Trends 2017

Lautsprecher mit virtuellem Assistenten vor dem Boom

Bis 2020 werden 25 Prozent der Haushalte, die einen Lautspre­cher mit virtu­el­lem Assis­ten­ten benut­zen, noch weitere dieser Geräte besit­zen. Die Ausga­ben von Endver­brau­chern weltweit für Lautspre­cher mit integrier­tem virtu­el­len Assis­ten­ten (VPA) werden bis 2020 die Summe von 2,1 Milli­ar­den US-Dollar errei­chen. Laut dem IT-Research und Beratungs­un­ter­neh­men Gartner belie­fen sich die Ausga­ben im Jahr 2015 noch…

Weltweite Verkaufszahlen für Endgeräte sinken 2016 das zweite Jahr in Folge

2016 werden 1,6 Prozent weniger Mobil­te­le­fone verkauft, 2017 wird der Markt für Mobil­te­le­fone aber wieder wachsen. Im Jahr 2016 werden weltweit 3 Prozent weniger Endge­räte (PCs, Tablets, Ultra­mo­bi­les und Mobil­te­le­fone) verkauft werden als im Vorjahr, so die aktuelle Prognose des IT-Research und Beratungs­un­ter­neh­mens Gartner. Bereits im Jahr 2015 war der kombi­nierte Markt für Endge­räte um 0,75…

Drei-Jahres-Entwicklung: IT-Profis verzeichnen hohe Gehaltssprünge

Gehalts­über­sicht 2017: Welche IT-Fachkräfte am besten verdie­nen. Die Anzahl der Beschäf­tig­ten in der IT-Branche wächst seit Jahren stetig. Sie ist laut Bitkom mit etwa einer Million Menschen der zweit­größte Arbeit­ge­ber in Deutsch­land. Jedoch haben viele Unter­neh­men Schwie­rig­kei­ten, quali­fi­zierte Fachkräfte zu finden. Von der starken Nachfrage profi­tie­ren auch die Gehäl­ter im IT-Bereich. Für 2017 prognos­ti­ziert die…

CEO-Umfrage: Das sind die Schlüssel zu Erfolg und nachhaltigem Wachstum

Sich wandelnde Stakeholder-Erwartungen zwingen Geschäfts­füh­rer zur Innova­tion. Die Digita­li­sie­rung von Produk­ten, Diens­ten und Lösun­gen führt zu Disrup­tion, Kollaps und radika­ler Verän­de­rung in einigen Indus­trien und Business-Ökosystemen. Das rasante Tempo beson­ders beim Techno­lo­gie­wan­del zerschlägt tradi­tio­nelle produkt­ba­sierte Geschäfts­mo­delle und zwingt zu einem agile­ren und service­ba­sier­ten Vorge­hen. Wie reagie­ren Organi­sa­tio­nen und Unter­neh­men auf diese fortlau­fende Unsicher­heit? Welche Konzepte…

Die Zukunft der digitalen Bildung

Dreidi­men­sio­nal, mobil, indivi­du­ell: Mit der Digita­li­sie­rung eine neue Lernwelt schaf­fen. Die digitale Trans­for­ma­tion nimmt in allen Berei­chen Fahrt auf und so auch in der Bildung. Techni­sche Lösun­gen, wie Virtual Reality, Games Engines, Mobile Techno­lo­gies und Weara­bles drängen in kurzen Abstän­den auf den Markt und bieten immer neue Möglich­kei­ten für moder­nes Lernen. Auch für die Gesell­schaft…

Trends und Prognosen zur IT-Sicherheit

Mehrheit der Kunden reagiert erst nach einem Sicher­heits­vor­fall Wachs­tums­ef­fekt durch IT-Sicherheitsgesetz gerin­ger als erwar­tet IT-Sicherheit bleibt Wachs­tums­markt IT-Sicherheit ist ein Wachs­tums­markt mit steigen­den Umsät­zen und Beschäf­ti­gungs­zah­len. Das belegt die im Vorfeld der it-sa 2016 durch­ge­führte Ausstel­ler­be­fra­gung, die ein Stimmungs­bild der IT-Sicherheitsbranche zeich­net. Dabei wurde auch nach dem Effekt des IT-Sicherheitsgesetzes gefragt. Erwar­tete positive Effekte haben…

Wirtschaft 4.0: Jeder zweite Betrieb nutzt digitale Technologien

Jeder zweite Betrieb nutzt bereits heute digitale Techno­lo­gien. Im produ­zie­ren­den Gewerbe sind das beispiels­weise hochgra­dig vernetzte und automa­ti­sierte »intel­li­gente Fabri­ken« – Stich­wort: Indus­trie 4.0. Im Dienst­leis­tungs­be­reich spielen vor allem Online-Plattformen und -Shops, Cloud-Computing-Systeme und Big-Data-Anwendungen eine zuneh­mende Rolle. Das geht aus einer aktuel­len Studie des Insti­tuts für Arbeitsmarkt- und Berufs­for­schung (IAB) und des Zentrums für…

Expertenprognose: Werbung wird immer mobiler

Ab 2021 wird mobile Werbung für über 50 Prozent aller Umsätze mit digita­ler Werbung in Deutsch­land verant­wort­lich sein. Davon gehen zumin­dest die Teilneh­mer der Statista-Expertenbefragung Mobile Adver­ti­sing 2016 aus. Im Vergleich zu Desktop Werbung punktet mobile Werbung vor allem in Bezug auf die ständige Erreich­bar­keit der Nutzer und Location-based Services . 67 Prozent der Exper­ten…

CRM 4.0: Isolierte Kanäle erschweren Management der Kundenbeziehungen

Unter dem Motto »Digital Custo­mer Excel­lence – Kunden­be­zie­hun­gen im Spannungs­feld der Trans­for­ma­tion» fand am 8. Septem­ber 2016 das Swiss CRM Forum 2016 im Kongress­haus Zürich statt. Neben den Keyno­tes zum Fan-Prinzip, zur Daten­nut­zung und zum Neuro­mar­ke­ting ließen sich die Teilneh­mer in den Praxis­vor­trä­gen und an der Ausstel­lung inspi­rie­ren. BSI nutzte die Gelegen­heit, um die CRM-Experten…

Anstieg bei Investitionen in Big Data, obwohl immer weniger Unternehmen investieren wollen

Der Fokus hat sich von Big Data auf konkrete Geschäfts­pro­bleme verscho­ben, die durch Big Data gelöst werden können. Inves­ti­tio­nen im Bereich Big Data nehmen weiter­hin zu, aber laut des IT-Research und Beratungs­un­ter­neh­mens Gartner sind erste Zeichen eines abgeschwäch­ten Wachs­tums zu erken­nen. Die Gartner-Umfrage zeigt, dass 48 Prozent der Unter­neh­men im Jahr 2016 in Big Data inves­tier­ten…