Trends 2017

Frauen und Männer kaufen Bekleidung weiterhin immer häufiger im Netz

Online-Player bauen Marktanteil bei Damen- und Herrenbekleidung 2016 erneut aus. Bei Fashion-Fachhändlern gewinnen Vertikalisten. Gesamtmarkt wächst nur leicht auf 31,7 Milliarden Euro. Weitere Informationen liefert der »Branchenfokus Damen- und Herrenbekleidung 2017« von IFH Köln und BBE Handelsberatung.   Damen- und Herrenbekleidung landet auch weiterhin immer häufiger im digitalen Warenkorb. Das zeigen die Ergebnisse des neuen…

Gesetzliche Feiertage in der EU: Karfreitag hat nicht jeder frei

Frei oder nicht frei – das ist diese Woche die Frage. In vielen europäischen Ländern ist der Karfreitag ein landesweiter Feiertag, in vielen aber auch nicht. In Österreich etwa ging die Frage, ob an dem Tag jeder frei haben müsste nun sogar bis vor den Europäischen Gerichtshof (EuGH). Im europaweiten Feiertagsvergleich liegt Österreich mit 13…

Digitale Sprachassistenten: Männer wollen Frauenstimmen, Frauen auch

Die Deutschen bevorzugen digitale Sprachassistenten mit Frauenstimmen. Das geht aus einer gemeinsamen Umfrage von Statista und Norstat hervor. Auch unter den weiblichen Befragten gibt es nur wenige, die sich für einen männlichen Assistenten aussprechen. Da trifft es sich gut, dass Siri und Co. ab Werk ohnehin weiblich sind. Dass die Hersteller damit richtig liegen, zeigt…

Bundestagswahl 2017: Mehrheit der Deutschen befürwortet Online-Wahl

56 Prozent der Wahlberechtigten würden bei der Bundestagswahl 2017 gerne online wählen. Das geht aus einer repräsentativen Umfrage von Statista im Auftrag von Kaspersky Lab zum Thema »Stimmabgabe per Klick – So steht Deutschland zum Thema Online-Wahl« hervor. Noch aber stößt das Konzept einer Wahl, die zusätzlich zum Wahllokal über das Internet durchgeführt würde, auf…

Gemeinschaftsdiagnose Frühjahr 2017: Aufschwung festigt sich trotz weltwirtschaftlicher Risiken

Die deutsche Wirtschaft befindet sich nun schon im fünften Jahr eines moderaten Aufschwungs. Die gesamtwirtschaftliche Kapazitätsauslastung nimmt allmählich zu, und die gesamtwirtschaftlichen Produktionskapazitäten dürften mittlerweile die Normalauslastung leicht überschritten haben. Davon gehen die an der Gemeinschaftsdiagnose beteiligten Wirtschaftsforschungsinstitute – Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin), Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung Halle, ifo Institut – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung…

E-Crime: Computersabotage und Erpressung nehmen massiv zu

Mehr als jedes dritte Unternehmen in Deutschland war in den vergangenen beiden Jahren von einem E-Crime-Vorfall betroffen. Immer mehr werden dabei Opfer von Computersabotage und Systembeschädigungen – oft mit anschließender Erpressung. In knapp der Hälfte der Fälle erfolgen seitens der betroffenen Unternehmen keinerlei Sanktionen. Das sind wesentliche Ergebnisse der »KPMG E-Crime Studie 2017«, für die…

Das Smartphone gehorcht aufs Wort

■  Sechs von zehn Nutzern steuern ihr Smartphone per Spracheingabe. ■  Häufigste Einsatzgebiete sind Anrufe, Textnachrichten und Online-Recherche. ■  Sprachsteuerung gewinnt auch auf anderen Geräten an Bedeutung.   Telefonieren, texten, surfen – und die digitale Technik gehorcht aufs Wort: Sechs von zehn Nutzern (59 Prozent) steuern ihr Smartphone per Spracheingabe. Das ist das Ergebnis einer…

Mobile Payments – das wird was

Mobile Payment heißt bezahlen ohne Bargeld, beispielsweise mit dem Smartphone oder gar der Smartwatch. Eine Bezahlmethode, die stetig an Bedeutung gewinnt; für 2021 werden weltweit knapp 664 Millionen Nutzer prognostiziert. Unsere Infografik, die in Kooperation mit Concardis entstanden ist, führt in die Thematik ein und zeigt, wie Apple mit seiner Lösung »Apple Pay« Stück für…

Betriebssysteme: Android stößt Windows vom Thron

Lange war Windows das führende Betriebssystem weltweit. Noch vor fünf Jahren befand sich das Microsoft-Programm auf 80 Prozent der Geräte von Internetnutzern. Nun ist Android vorbei gezogen, wie die Statista-Grafik zeigt. Der Vorsprung ist zwar noch gering, doch das Internet wird immer mobiler, sodass sich Androids Vorsprung rasch weiter vergrößern dürfte. Wie Aodhan Cullen, CEO…

Was ist künstliche Intelligenz?

80 Prozent der für eine Umfrage von Pegasystems befragten Deutschen glauben zu wissen, was es mit künstlicher Intelligenz (KI) auf sich hat. Eine Mehrheit versteht darunter die Fähigkeit von Geräten und Software logisch zu denken (58 Prozent), zu lernen (57 Prozent) und Probleme zu lösen (52 Prozent). Emotionen nannten dagegen nur 15 Prozent als KI-Merkmal.…