Trends 2017

Beschäftigungsdauer: 10 Jahre im selben Betrieb

Fast die Hälfte der Beschäf­tig­ten in Deutsch­land ist bereits seit zehn Jahren oder länger für densel­ben Arbeit­ge­ber tätig. Das meldete das Statis­ti­sche Bundes­amt anläss­lich des Tags der Arbeit am 1. Mai. Die Daten, die sich auf das Jahr 2015 bezie­hen, zeigen, dass 45 Prozent der Beschäf­tig­ten ab 25 Jahren in Deutsch­land seit mindes­tens zehn Jahren nicht…

NIFIS: Cloud nur mit Sicherheit

Die deutsche Wirtschaft ist sich bei der Nutzung von Cloud-Diensten den damit verbun­de­nen Sicher­heits­ri­si­ken sehr wohl bewusst, erklärt RA Dr. Thomas Lapp, Vorsit­zen­der der Natio­na­len Initia­tive für Informations- und Internet-Sicherheit e.V. (NIFIS). Er verweist dabei auf die Ergeb­nisse der aktuel­len NIFIS-Studie »IT-Sicherheit und Daten­schutz 2017«, für die 100 Fach- und Führungs­kräfte vor allem aus mittel­stän­di­schen…

Deutsches Datenschutzrecht wird an die EU-Vorgaben angepasst

■  Neues Bundes­da­ten­schutz­ge­setz im Bundes­tag: Deutsch­land ist damit europa­wei­ter Vorrei­ter bei der Anpas­sung der Gesetze an die EU-Datenschutz-Grundverordnung. ■  Unter­neh­men haben nur noch bis 25. Mai 2018 Zeit, die neuen Vorga­ben umzuset­zen. ■  Bei Verstö­ßen drohen Strafen bis zu 20 Millio­nen Euro oder 4 Prozent des weltwei­ten Jahres­um­sat­zes.   Das deutsche Daten­schutz­recht wird an die EU-Vorgaben…

Über die Hälfte aller IT-Profis besitzen nicht die »richtigen« Fähigkeiten, die die Branche in den nächsten 12 Monaten fordert

Deutsch­land und USA liegen bei der digita­len Trans­for­ma­tion an der Spitze, UK hängt hinter­her.   Die Studie »Global Digital Trans­for­ma­tion Skills Study« von Brocade zeigt auf, wie führende IT-Entscheider sich selbst und ihr Team einschät­zen, um Rückschlüsse auf aktuelle und zukünf­tige Geschäfts­an­for­de­run­gen zu ziehen. Von den sechs unter­such­ten Märkten ist Deutsch­land am besten auf die…

Deutsche Logistik setzt auf künstliche Intelligenz

  70 Prozent der deutschen Logis­ti­ker sind dafür, heute schon den Einsatz künst­li­cher Intel­li­genz (KI) auf eigene Markt­chan­cen zu überprü­fen. 64 Prozent der Fach- und Führungs­kräfte bewer­ten insbe­son­dere selbst­fah­rende Autos als wichtig, um im Geschäft der Zukunft erfolg­reich zu sein. Aller­dings sehen die Manager Risiken in der KI, wenn es um die Akzep­tanz geht –…

Nachhaltigkeit von Rechenzentren: Mehr Transparenz und Zusammenarbeit notwendig

Wenn es um die Umset­zung von nachhal­ti­gen Energie­kon­zep­ten geht, ist mehr Trans­pa­renz unter den Akteu­ren der IT-Branche gefragt, um gemein­sam die steigen­den CO2-Emissionen bewäl­ti­gen können. Im Green IT-Report für das Jahr 2017 von Green­peace [1] mit dem Titel »Clicking Clean: Who is winning the race to build a green inter­net?« haben zahlrei­che große Player gut…

Alarmierende Zunahme politisch motivierter Cyberattacken

Jährli­cher Sicher­heits­re­port zeigt, wie einfa­che Metho­den bisher beispiel­lose Folgen haben. Eine von 131 E-Mails enthielt bösar­tige Links oder Anhänge – höchs­ter Wert der letzten fünf Jahre. In Deutsch­land ist sogar 1 von 94 E-Mails betrof­fen. Ransom­ware um 36 Prozent gestie­gen, meiste Opfer in den USA – dort bezah­len 64 Prozent der Betrof­fe­nen die Lösegeld­for­de­rung. In Deutsch­land sind es…

Konjunkturbarometer April 2017: Deutsche Wirtschaft trotzt zahlreichen Risiken – Industrie kommt wieder in Schwung

Die deutsche Wirtschaft hält Kurs und dürfte auch im zweiten Quartal des laufen­den Jahres überdurch­schnitt­lich wachsen. Laut aktuel­lem Konjunk­tur­ba­ro­me­ter des Deutschen Insti­tuts für Wirtschafts­for­schung (DIW Berlin) wird das Brutto­in­lands­pro­dukt nach 0,6 Prozent im Auftakt­quar­tal um weitere 0,4 Prozent im zweiten Viertel­jahr steigen. Der Index­stand des Barome­ters liegt mit 104 Punkten für das zweite Quartal weiter…

Schlusslicht Deutschland: Unternehmen fühlen sich schlecht auf DSGVO vorbereitet

Rund die Hälfte der deutschen Unter­neh­men bezwei­feln, die EU-Datenschutzgrundverordnung recht­zei­tig umset­zen zu können.   Eine weltweit durch­ge­führte Umfrage von Veritas kommt zu einem beunru­hi­gen­den Ergeb­nis für deutsche Unter­neh­men: Fast die Hälfte (48 %) sieht sich nicht gerüs­tet für die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO, engl.: General Data Protec­tion Regula­tion GDPR), die im Mai 2018 in Kraft tritt [1]. Das…

Sicherheitsrisiken bei IoT-Geräten – Unternehmen und Nutzer sollten Serviceanbieter in die Pflicht nehmen

Always on, das bedeu­tet in vielen Fällen auch »immer verletz­lich« – zumin­dest wenn es um die Daten­si­cher­heit geht. Die Sicher­heits­ex­per­ten von Palo Alto Networks warnen deshalb vor Sicher­heits­ri­si­ken bei IoT-Geräten. Viele Verbrau­cher unter­schät­zen dennoch die Gefahr, gehen sie doch davon aus, dass ihre Daten aus Fitness­tra­ckern und Co. unbedenk­lich seien. »In einer Welt, in der…