­ges Vertrauen in die Techno­lo­gie macht Unter­neh­men anfäl­lig für Phishing und andere Angriffe, die auf Menschen abzie­len. Unter­su­chun­gen zufolge haben 52 Prozent der Mitar­bei­ter bereits auf einen Link in einer gefälsch­ten E-Mail geklickt.   Cyber­an­grei­fer nehmen konse­quent Unter­neh­men ins Visier, die sich Sicher­heits­ex­per­ten zufolge oftmals in Sicher­heit wiegen und sich zu sehr auf Techno­lo­gie zu…

Kleinanleger-Schutzgesetz beeinträchtigt Crowdfunding nicht

Negative Auswir­kun­gen des Kleinanleger-Schutzgesetzes auf das Crowd­fun­ding in Deutsch­land sind ausge­blie­ben. Zu diesem Ergeb­nis kommt eine Studie, die das ifo Insti­tut erstellt hat, in Zusam­men­ar­beit mit weite­ren Wirtschafts­wis­sen­schaft­lern und Juris­ten, im Auftrag des Bundes­fi­nanz­mi­nis­te­ri­ums [1]. Kriti­ker hatten befürch­tet, dass das Gesetz die Schwarm­fi­nan­zie­run­gen hemmen und soziale und gemein­nüt­zige Projekte einschrän­ken könnte. Jedoch wird kaum ein…