Trends 2018

Wer digitalisiert, ist erfolgreicher

Die Cloud ist wichtiger Motor der digitalen Transformation. Digitale Kompetenz wird zum entscheidenden Wettbewerbsfaktor. Digitalisierungsindex Mittelstand 2018: Mit dem Self-Check den eigenen Digitalisierungsstatus ermitteln.   Deutsche Unternehmen arbeiten kontinuierlich und mit steigenden Ansprüchen an ihrer digitalen Transformation. Ihnen genügt nicht mehr, nur über Digitalisierung bestehende Prozesse auf Effizienz zu trimmen oder Kosten zu senken. »Immer…

ERP-Software 2019: Studie zeigt IT-Trends auf und gibt Hilfestellung beim ERP-Vergleich

Anbieter von ERP-Systemen folgen immer mehr der Entwicklung hin zu offenen, skalierbaren und dienstorientierten Softwareplattformen, um die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit von Unternehmen in den wachsenden Netzwerken zu steigern. Das Hamburger Marktforschungs- und Beratungshaus SoftSelect hat im Rahmen seiner aktuellen SoftTrend Studie ERP-Software 2019 insgesamt 139 ERP-Lösungen unter die Lupe genommen, zeigt aktuelle Entwicklungen auf und gibt…

Künstliche Intelligenz wird in den nächsten 10 Jahren die Gesellschaft verändern

         62 Prozent halten KI vor allem für eine Chance, 35 Prozent für eine Gefahr.        Mehrheit wünscht sich mehr KI in Altenbetreuung, Medizin und Verwaltung.        KI-Strategie der Bundesregierung: Bitkom fordert ambitionierte Maßnahmen und eine innovationsfreundliche Datenpolitik.   Die große Mehrheit der Bundesbürger sieht vor allem Chancen beim Einsatz der künstlichen Intelligenz und…

Lagebild: Jedes dritte Unternehmen Opfer eines Cyberangriffs

Studie »Unternehmen schützen, Risiken minimieren« veröffentlicht   34 Prozent der Unternehmen in Deutschland waren in den vergangenen zwölf Monaten Opfer eines Cyberangriffs. 39 Prozent haben im gleichen Zeitraum mindestens einen IT-Sicherheitsvorfall registriert. Um sich zu schützen und Datenlecks ausfindig zu machen, existiert in sechs von zehn der Unternehmen eine umfassende IT-Sicherheitsstrategie. Allerdings hält jeder dritte…

Prioritäten der Cybersicherheit verschieben sich

Cloud-Security und künstliche Intelligenz zukünftig im Fokus. Zwar haben E-Mail- und Netzwerksicherheit momentan noch die höchsten Sicherheitsprioritäten, dies wird sich aber mit Blick auf die Zukunft deutlich in Richtung Cloud-Security und künstliche Intelligenz verschieben. So die Ergebnisse einer aktuellen internationale Umfrage unter 1.500 IT-Experten in Nordamerika, EMEA und APAC zu ihren gegenwärtigen und künftigen IT-Sicherheitsprioritäten.…

Digitale Geschäftsmodelle erfordern neue Art der Unternehmenssteuerung

Standard-Kennzahlen greifen bei digitalen Erlösmodellen zu kurz. Auch Misch-Unternehmen mit Analog- und Digital-Geschäft brauchen andere Steuerungsmodelle für ihr digitales Business.   Zwei Drittel der Unternehmensentscheider sind laut einer aktuellen Studie der Managementberatung Horváth & Partners überzeugt, dass digitale Geschäftsmodelle anders gesteuert werden müssen als analoge. Klassische Steuerungssysteme mit Performance-basierten Kennzahlen werden digitalen Erlösmodellen nicht gerecht.…

Je mehr Roboter, desto mehr Arbeitsplätze – Wozu wir digitale Fabriken brauchen

Die Digitalisierung nimmt auch in der Politik Fahrt auf: Drei Milliarden Euro will die Bundesregierung bis zum Jahr 2025 in die Erforschung der Potenziale von künstlicher Intelligenz (KI) investieren. Die neue Strategie »KI made in Germany« soll Deutschland zum Weltmarktführer machen.   Für Unternehmen sind solche Summen für Forschung und Entwicklung (F&E) eher Unterkante. Die…

Mobile Payment ist der Deutschen Sache nicht

Rund 2,2 Millionen Menschen in Deutschland werden laut Statista Digital Market Outlook dieses Jahr am Point-of-Sale Mobile Payment nutzen. Darunter fallen Zahlungen über mobile Wallets, app-basierte Transaktionen mit einem geeigneten Zahlungsterminal des Händlers und NFC, QR-Code oder Bluetooth-basierte Zahlungsvorgänge. Aber auch diejenigen, die solche Dienste nutzen, tun das eher zurückhaltend wie das mit etwas mehr…

Online-Zustimmungsbarometer: Fünf Tipps fürs Einholen von Zustimmung in Zeiten der DSGVO

Commanders Act, Anbieter der ersten europäischen integrierten Consent-Management- (CMP) und Customer-Data-Plattform (CDP), veröffentlicht erstmals ein Online-Zustimmungsbarometer. Mit dieser Studie zu den Herausforderungen des Datenschutzmanagements wird die Performance verschiedener durch die DSGVO geforderter Opt-In-Mechanismen gemessen. Banner, Pop-ups, Bestätigung durch Klick oder Scrollen: Welchen Einfluss hat in Zeiten der DSGVO die Art der Abfrage auf die Zustimmungsrate?…

Digitaler Arzt: Ferndiagnose ist den Deutschen suspekt

Ferndiagnose ist den Deutschen offenbar suspekt. Das hat eine Auswertung des Statista Global Consumer Survey ergeben. Demnach können sich nur 9,3 Prozent der Befragten für telemedizinische Untersuchungen (digitale Fernuntersuchung, -diagnose und -überwachung) erwärmen. Auch eine Online-Sprechstunden würde nur etwas mehr als jeder Fünfte nutzen (22,5 Prozent). Fast ein Drittel gar keine digitalen Services von Ärzten…

Implantate: Was am häufigsten implantiert wird

Gerade haben Süddeutsche, Zeitung NDR und WDR eine Recherche zu Implantaten veröffentlicht. In diesen Implant Files geht es unter anderem um fehlerhafte Geräte, lebensgefährliche Zwischenfälle und Lobbyisten, die strengere Gesetze verhindern. In unsere Grafik zeigen wir was in Deutschland am häufigsten implantiert wird. Die mit Abstand meistdurchgeführte Implantations-Operation in deutschen Krankenhäusern ist das Einsetzen eines…

HR-Trendthemen 2019: Digitale Prozesse verändern die Personalabteilungen

Die Digitalisierung der HR-Abteilung bietet zahlreiche Vorteile wie beschleunigte Prozesse, geringere Fehleranfälligkeit, höhere Transparenz und mehr Zeit für strategische Entscheidungen. Auch im Jahr 2019 wird die Digitalisierung im HR-Bereich weiter voranschreiten. Die aconso AG erläutert, welche HR-Trendthemen im Jahr 2019 besonders relevant sein werden.   Collaboration wird weiter an Bedeutung gewinnen Collaboration meint die abteilungsübergreifende…

Gesellschaft: Kulturchauvinismus in Europa

Spätestens seit dem Aufstieg von populistischen Politikströmungen, wird der Kulturchauvinismus wieder salonfähig. Ein gewisser Nationalstolz ist in vielen EU-Ländern verbreitet, eine Auswertung des US-Meinungsforschungsinstituts Pew Research Center zeigt nun, in welchen Ländern die eigene Kultur am häufigsten als anderen überlegen gesehen wird. Demnach stimmen in Griechenland ganze 89 Prozent der Befragten der Aussage zu: »Unser…

Fast jeder zehnte Bauer setzt auf Drohnen

Vor allem große Betriebe mit mehr als 100 Hektar nutzen Drohnentechnik. »Bauern sind Vorreiter der Digitalisierung«.   Fast jeder zehnte Landwirt (9 Prozent) setzt in seinem Betrieb Drohnen ein. 4 Prozent fliegen dabei eigene Drohnen, 5 Prozent engagieren externe Dienstleister. Das zeigt eine repräsentative Umfrage im Auftrag des Deutschen Bauernverbandes (DBV) in Zusammenarbeit mit dem…

Gegen Armut: Geld für Familien kommt bei Kindern an

Bislang herrscht Skepsis, ob Eltern finanzielle Leistungen für Familien tatsächlich für ihre Kinder ausgeben. Eine neue Studie zeigt jetzt: Das Misstrauen gegenüber den Eltern ist unbegründet. Direktzahlungen kommen Kindern zugute.   Kinder profitieren von direkten staatlichen Geldtransfers wie dem Kindergeld. Entgegen bestehender Vorurteile werden diese sogenannten Direktzahlungen von den Eltern in der Regel nicht zweckentfremdet…

Thema Demokratie kommt in Schulen zu kurz

Demokratie muss gelernt werden. Schulen sind hierfür ein wichtiger Ort, da sie alle Kinder und Jugendlichen erreichen. Dem werden Schulen in Deutschland derzeit aber nicht hinreichend gerecht. Eine Befragung unter mehr als 1.200 Lehrkräften zeigt, dass Demokratie im Unterricht nur eine untergeordnete Rolle spielt. Eine Ursache: Das Thema wird in der Aus- und Weiterbildung von…

Make Europe great again? Europäer sehnen sich nach der Vergangenheit

Die Sehnsucht nach einer vermeintlich besseren Vergangenheit hat Konjunktur: Donald Trump hat es mit seinem Versprechen, die USA zurück in die Zukunft zu führen, bis ins Weiße Haus gebracht. Wie sehr die Europäer an die »gute alte Zeit« glauben, zeigt die neueste »eupinions«-Studie [1]. Zwei Drittel der Europäer sind der Meinung, die Welt sei früher…

Digitalisierung: Löhne wachsen langsamer, wenn Unternehmen mächtiger werden

Kunden bewundern ihre Innovationskraft, Wettbewerber fürchten ihre Marktmacht: Sogenannte Superstar-Firmen wie Apple oder Google sind in ihren Branchen tonangebend. Doch wie wirkt sich die Dominanz einiger weniger auf die Löhne von Arbeitnehmern aus? Eine Studie der Bertelsmann Stiftung hat die Wirkung wachsender Unternehmenskonzentration in Deutschland untersucht.   Globalisierung, technischer Fortschritt oder schwache Gewerkschaften – für…

Zuwanderung von Fachkräften nach Deutschland steigt

Der Zuzug von Geflüchteten hat in den letzten Jahren die Migration nach Deutschland dominiert. Aktuelle Zahlen zeigen, dass seit 2017 wieder die Einwanderung aus EU-Staaten überwiegt. Zudem kommen mehr Fachkräfte aus Drittstaaten nach Deutschland – wenn auch weiter auf relativ niedrigem Niveau. Die Jahre 2015 und 2016 waren durch die starke Fluchtmigration geprägt. Unsere Auswertung…

Zuwanderung: Mehr EU-Binnenmobilität und Fachkräfte aus Drittstaaten

Die Zuwanderung von Fachkräften aus Nicht-EU-Staaten ist laut einer Studie der Bertelsmann-Stiftung gestiegen, wenn auch auf niedrigem Niveau. Außerdem machen aus dem EU-Ausland zugewanderte Personen wieder den größten Teil an Zuzügen nach Deutschland aus – dabei sind die Länder Rumänien, Polen, Bulgarien, Kroatien und Italien am stärksten vertreten. Die meisten Fachkräfte aus Drittstaaten kommen aus…