Trends 2020

Digital Economy: China schon bald größter digitaler Markt

China wird den USA im Digital­ge­schäft schon bald den Rang ablau­fen. Das zeigen Daten aus dem »Digital Economy Compass« von Statista. Die Studie unter­sucht schwer­punkt­ar­tig die weltweite Wettbe­werb­s­ent­wick­lung im Platt­form­ge­schäft von (unter anderem) E-Commerce, E-Travel und Digital Media. Nach Berech­nun­gen der Analys­ten von Statista ist das Volumen des digita­len Marktes im Reich der Mitte schon…

Industrieroboter: Asien treibt die Automatisierung voran

Indus­trie 4.0 ist das große Thema der Hanno­ver Messe Indus­trie 2017. Darun­ter fallen zum Beispiel smarte Ferti­gungs­an­la­gen, die mit Werkt­ei­len Infor­ma­tio­nen austau­schen und bei Bedarf selbst­stän­dig einen Techni­ker um Hilfe bitten. Dass die Produk­tion weltweit smarter wird, zeigt auch eine Prognose der Inter­na­tio­nal Federa­tion of Robotics (IFR) aus dem Septem­ber 2016. Demnach wird der Absatz…

Gartner erwartet massive Marktverschiebung hin zu hybriden Infrastruktur-Services

Bis 2020 werden 90 Prozent der Unter­neh­men hybri­des Infrastruktur-Management einset­zen. Cloud und indus­tria­li­sierte Services wachsen stark, gleich­zei­tig geht das tradi­tio­nelle Data-Center-Outsourcing zurück – laut dem IT-Research- und Beratungs­un­ter­neh­men Gartner sind dies Anzei­chen für eine massive Markt­ver­schie­bung hin zu hybri­den Infrastruktur-Services. In einem aktuel­len Report zur Entwick­lung der IT-Infrastruktur-Services prognos­ti­ziert Gartner, dass die Ausga­ben für Cloud,…

Gemeinschaftsdiagnose Frühjahr 2017: Aufschwung festigt sich trotz weltwirtschaftlicher Risiken

Die deutsche Wirtschaft befin­det sich nun schon im fünften Jahr eines modera­ten Aufschwungs. Die gesamt­wirt­schaft­li­che Kapazi­täts­aus­las­tung nimmt allmäh­lich zu, und die gesamt­wirt­schaft­li­chen Produk­ti­ons­ka­pa­zi­tä­ten dürften mittler­weile die Normal­aus­las­tung leicht überschrit­ten haben. Davon gehen die an der Gemein­schafts­dia­gnose betei­lig­ten Wirtschafts­for­schungs­in­sti­tute – Deutsches Insti­tut für Wirtschafts­for­schung (DIW Berlin), Leibniz-Institut für Wirtschafts­for­schung Halle, ifo Insti­tut – Leibniz-Institut für Wirtschafts­for­schung…

Digitale Unternehmensplattform-Strategien nehmen zu

Bis 2018 werden über die Hälfte der Enterprise-Architecture-Initiativen auf digitale Unternehmensplattform-Strategien ausge­rich­tet sein. Digitale Unter­neh­mens­platt­for­men zeich­nen sich als unver­zicht­ba­rer Baustein für das Digital Business ab. Laut dem IT-Research- und Beratungs­un­ter­neh­men Gartner werden bis 2018 über die Hälfte von Enterprise-Architecture-Initiativen darauf ausge­rich­tet sein, digitale Unternehmensplattform-Strategien zu definie­ren und das Unter­neh­men dafür zu befähi­gen. »Wir sind schon immer…

Kein Boom bei Lebensmitteln aus dem Netz

Amazon will demnächst seinen Lebensmittel-Lieferdienst »Amazon Fresh« in Deutsch­land starten. Für die hiesi­gen Super­märkte könnte der Versand­riese zumin­dest zu einem echten Problem werden. So schätzt die Unter­neh­mens­be­ra­tung Oliver Wyman das Markt­po­ten­zial im Lebensmittel-Onlinehandel mittel­fris­tig auf bis zu acht Milli­ar­den Euro. Aber längst nicht alle Markt­be­ob­ach­ter sind derart optimis­ti­sch. Der Statista Digital Market Outlook taxiert den…

Bis zum Jahr 2020 werden 30 Prozent der Algorithmen im Bereich Industrie 4.0 ihren Ursprung in Algorithmus-Marktplätzen haben

Weniger als 5 Prozent aller Industrie-4.0-Projekte stamm­ten im Jahr 2016 von Algorithmus-Marktplätzen. Indus­trie 4.0 ist seit mehr als fünf Jahren ein Thema. Während viele Unter­neh­men begon­nen haben, vielver­spre­chende Projekte im Bereich Indus­trie 4.0 umzuset­zen, bleibt die Verwen­dung von Algorith­men, die das Kernstück von Industrie-4.0-Projekten bilden, auch weiter­hin eine der größten Heraus­for­de­rung. Laut einer Prognose des IT-Research…

Mit Blockchain gegen Finanzmanipulation

Was ist Block­chain und was macht man damit? Während sich ein Teil der Öffent­lich­keit noch diese Fragen stellt, wird die Techno­lo­gie seitens Exper­ten bereits heiß disku­tiert. Demnach hat sie das Poten­zial, etablierte Geschäfts­mo­delle und somit die globa­len Finanz­märkte funda­men­tal zu verän­dern. »Block­chain ist so vielfäl­tig einsetz­bar und bietet ein enormes Poten­zial. Mit einer einzi­gen grund­le­gen­den…

Autonomes Fahren: Knackpunkt Sicherheit

Inter­esse für selbst­fah­rende Autos sinkt laut Deloitte-Studie – nachge­wie­sene Sicher­heit würde 47 Prozent überzeu­gen. Autono­mes Fahren, alter­na­tive Antriebe und voll vernetzte Fahrzeuge gelten als Schlüs­sel­ele­mente des künfti­gen Indivi­du­al­ver­kehrs. Jedoch scheint die Straße zur schönen neuen mobilen Welt nicht ganz gerad­li­nig zu verlau­fen. Wie die Global-Automotive-Consumer-Studie von Deloitte zeigt, stößt vor allem das Prinzip des autonom…

IoT: Der Einzelhandel nutzt standortbezogene Gebäudetechnik, um die Kunden gezielt anzusprechen und die Umsätze zu steigern

Zwar nutzen nur 49 % der Einzel­han­dels­un­ter­neh­men IoT-Technologie, aber 81 % davon verbes­ser­ten laut eigenen Angaben damit das Kunden­er­leb­nis, das in der Regel großen Einfluss auf die Kunden­bin­dung und letzt­lich auf die Umsätze hat. Neben Überwa­chung und Wartung wurden stand­ort­be­zo­gene In-Store-Services mit perso­na­li­sier­ten Angebo­ten und Produkt­in­for­ma­tio­nen für die Kunden als wichtigs­tes IoT-Nutzungsszenario bezeich­net. Vier von…